Businessplan Transport-Unternehmen

Geschäftsplan für die Gründung einer Spedition
  • Das Drehbuch für Ihren Erfolg: Als Spediteur Europa erobern!
  • Enthält professionelles Textmuster und eine vorausgefüllte Tabellenkalkulation
  • Herunterladen, individuell anpassen, präsentieren und durchstarten!

Auch bei der Gründung eines Transport-Unternehmens ist es von größter Bedeutung seine Geschäftsidee und die entsprechende Finanzplanung in einem klar strukturierten Businessplan darzulegen. Diese Businessplan-Vorlage gibt Ihnen ein selbsterklärendes Gerüst, in das Sie lediglich Ihre Ideen und Zahlen einpflegen müssen. Auf diese Weise gelangen Sie schnell und unkompliziert zu Ihrem eigenen und qualitativ überzeugendem Businessplan.

90 EUR 24,
inkl. MwSt.
39 Seiten
zum Download
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 3,00
Infos zur Update-Garantie
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Was muss im Businessplan Transport-Unternehmen stehen?

Der gewerbliche Transport von Waren lohnt sich nach wie vor. Im Businessplan müssen Sie genau ausführen, warum das so ist. Nur wenn Sie präzise Angaben machen, interessieren sich auch Banken oder Förderstellen für Ihr Projekt. Eine Marktanalyse der Speditions-Branche ist daher unerlässlich. Das Businessplan-Beispiel enthält einen solchen Marktreport, in dem anhand von Grafiken und Tabellen die wirtschaftliche Lage der Branche beschrieben wird.

Erläutern Sie im Businessplan Transport-Unternehmen Ihre Gründungsabsichten genau. In der Finanzplanung Ihres Businessplans wollen mögliche Kreditgeber dann sehen, ob sich Ihr Vorhaben rechnet. Wie hoch sind die anfänglichen Investitionen für die Einrichtung eines Büros und die notwendigen Fahrzeuge? Welche laufenden Personalkosten entstehen Ihnen? Mit welchen besonderen Belastungen müssen Sie rechnen? Ihren individuellen Finanzplan können Sie mithilfe der Excel-Tabelle im Businessplan-Paket schnell und einfach selbst erstellen.

Inhalt - Teil 1: Businessplan Transport-Unternehmen

Eine ausführliche Beschreibung des geplanten Business durch den Gründer ist vor dem Start in die Selbständigkeit unumgänglich. An welche Zielgruppe richtet sich das Angebot? Wie werden Kunden auf die Dienstleistung aufmerksam gemacht? Welche Preise werden für die Nutzung der Speditions-Services fällig? Diese und weitere Fragen thematisiert der 1. Teil des Businessplans Tranportunternehmen auf ca. 15 Seiten. Das Word-Dokument bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Grundlage der Vorlage auf jeden Punkt gesondert einzugehen.

  1. Management
  2. Produkt und Kundennutzen
  3. Markt und Wettbewerb
  4. Marketing und Vertrieb
  5. Geschäftsmodell und Organisation
  6. Das Unternehmerteam
  7. Realisierungsfahrplan
  8. Chancen und Risiken

Inhalt - Teil 2: Finanzplan des Businessplan Transport-Unternehmen

Der Finanzplan ist nicht nur für den Gründer selbst wichtig. Insbesondere, wenn im Zuge der Firmengründung Startkapital für die Anmietung von Gewerberäumen, Maschinen oder Einrichtungsgegenständen benötigt wird, will ein Geldgeber wie die Bank einen lückenlosen Finanzplan sehen.

Der zweite Teil des Businessplans Transport-Unternehmen, eine ausgeformelte Excel-Datei mit insgesamt 11 Blättern, fasst eine Reihe nützlicher Tabellen zusammen. Diese Dateien zur Finanzplanung helfen Ihnen, die Gewinnerwartungen und Risiken Ihrer Geschäftsidee zu kalkulieren. Prognostizieren Sie im Finanzplan alle relevanten Werte der wirtschaftlichen Entwicklung Ihrer Firma bis zu 3 Jahre nach der Gründung.

  • Kapitalbedarfsplan
  • Finanzierungsplan
  • Rentabilitätsvorschau
  • Liquiditätsplan
  • Zinsrechner
  • Preiskalkulation
  • Kalkulation des Eigenbedarfs
  • Kalkulation der Abschreibung
  • AfA-Tabelle
Google+