Betriebs- und Heizkostenabrechnung

Tabelle für die Abrechnung der Nebenkosten

Einmal im Jahr müssen Vermieter den Mietern eine Betriebs- und Heizkostenabrechnung zusenden. Setzen Sie einfach die individuellen Kosten für Ihr Mietobjekt in unsere Mustervorlage ein: Das Formular errechnet selbstständig die Gesamtkosten, die entsprechend des jeweiligen Anteils automatisch aufgeschlüsselt werden. Sie erhalten im Anschluss ein fertiges Anschreiben mit Betriebs- und Heizkostenabrechnung, dass Sie bequem mit den Mieterdaten ergänzen können. Nur noch ausdrucken und Ihren Mietern zukommen lassen.

6, 90 EUR
inkl. MwSt.
xls
MS Excel
EUR 6,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Nebenkosten einfach berechnen und mit integriertem Anschreiben verschicken
+ Clevere Formeln erleichtern die Abrechnung
+ Muster downloaden, ausfüllen, versenden!

Möglichkeiten der Aufgliederung der Betriebs- und Heizkosten

Bei der Aufgliederung der Betriebs- und Heizkosten haben Sie folgende Möglichkeiten: 

  • nach Wohnfläche (qm)
  • nach Wohnungen (WE)

Grundsätzlich können Sie die Heizkostenabrechnung für Gas- und Ölheizungen nutzen. Da bei einer Ölheizung mehr Angaben erforderlich sind, müssen bei Gasbeheizung einige Felder nicht verwendet werden. Falls das Haus eine Gasheizung hat, tragen Sie bitte unter Anfangs- und Resttatbestand eine Null ein. Die verbrauchte Menge an Gas tragen Sie dann in die Spalte "Anlieferung" ein.

Eine Warmwasserabrechnung ist bei diesen Rechentabellen nicht integriert.