Ingenieurvertrag Tragwerksplanung Gebäude

Vorlage aus dem WEKA-Fachverlag nach neuem Baurecht 2018
  • Jetzt rechtssicheren Ingenieurvertrag abschließen!
  • Alle Klauseln für ein faires und vertrauensvolles Arbeitsverhältnis
  • Ausfüllbares Muster zum Sofort-Download

Ein Ingenieurvertrag zur Tragwerksplanung von einem Gebäude weist einige Besonderheiten auf. Beispielsweise hat der Tragwerksplaner in der Regel nur mittelbar Einfluss auf die Gestaltung der Baukosten, was bei der Vereinbarung des Honorars zu berücksichtigen ist. Diese komplexe Vorlage stammt aus dem Sortiment des WEKA-Fachverlags und kann bequem am Computer bearbeitet werden. Tragen Sie Ihre Daten ein und wählen Sie die für Sie passende Vertragsgestaltung in Anlehnung an die HOAI.

MS Word
39, 00 EUR
inkl. MwSt.
10 Seiten
zum Warenkorb hinzufügen
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten

Inhalt: Ingenieurvertrag für Tragwerksplanung in Anlehnung HOAI

  • 1.Planungsaufgabe
  • 2.Leistungsumfang (werkvertraglicher Teil)
  • 3.Honorierung des Auftragnehmers (preisrechtlicher Teil)
  • 4.Abrechnung nach Zeit
  • 5.Zuschläge
  • 6.Erfolgshonorar
  • 7.Umsatzsteuer
  • 8.Nebenkosten
  • 9.Rechnungsstellung und Fälligkeit
  • 10. Änderung des Leistungsumfangs (§ 10 Abs. 1, 2 HOAI)
  • 11.Vertragsunterbrechung
  • 12. Haftpflichtversicherung
  • 13.Verjährung
  • 14.Anzuwendende Vorschriften
  • 15.Zusatzvereinbarungen

Im Anhang: Allgemeine Vertragsbestimmungen (AVB)