So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Fristlose Kündigung des Geschäftsführers
Außerordentliches Kündigungsschreiben der Gesellschafter
  • So kündigen Sie einem Geschäftsführer außerordentlich!
  • Enthält besondere Formulierungen für eine außerordentliche Kündigung durch die Gesellschafter
  • Muster bequem downloaden und bearbeiten

Entsprechend der besonderen Vertrauensposition, die ein Geschäftsführer genießt, sind hier die Erfordernisse für eine außerordentliche Kündigung vergleichsweise niedrig angesetzt. Wenn Ihr Geschäftsführer sich nicht seiner Position entsprechend verhalten oder gar Ihr Vertrauen missbraucht hat, können Sie ihm innerhalb von zwei Wochen nach Kenntnis des entsprechenden Vorfalls fristlos kündigen. Mit diesem juristisch korrekten Schreiben für eine fristlose Kündigung gehen Sie sicher, dass das Kündigungsschreiben schnell und wirksam auf den Weg gebracht werden kann.

90 EUR 3,
inkl. MwSt.
3 Seiten
zum Download
PDF EUR 3,90
MS Word EUR 2,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Weitere Produktinformationen

Beachten Sie, dass eine außerordentliche Kündigung in einer Gesellschafterversammlung beschlossen werden muss.

Fragen und Antworten zum Thema Fristlose Kündigung des Geschäftsführers

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Google+