DokumenteSoftwareOnline-RechnerThemenFrage stellen ...
Home > Arbeitsvertrag > Tarifvertrag

Suche:
Warenkorb (0 Artikel)
Warenkorb
Arbeitsvertrag/tarifvertrag_faq

Fragen und Antworten zum Thema Tarifvertrag

Tatsächlich ist ein Arbeitgeber nicht nur an die Vereinbarungen des jeweiligen Arbeitsvertrags gebunden, sondern auch an die Festsetzungen des Tarifvertrages des jeweiligen Berufszweiges. Dies betrifft nicht nur die Löhne, sondern auch die Arbeitsschutzbestimmungen, Pausen oder die maximale Wochenarbeitszeit.

Wann gilt ein Tarifvertrag?

Ein Tarifvertrag ist dann auf ein Arbeitsverhältnis anwendbar, wenn beide Vertragsparteien Mitglieder in den entsprechenden tariflichen Verbänden sind, also der Arbeitgeber im Arbeitgeberverband und der Arbeitnehmer in der entsprechenden Gewerkschaft.

In einigen Branchen gibt es Tarifverträge, die von den Tarifparteien für allgemeinverbindlich erklärt wurden. Diese Tarifverträge sind dann automatisch auf alle Arbeitsverhältnisse anwendbar, die in den Tarifbereich fallen. Auch dann wenn weder Arbeitgeber noch Arbeitnehmer im Verband bzw. in der Gewerkschaft organisiert sind.

Wenn ein Tarifvertrag auf Ihr Arbeitsverhältnis anwendbar ist, gilt dieser unmittelbar, also auch dann, wenn im Arbeitsvertrag nicht darauf Bezug genommen wurde.

Falls Sie unsicher sind, ob ein Tarifvertrag für Ihr Arbeitsverhältnis gilt, können Sie sich beim Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit informieren, wo ein Tarifregister geführt wird. Dort ist auch ersichtlich, ob ein Tarifvertrag allgemein verbindlich ist.

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit die Geltung eines Tarifvertrages arbeitsvertraglich zu vereinbaren.

Was regelt ein Tarifvertrag?

Der Tarifvertrag regelt den Inhalt der Arbeitsverhältnisse, die im Geltungsbereich des Tarifvertrages liegen.

Die meisten Tarifverträge enthalten besondere Ausschlussfristen, welche die Geltendmachung von gegenseitigen Forderungen der Arbeitsvertragsparteien betreffen.

Daneben werden die relevanten Punkte des Arbeitsverhältnisses geregelt, beispielsweise Lohn und Gehalt, Arbeitszeiten, Urlaub, Kündigungsfristen.

Was passiert, wenn die Regelungen im Tarifvertrag von denen im Arbeitsvertrag abweichen?

Falls einige Punkte sowohl im Arbeitsvertrag als auch im Tarifvertrag geregelt sind, gilt immer die Bestimmung, die für den Arbeitnehmer besser ist.

In den meisten Fällen ist die Entscheidung darüber, welches die günstigste Regelung ist, eindeutig. So zum Beispiel, wenn der Tarifvertrag 25 Tage Urlaub festsetzt, im Arbeitsvertrag aber 30 Tage vereinbart wurden. In so einem Fall können Sie getrost 30 Tage lang verreisen.

Achtung: Bezüglich der Kündigungsfristen wird grundsätzlich angenommen, dass eine lange Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer vorteilhaft ist, auch dann, wenn im Einzelfall der Arbeitnehmer derjenige ist, der den Vertrag kündigen will.

Daniel Wilhelm

Frage stellen ...

Hier können Sie Fragen an unser Redaktionsteam stellen oder anderen Nutzern antworten.


Neue Frage stellen


* Pflichtfeld
Die Formblitz AG behält sich vor, Fragen oder Antworten nicht zu veröffentlichen oder zu löschen. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung Ihrer Frage oder Antwort. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.

