So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.

Abmahnungen

Sind Sie als Vermieter einer Immobilie oder als Arbeitgeber in der Situation, dass Sie Fehlverhalten des Vertragspartners abmahnen müssen? Wenn die andere Seite zu weit gegangen ist, müssen Sie das klar zu verstehen geben. Schließlich gibt es klare Regeln, die vertraglich vereinbart sind. Dass diese Regeln ohne Einschränkung einzuhalten sind, zeigen Sie anhand von präzise formulierten Abmahnungen unmissverständlich. Muster hier herunterladen, ausfüllen, abmahnen!

Abmahnungen: Was muss eine Abmahnung enthalten?

Abmahnungen fordern den Adressaten gewöhnlich dazu auf, ein bestimmtes, unerwünschtes Verhalten zu unterlassen. Sie sind eine kostengünstige und direkte Methode, um Streitigkeiten ohne Einschaltung eines Gerichts beizulegen. Typische Abmahnungen werden von einem Vermieter formuliert, die einen Mieter abmahnen. Ein weiterer klassischer Fall ist die Abmahnung durch den Arbeitgeber, der einen Arbeitnehmer abmahnt.

In einer Abmahnung muss der beanstandete Sachverhalt möglichst genau geschildert werden, damit der Verweis Gültigkeit hat. Weiterhin ist ein Hinweis auf den erfolgten Rechtsverstoß und eine Unterlassungsaufforderung (gegebenenfalls bis zu einer bestimmten Frist) erforderlich. Auch die Androhung weiterer rechtlicher Schritte ist in einer Abmahnung üblich.

Abmahnungen im Arbeitsrecht

Arbeitsrecht und Rechtsprechung sind in diesem Punkt eindeutig: Wurde in einem bestehenden Arbeitsverhältnis keine schriftliche Abmahnung erteilt, so ist es rechtlich schwierig, eine Kündigung durchzusetzen. Dies ist gewöhnlich nur in Fällen möglich, in denen eine erhebliche Pflichtverletzung vorliegt. Mitarbeiter, die nicht nur nicht als Muster für Pflichterfüllung dienen, sondern sogar ihre Pflichten vernachlässigen, sind ein Ärgernis für den ganzen Betrieb und können sich negativ auf die Arbeitsmoral der anderen Mitarbeiter auswirken.

Wenn ein Mitarbeiter auf ein Fehlverhalten hingewiesen werden soll, verdeutlicht eine Abmahnung, dass es dem Arbeitgeber ernst ist und dass er im Zweifel auch bereit ist, weitere Schritte einzuleiten. Abmahnungen können in diesen Fällen eine disziplinierende Funktion haben. Allerdings kommt es bei einer Abmahnung auf eine rechtskräftige Formulierung an, damit diese auch im Streitfall als Beleg angeführt werden kann. Professionelle Muster für Abmahnungen garantieren eine rechtssichere Form inklusive der vorgeschriebenen Zusatzbelehrungen. Ganz egal, ob Sie als Vermieter oder Arbeitgeber eine Abmahnung erteilen müssen - greifen Sie auf die Muster aus dieser Kategorie zurück und gehen Sie kein Risiko ein.

Google+