Zu beachten gilt es neben der Umsetzung und der kontinuierlichen Aktualisierung der Unternehmenswerte sich die Vielfältigkeit dieser Werte im Unternehmen bewusst zu machen.

Werte im Unternehmen und deren Relevanz

Die Wichtigkeit Werte im Unternehmen zu etablieren, bildet einen großen und somit auch ausschlaggebenden Teil der Unternehmenskultur. Allen Mitarbeitern sollen auf diesem Wege grundsätzliche Richtlinien und Maßstäbe im Arbeitsalltag mitgegeben werden, an welchen diese sich orientieren können.

Die Unternehmenswerte bilden im Allgemeinen die Identität des Unternehmens ab. Herrschen gemeinsame Grundwerte vor, so erleichtert dies meist enorm die Zusammenarbeit und verbessert stets das Betriebsklima.

Erarbeiten der Werte im Unternehmen

Um Unternehmenswerte nachhaltig zu erarbeiten, gibt es einige Leitfäden, an denen Sie sich orientieren können. Beachten Sie dabei, dass Sie stets die Mitarbeitenden in der Ausarbeitung miteinbeziehen. Es ist von besonderer Wichtigkeit die Etablierung von Werten als Gemeinschaftsprojekt anzugehen.

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie Unternehmenswerte richtig erarbeiten und welche einzelnen Schritte es dabei zu beachten gilt.

Unterschiede der Werte im Unternehmen

Wie bereits erläutert dienen die Werte im Unternehmen als eine Art Grundlage. Diese ermöglichen eine werteorientierte Unternehmensführung und eine dementsprechende Arbeitsweise. Die Unternehmenswerte könne zudem ein Alleinstellungsmerkmal am Markt hervorrufen und tragen somit meist zu wirtschaftlichen Erfolgen bei.

Dennoch gilt es verschiedenen Arten von Werten zu unterscheiden, damit diese am Ende des Tages tatsächlich einen positiven Einfluss auf das Unternehmen haben.

Core Values

Die Core Values beschreiben den sogenannten Ist-Zustand der Werte im Unternehmen. Man spricht hier also von jeglichen Werten, die das Unternehmen bereits intern, aber auch extern vertritt. Sie stellen somit das Standard-Repertoire an Unternehmenswerten dar, welche zu keiner Zeit vernachlässigt werden dürfen.

Permission to Play Values

Diese Werte im Unternehme bilden vornehmlich sogenannten Mindestanforderungen an alle Mitarbeitenden ab. Hierbei wird vor allem an das Sozialverhalten der einzelnen Mitarbeiter und somit auch an deren zwischenmenschliches Verhalten appelliert. Im Normalfall sind diese Werte, die jeder Mitarbeiter, unabhängig von dessen Position, bereits verinnerlicht haben sollte.

Hierzu zählen beispielsweise Werte wie Respekt oder Ehrlichkeit.

Aspirational Values 

Dies sind all jene Werte im Unternehmen, welche wünschenswert aber zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht etabliert sind. Sie stellen also eine zukünftige Ergänzung der Core Values dar. Wichtig ist hierbei, dass die Aspirational Values auch dementsprechend zu behandeln sind. Sehen Sie daher stets die Core Values als Grundlage, auf welcher alle anderen Werte gerne aufbauen können, die diese aber in keinem Fall abschwächen dürfen.

Accidental Values

Die letzte Art von Werten sind die Accidental Values. Diese beschreiben all jene Werte im Unternehmen, welche sich ohne jegliche Bemühungen in Arbeitsabläufe integriert haben. Diese kommen besonders häufig in der aktiven Zusammenarbeit des Personals vor und können Aspekte wie Informationsübertragungen umfassen.

Achtung: Diese Werte sind nur solange ein Teil des unternehmerischen Erfolgs wie diese keinen negativen Einfluss haben. Sollte dies der Fall sein so ist den Accidental Values so schnell wie möglich entgegenzuwirken.