Hallo,

es kommt hier auf mehrere Faktoren an, beispielsweise darauf an, ob der Tarifvertrag allgemeinverbindlich ist und in inwieweit beide Vertragsparteien überhaupt tarifgebunden sind.
Grundsätzlich gilt bei einer Kollision der Regelungen das Günstigkeitsprinzip. Das bedeutet: Die Regelung, die für den Arbeitnehmer günstiger ist, gilt. Bei einigen Regelungen lässt es sich allerdings gar nicht so ohne Weiteres entscheiden, was für den Arbeitnehmer günstiger ist. Es entscheidet nicht der Einzelfall, sondern eben die grundsätzlich günstigere Regelung. Beispiel: Wenn ein Arbeitnehmer schnell aus dem Vertrag rauskommen will, weil er eine neue Stelle gefunden hat, wären für ihn kürzere Kündigungsfristen günstiger als lange. Da aber in der Regel längere Kündigungsfristen für Arbeitnehmer vorteilhaft sind, ist hier das Günstigkeitsprinzip schwer anzuwenden.

Im Einzelfall sollten Sie Ihr Vertragswerk daher unbedingt von einem Rechtsanwalt oder einer anderweitigen Rechtsberatung überprüfen lassen. Wenden Sie sich am besten an die Gewerkschaft, wo man Ihnen sicher weiterhelfen kann.

Redaktionsteam (30.09.2013)

Diese Frage beantworten

Hallo Frau Arnold,

die Sache lässt sich ohne nähere Prüfung nicht genau beurteilen. Grundsätzlich wäre zu prüfen, ob eine Befristung rechtlich möglich war. Sollte dies der Fall sein, kann ein neuer Vertrag zu anderen Konditionen ausgehandelt werden, sofern der Tarif nicht verbindlich gilt. Denn der alte Vertrag läuft zum Abschluss der Befristung aus ohne dass es einer Kündigung bedarf. Wir würden Ihnen empfehlen, sich beim Personalrat oder einer Rechtsberatung zu erkundigen.

Redaktionsteam (04.08.2014)

Diese Frage beantworten

 
TÜV Auszeichnung
 
WISO Steuer-Sparbuch 2014
VOLLVERSION
Nur
27,90 EUR
Download
 
QuickSteuer 2014
VOLLVERSION
Nur
12,79 EUR
Download
 
Formblitz App gratis
Newsletter

Infos, exklusive Sonderangebote & Rechtstipps im kostenlosen Formblitz-Newsletter!

Jetzt anfordern und sparen!


gratis anforden
Das große Arbeitgeber-Paket

Vom Arbeitsvertrag bis zur Lohnabrechnung: Personalführung aus einer Hand.



Nur EUR 29,90
Download
Erfolgreiche Geschäftsführung

Unverzichtbares Vorlagen-Set für alle Geschäftsführer: Vertrags-Vordrucke & Musterbriefe für jede Gelegenheit.



Nur EUR 29,90
Download
Arbeitgeber-Paket Abmahnungen

Wenn Sie als Arbeitgeber oder Personaler abmahnen müssen, finden Sie unter diesen 17 Mustern die richtige Vorlage.



Nur EUR 9,90
Download
Arbeitgeber-Paket Kündigungen

10 rechtssichere Kündigungs-schreiben in einem Dokumenten-Paket.



Nur EUR 9,90
Download
Erfolgreiche Büroorganisation

70 Vorlagen zum Sparpreis vereinfachen die Arbeit im Büro und sparen eine Menge Zeit.



Nur EUR 14,90
Download
Erfolgreich im Handwerk

Unser Paket erleichtert Ihnen die erfolgreiche Abwicklung von Aufträgen im Handwerks-betrieb!



Nur EUR 29,90
Download
Vollmacht-Paket

Von der Bankvollmacht bis zur Vorsorge-vollmacht: 13 rechtssichere Muster-Vollmachten.



Nur EUR 14,90
Download
[schließen]

Formblitz-Newsletter!


Infos, exklusive Sonderangebote & Rechtstipps im kostenlosen Formblitz-Newsletter!

Jetzt anfordern und sparen!*

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.



*Sie können sich jederzeit problemlos vom Newsletter abmelden. Am Ende eines jeden Newsletters finden Sie einen Abmeldelink.

Google+
Login

Los
>Jetzt kostenlos anmelden! >Passwort vergessen / ändern?