So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Stundenaufzeichnung Minijobber
Um die Arbeitszeit im Sinne des § 17 Mindestlohngesetz aufzuzeichnen
  • Aktuelle Vorlage für die Dokumentation von Minijobbern
  • Muster beliebig oft einsetzen
  • Hier herunterladen und gesetzliche Anforderungen erfüllen

Seit dem 01.01.2015 gilt für Arbeitnehmer, die Minijobber beschäftigen eine Aufzeichnungspflicht gemäß § 17 Mindestlohngesetz. Festzuhalten sind Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit. Wichtig: Die Aufzeichnung muss zeitnah erfolgen, spätestens am siebenten Tag nach der Arbeitsleistung. Zwei Jahre lang sind die Aufzeichnungen aufzubewahren. Unsere Vorlage für das Formblatt können SIe beliebig oft einsetzen und entweder am Computer ausfüllen oder sofort ausdrucken und per Hand ausfüllen.

90 EUR 2,
inkl. MwSt.
2 Seiten
zum Download
PDF EUR 2,90
MS Word EUR 2,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90
Fragen und Antworten zum Thema Stundenaufzeichnung Minijobber

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Habe das Programm "Stundenaufzeichnung für Minijobber" gekauft. Gibt es bei der Stundenaufzeichnung auch die Möglichkeit immer eine aktuelle Jahresübersicht zu erhalten und kann ich das Programm auch für mehrere Mitarbeiter nutzen? Vielen Dank!
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
F. Bauer (29.04.2016)
Sie können die Vorlage mehrfach verwenden, benötigen aber für jeden Minijobber eine gesonderte Aufzeichnung. Da die Arbeitszeit laut Gesetz bis zum Ablauf des siebten auf den Tag der Arbeitsleistung folgenden Kalendertages dokumentiert sein muss (also eine Woche später) ist eine Jahresübersicht nicht in dem Dokument vorgesehen.
Redaktionsteam
Hallo ich habe erst seit kurzem einen Kiosk und sollte wissen wie das mit den Aushilfen auf 400 € Basis läuft .Ich habe jetzt 3 Aushilfen die ich auch angemeldet habe.Einen davon habe ich am 4.06. zum 1. mal eingesetzt und da aber vergessen ihn anzumelden. Ich habe ihn nun nachgemeldet ...ist das ein problem ? Vom Zoll oder so war niemand bisher da ...nur möchte ich auf der richtigen Seite sein und nicht gleich einen Bock schießen. Danke für evtl. Rückmeldungen und einen schönes Wochenende
(2 Antworten) Anzeigen Verbergen
Neueinsteiger (26.06.2015)
Es käme darauf an, welche Art von Kiosk es sich handelt. Normalerweise kann die Anmeldung nach der Arbeitsaufnahme erfolgen, solange sie spätestens innerhalb von sechs Wochen nach ihrem Beginn erfolgt. Ausnahmen gelten aber für bestimmte Branchen, bei denen eine Sofortmeldung erfolgen muss (zum Beispiel Gaststätten). Am besten fragen Sie aber direkt bei der Minijobzentrale nach. Dort kann man Ihnen weiterhelfen.
Redaktionsteam
Ok Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort !
Neueinsteiger
Google+