Juristischen Ärger rund um Mietrecht & Mietvertrag gibt es leider immer wieder.

Streitigkeiten rund um den Mietvertrag beschäftigen immer wieder die Gerichte. Oft ließe sich ein Prozess  bei Kenntnis der Rechtslage vermeiden! Egal, ob es um Mängel der Mietsache, Schönheitsreparaturen und Mietrückstände geht – Mieter und Vermieter können sich in unserem Ratgeber Mietrecht schnell und unkompliziert über ihre Rechte und Pflichten informieren.  Aktuelle Urteile und fundierte Erläuterungen – unsere Experten verschaffen Ihnen einen Überblick zu den wichtigsten Punkten.

Vor dem Zustandekommen eines Mietvertrages sollte sich der Vermieter über die Bonität seines Mieters informieren. Doch welche Fragen sind rechtlich zulässig? Und welche Punkte sollten unbedingt im Mietvertrag geregelt werden? Im laufenden Mietverhältnis kann es immer wieder zu Störungen kommen. Ob Ruhestörung durch Nachbarn, Wasserschaden oder sonstige Mängel – jeder Einzelfall liegt anders. Dennoch bietet die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung einen Ansatz zur Lösung von Problemen zwischen Mieter und Vermieter.

Aktuelle Artikel zum Mietrecht

kuendigung-wegen-unerlaubter-untervermietung

Unerlaubte Untervermietung – Kündigung als Folge?

Eine unerlaubte Untervermietung kann laut gesetzlicher Regelungen dazu führen, dass der Vermieter dem Hauptmieter gemäß § 543 BGB kündigt. Seit einem Urteil vom Bundesgerichtshof aus dem Jahr 2013 gelten dazu jedoch Ausnahmen.
welcher-mietvertrag-ist-der-beste

Welcher Mietvertrag ist der beste?

Sie wollen ein Einfamilienhaus, eine Wohnung oder ein Zimmer vermieten? Dann haben Sie sich sicher schon die Frage gestellt: Welcher Mietvertrag ist der beste?
wie-kuendigt-man-einen-mietvertrag

Wie kündigt man einen Mietvertrag- so können Sie den Mietvertrag kündigen

Sie wollen als Mieter oder Vermieter einen Mietvertrag kündigen? Dann ist in jedem Fall die Schriftform einzuhalten, ansonsten ist die Kündigung rechtlich unwirksam. Doch was genau bedeutet das in der Praxis?
In einer Wohnung wird modernisiert.

Modernisierungskosten umlegen – wann darf der Vermieter die Miete erhöhen?

Für einen Vermieter sind Modernisierungen oft eine hohe Belastung. Da sich der Wohnwert der Wohnung dadurch erhöht, stellt sich die Frage, wie man Modernisierungskosten umlegen darf.
Ein modernes Bad mit freistehender Badewanne.

Instandhaltung oder Modernisierung – das ist der Unterschied

Immer wieder entbrennt zwischen Vermietern und Mietern der Streit darüber, ob eine bestimmte Maßnahme unter die allgemeine Instandhaltungspflicht fällt oder eine Modernisierung darstellt.
maklerrecht-uebergangsregelung.fuer-altvertraege

Neues Maklerrecht 2020 – Übergangsregelung für Altverträge?

Seit dem Stichtag 23.12.2020 sind für die Verteilung der Maklerkosten neue Vorgaben zu beachten. Es gilt das neue Maklergesetz. Lesen Sie hier, was jetzt beim Abschluss eines Maklervertrags zu beachten ist und welche Regelungen für Altverträge gelten.
mietvertragsklauseln-in-alten-mietvertraegen

Mietvertragsklauseln in alten Mietverträgen

Ein unterschriebener Mietvertrag – das bedeutet schon lange nicht mehr, dass alle darin enthaltenen Klauseln vom Mieter befolgt werden müssen. Das Mietrecht unterliegt einem ständigen Wandel.
Eine Mieterin liest eine Modernisierungsankündigung.

Modernisierung ankündigen – so muss der Vermieter vorgehen

Sie wollen Ihrem Mieter eine Modernisierung ankündigen? Dann informieren Sie sich hier über die notwendigen Schritte. Schon kleine Formfehler können nämlich zur Unwirksamkeit führen.
Eine Gartenlaube im Kleingarten.

Kleingarten mieten – darauf müssen Sie achten!

Allein in Berlin gibt es um die 70.000 Kleingartenparzellen, welche größtenteils auf kommunalem Land liegen. Besonders zur aktuellen Zeit bieten Schrebergärten eine willkommene abgespeckte Alternative zu den im Moment nicht möglichen Fernreisen.
mietvertraege als muster
mietvertraege als Vorlage download