Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Organspende – informieren Sie sich

Jeder von uns kann schnell in eine Situation geraten, in der er wichtige Entscheidungen nicht mehr selbst treffen kann! Wer kümmert sich um meine persönlichen und geschäftlichen Angelegenheiten, wenn ich durch einen Unfall oder Krankheit nicht mehr handeln kann? Sollen lebensverlängernde Maßnahmen, wie beispielsweise künstliche Beatmung, im Ernstfall durchgeführt werden? Wie stehe ich zum Thema Organspende? Kann ich trotz einer Demenzerkrankung eine Vollmacht ausstellen?

Nur wer sich rechtzeitig über Vorsorgethemen informiert, kann selbstbestimmt seinen Patientenwillen festlegen. Ohne eine Patientenverfügung sind die behandelnden Ärzte darauf angewiesen, die Angehörigen zu befragen – in einer Krisensituation ist dies sehr belastend. Nutzen Sie unsere Ratgeberseiten, um Ihre Behandlungswünsche zu formulieren.  Sie erfahren, wie eine Vorsorgevollmacht aussehen sollte und welche formellen Aspekte zu beachten sind, damit eine gerichtliche Betreuung vermieden werden kann.

Aktuelle Ratgeber und Urteile zum Thema Vorsorge und Patientenverfügung

Vor einem Antrag auf Pflegezeit sollten Sie sich informieren.

Pflegezeit richtig beantragen – so geht es!

Nicht selten kommt es vor, dass ein naher Angehöriger plötzlich pflegebedürftig wird. Doch welche Möglichkeit gibt es als berufstätige Person die Pflege und den Job unter einen Hut zu bekommen?
Ein Ehepaar, dass sich für eine Lebendorganspende entschieden hat.

Was ist eine Lebendorganspende – die wichtigsten Informationen

In Deutschland ist neben der postmortalen Organspende auch die Lebendorganspende möglich. Hierbei stellen Spender ihre eigenen Organe zur Transplantation zur Verfügung. Doch was ist bei der Lebendorganspende zu beachten?
Eine ältere Dame mit Stock denkt über die Betreuerauswahl nach.

Wie wird ein Betreuer ausgewählt? Das müssen Sie zur Betreuerauswahl wissen

Wenn jemand nicht mehr dazu in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbst zu besorgen, dann muss eine andere Person seine Aufgaben übernehmen. Hintergrund kann eine Erkrankung psychischer oder körperlicher Art sein.
betreuerwechsel

Betreuerwechsel – was ist beim Antrag zu beachten?

Unterstützung, Hilfe und Schutz sollen betreuungsbedürftige Personen von ihrem Betreuer erhalten. Doch unter welchen Umständen kann der Betreute den Wechsel des Betreuers verlangen?
Ein älterer Herr schaut nachdenklich in die Ferne. Er beschäftigt sich gerade mit seiner Bestattungsverfügung.

Ist eine Bestattungsverfügung bindend?

Viele Menschen möchten zu Lebzeiten alle Fragen, die mit der eigenen Bestattung zusammenhängen regeln. Doch müssen die Hinterbliebenen die Wünsche umsetzen? Wann ist eine Bestattungsverfügung bindend?
Eine Frau hält einen Organspendeausweis. Den braucht es, um einer Organspende zu Lebzeiten zuzustimmen.

Organspende: die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Allein in Deutschland warten laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung über 9000 Menschen auf ein Spenderorgan. Trotz des immer weiter anwachsenden Bedarfs an Spendern nimmt die Anzahl an postmortalen Organspenden ab.
Ein Mensch schreibt mit dem Füller. Er will seine Vorsorgevollmacht ändern.

Vollmacht ändern – so gehen Sie vor!

Wer eine Vollmacht erteilt hat und seine Meinung später ändert, kann die Vollmacht jederzeit ändern oder sogar widerrufen. Es gibt jedoch einige Besonderheiten zu beachten.
wann-verhindert-eine-vorsorgevollmacht-die-gerichtliche-betreuung

Vorsorgevollmacht: So verhindern Sie die rechtliche Betreuung

Eine gültige Vorsorgevollmacht verhindert, dass im Ernstfall eine rechtliche Betreuung angeordnet werden muss. Doch ist so eine Vorsorgevollmacht wirklich unbegrenzt gültig? Kann eine rechtliche Betreuung angeordnet werden, obwohl eine Vollmacht vorliegt?
Die Hände einer Mutter umschließen die Füße eines Babys.

Sorgerechtsverfügung – wer kümmert sich im Ernstfall um mein Kind?

Wer mitten im Leben steht, verdrängt meist den Gedanken daran, dass sich alles durch einen Unfall oder eine plötzliche Krankheit ändern könnte. Eltern von minderjährigen Kinder sollten beim Thema Vorsorge nicht nur an Vollmachten und die Patientenverfügung denken, sondern auch an eine Sorgerechtsverfügung.
vollmachten als Muster download
Vorlagen für Vollmachten