Rechnungen

Rechnung stellen leicht gemacht: Hier finden Sie eine Vielzahl "intelligenter" Rechnungsvorlagen, die Sie bei der Rechnungsstellung unterstützen. Von der Berechnung der Summe aus allen Einzelposten bis hin zur Umsatzsteuer und zum Überweisungsformular: Alles erledigt sich fast von selbst.

Rechnungen von Beginn an korrekt ausweisen

Angenehmer als Rechnungen zu erhalten ist es, Rechnungen auszustellen - das gilt für den privaten Bereich ebenso wie für das Geschäftsleben. Damit der Rechnungssteller keine Fehler macht und sich so die Begleichung wegen formaler Fehler verzögert, empfiehlt sich die Verwendung einer Vorlage. Denn obwohl die Auflistung der erbrachten Leistung und der dazugehörigen Summen einfach scheint gibt es einige Fallstricke. So muss ein Kleinunternehmer eine andere Art von Rechnungen stellen als jemand, der die Umsatzsteuer ausweist. Auch im Inland kann auf die Rechnung ein Betrag von 7% Steuer erhoben werden oder aber eine Umsatzsteuer von 19%.

Laden Sie die für Sie passende Musterrechnung hier herunter. Individualisieren Sie das Muster mit den notwendigen Daten, d.h. mit Anschrift, Steuernummer und weiteren unabdingbaren Angaben. Anschließend können Sie den Rechnungsvordruck beliebig oft verwenden. Und sollten die Rechnungen nicht sofort beglichen werden, gibt es im reichhaltigen Sortiment von Vorlagen und Musterbriefen auch gleich die passenden Mahnungen.

Google+