Unsere Datenschutzexperten erklären, was zu tun ist!

Die strengen Vorgaben der DSGVO treffen jeden, der die Daten von Dritten erfasst, bearbeitet und übermittelt. Egal, ob es sich um eine Datenverarbeitung im Rahmen einer schon bestehenden Geschäftsbeziehung handelt oder ein Vertrag noch gar nicht zustande gekommen ist. Auch Bewerber oder Interessenten, die bei Ihnen eine E-Mailadresse, den Namen oder eine Telefonnummer hinterlassen, müssen umfassend aufgeklärt werden. Wo, wie, wozu und wie lange werden die persönlichen Angaben verwendet?

Immer dann, wenn Sie als Händler, Vereinsgeschäftsführer, Arbeitgeber oder Vermieter Daten aufnehmen, müssen Sie diesen Personen mitteilen, was mit den Daten passiert. Und zwar in einer für Laien verständlichen Sprache und in übersichtlicher Form. Unsere Datenschutzexperten beantworten die wichtigsten Fragen für die unterschiedlichen Branchen. Sie erfahren, wie Sie eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung erstellen und in welchen Fällen Sie von Ihren Kunden oder Mitarbeitern eine ausdrückliche Einwilligung zur Verwendung personenbezogener Daten benötigen.

Lassen Sie sich jetzt beraten – in einem ersten kostenlosen Gespräch mit unseren Experten: Zur FORMBLITZ Datenschutz-Expertenseite

Aktuelle Rechtstipps & Urteile rund um das Thema Datenschutz

Eine Überwachungskamera im Außenbereich. Ist die Überwachungskamera erlaubt?

Überwachungskamera erlaubt – Sicherheit oder Datenschutzfalle?

Kann die Aufsichtsbehörde anordnen, dass eine Videokamera abgebaut werden muss? Und sich dabei auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stützen? Nein nicht ohne Weiteres, urteilte das Oberverwaltungsgericht Koblenz jetzt. 
goldene-regeln-fuer-sichere-passwoerter

Goldene Regeln für sichere Passwörter

Immer mehr Webseiten verlangen vom Besucher das Anlegen eines Benutzerkontos: Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram und Co. ebenso wie der Mail-Account, das Ebay- und Onlinebanking-Konto, Foren, Communities, Dienstleister,…
Eine Frau nutzt auf ihrem Mobiltelfon Google Suche.

Die neue Google-Suche: Mobile First

Die wichtigste Suchmaschine im Internet, Google, ändert Ende März 2021 seinen Suchalgorithmus. Mobile first – so lautet das Motto. Betreiber von Online-Shops sollten spätestens jetzt handeln!
Eine Ärztin hält eine Mappe mit Patientendaten in der Hand.

Datenschutz in der Arztpraxis

Patientendaten werden als Gesundheitsdaten durch Art. 9 DSGVO besonders geschützt. An ihre Verarbeitung sind hohe Anforderungen zu stellen. Aber was bedeutet das konkret für den Umgang mit Patientendaten in Ihrer Arztpraxis? Wann braucht man die Einwilligung des Patienten?
Ein Mann starrt auf seinen Laptop.

Wer ist verantwortlich im Sinne der DSGVO?

In jeder Datenschutzerklärung muss an erster Stelle der Verantwortliche genannt werden. Doch wer ist eigentlich verantwortlich im Sinne der DSGVO?
Ein Arzt nimmt Gesundheitsdaten einer Patientin auf.

Der besondere Schutz von Gesundheitsdaten durch die DSGVO

Als besonders sensible Daten stehen Gesundheitsdaten unter einem besonderen Schutz der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Was-sind-personenbezogene-daten-und-wer-darf-was-damit-machen

Wer darf personenbezogene Daten verarbeiten?

Personenbezogene Daten sind kurz gesagt alle Informationen, die uns zu Individuen machen, also zu einzigartigen Menschen. Solche sensiblen Daten sollen nicht in die falschen Hände geraten. Wie schützt die DSGVO unsere personenbezogenen Daten?
agb-darauf-muessen-sie-achten-

AGB: Darauf müssen Sie achten

Egal, ob man im Internet Waren oder in einem normalen Ladengeschäft Waren verkauft: An die Abwicklung des Vertrages knüpft der Anbieter in der Regel die Zustimmung zu seinen AGB, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Ein Mann schaut schockiert auf den Bildschirm seines Laptops. Er hat soeben eine erhöhte Drittanbieterrechnung erhalten.

Forderung eines Drittanbieters auf der Handyrechnung

Wenn auf der Abrechnung eines Mobilfunkanbieters plötzlich Forderungen von Drittanbietern auftauchen, stellt sich die Frage, an wen man sich wenden muss, wenn man Einwände hat. Nicht selten verweist der eigene Anbieter den Drittanbieter. Zu Recht?
datenschutz muster zum download
DSGVO Vorlagen als Download