Juristischen Ärger rund um Mietrecht & Mietvertrag gibt es leider immer wieder.

Streitigkeiten rund um den Mietvertrag beschäftigen immer wieder die Gerichte. Oft ließe sich ein Prozess  bei Kenntnis der Rechtslage vermeiden! Egal, ob es um Mängel der Mietsache, Schönheitsreparaturen und Mietrückstände geht – Mieter und Vermieter können sich in unserem Ratgeber Mietrecht schnell und unkompliziert über ihre Rechte und Pflichten informieren.  Aktuelle Urteile und fundierte Erläuterungen – unsere Experten verschaffen Ihnen einen Überblick zu den wichtigsten Punkten.

Vor dem Zustandekommen eines Mietvertrages sollte sich der Vermieter über die Bonität seines Mieters informieren. Doch welche Fragen sind rechtlich zulässig? Und welche Punkte sollten unbedingt im Mietvertrag geregelt werden? Im laufenden Mietverhältnis kann es immer wieder zu Störungen kommen. Ob Ruhestörung durch Nachbarn, Wasserschaden oder sonstige Mängel – jeder Einzelfall liegt anders. Dennoch bietet die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung einen Ansatz zur Lösung von Problemen zwischen Mieter und Vermieter.

Aktuelle Artikel zum Mietrecht

Glückliche neue Mieter erhalten Schlüssel zur Wohnung.

Schlüsselübergabe – darauf müssen Sie achten!

Die Schlüsselübergabe verläuft leider nicht immer reibungslos. Oft gibt es Unklarheiten zwischen Mieter und Vermieter darüber, wieviele Schlüssel übergeben werden müssen und wer im Verlustfall für den Ersatzschlüssel zuständig ist. Lesen Sie hier alle wichtigen Infos zum Thema Schlüsselübergabe.
Ein Mädchen sitzt vor dem Fernseher und schaut Kabelfernsehen.

Betriebskosten Kabelfernsehen: Muss der Mieter zahlen?

Mieter müssen nach einem aktuellen Urteil des BGH weiterhin mit den Betriebskosten die Gebühren für das Kabelfernsehen bezahlen. Selbst, wenn sie keinen Fernseher haben. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer.
Eine Frau hält einen ernsten Brief in den Händen. Es ist eine Mahnung wegen Zahlungsverzug.

Zahlungsverzug Miete – wann ist der Mieter verantwortlich?

Kommt es zu einem Zahlungsverzug bei der Miete, so verletzt der Mieter eine seiner grundlegenden Pflichten. Für den regelmäßigen Zahlungseingang trägt dieser nämlich prinzipiell die Verantwortung.
kuendigung-wegen-unerlaubter-untervermietung

Unerlaubte Untervermietung – Kündigung als Folge?

Eine unerlaubte Untervermietung kann laut gesetzlicher Regelungen dazu führen, dass der Vermieter dem Hauptmieter gemäß § 543 BGB kündigt. Seit einem Urteil vom Bundesgerichtshof aus dem Jahr 2013 gelten dazu jedoch Ausnahmen.
In einer Wohnung wird modernisiert.

Modernisierungskosten umlegen – wann darf der Vermieter die Miete erhöhen?

Für einen Vermieter sind Modernisierungen oft eine hohe Belastung. In einer aktuellen Entscheidung hat der BGH nun die formellen Hürden für eine Mieterhöhung herabgesetzt.
Eine Frau sitzt an einer Heizung.

Einsicht Betriebskostenabrechnung – diese Rechte haben Mieter

Besonders in Zeiten explodierender Energiepreise, sollten Mieter bei Nachzahlungsaufforderungen für Betriebskosten genau hinschauen. Generell gibt es einen Anspruch auf Belegeinsicht. Doch wie weit reicht dieser Anspruch?
Ein junger Mann packt eine Umzugskiste, während seine Eltern ihn mit einer Elternbürgschaft unterstützen.

Elternbürgschaft – diese Unterschiede gilt es zu beachten!

Besonders für junge Leute mit wenig beziehungsweise keinem Einkommen kann eine Elternbürgschaft die rettende Lösung zum Abschluss eines Mietvertrags sein.
tod-eines-mieters

Tod des Mieters – was ist zu tun und wer ist eintrittsberechtigt?

Der Tod des Mieters bedeutet nicht automatisch, dass der Mietvertrag endet. Daher stellt das Ableben der mietenden Partei eines Mietvertrages auch den Vermieter vor verschiedene Herausforderungen.
Auf einem Mietvertrag Formular liegen Wohnungsschlüssel.

Welcher Mietvertrag ist der beste?

Sie wollen ein Einfamilienhaus, eine Wohnung oder ein Zimmer vermieten? Dann haben Sie sich sicher schon die Frage gestellt: Welcher Mietvertrag ist der beste?
mietvertraege als muster
mietvertraege als Vorlage download