So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Das große Vorsorge-Paket
mit Patientenverfügung und Testament - Über 20 lebenswichtige Dokumente
  • Schnell und umfassend Vorsorge für den Notfall treffen
  • Alle wichtigen Muster & Ratgeber in einem Paket
  • Von erfahrenen Juristen für PC & Mac erstellt

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, rechtzeitig verbindliche und detaillierte Entscheidungen bezüglich ihrer medizinischen Versorgung und Behandlung zu treffen. Unser Vorlagen-Paket enthält neben einem Ratgeber, der Sie über die medizinischen Möglichkeiten und die aktuelle Rechtslage aufklärt, Testamente und Vollmachten für verschiedenste Bereiche. Natürlich finden Sie darunter auch unser bewährtes Formular für eine Patientenverfügung und den Organspendeausweis. Verschaffen Sie sich mit diesem Vorsorge-Paket Sicherheit über alle Fragen zu Gesundheit und Vorsorge zum Vorteilspreis.

90 EUR 24,
inkl. MwSt.
100 Seiten
zum Download
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 3,00
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Das große Vorsorge-Paket beinhaltet:

Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten:

  • Patientenverfügung Muster
  • Vorsorgevollmacht für den Gesundheitsbereich
  • Vorsorgevollmacht für den Vermögensbereich
  • Vorsorgevollmacht (umfassend)
  • Innenvereinbarung zur Vorsorgevollmacht
  • Organspendeausweis
  • Organverfügung (auch zum Widerspruch gegen Organentnahme geeignet)
  • Betreuungsverfügung
  • Bestattungsverfügung
  • Sorgerechtsverfügung für Alleinerziehende
  • Sorgerechtsverfügung beider Elternteile

Vollmachten:

  • Bankvollmacht
  • Generalvollmacht
  • Postvollmacht

Testamente:

  • Einfaches Testament
  • Einzeltestament mit Auflagen
  • Berliner Testament (Einheitslösung)
  • Berliner Testament (Trennungslösung)

Ratgeber und weitere nützliche Vorlagen:

  • Ratgeber zur Patientenverfügung
  • Checkliste Patientenverfügung
  • Notfallkarte
  • Ratgeber Testament

 

Welche Dokumente benötige ich zur umfassenden Vorsorge für den Notfall?

Leider treffen Schicksalschläge uns plötzlich und unerwartet. Dennoch wird man gerade als junger Mensch oft belächelt, wenn man für den Fall eines Unfalls oder einer schweren Krankheit bezeiten vorsorgen will. Auch herrscht vielfach Unsicherheit darüber, welche Dokumente erforderlich sind, um Angehörige wirksam zu bevollmächtigen in Gesundheits- und Vermögensfragen wichtige Entscheidungen zu treffen, wenn man selber dazu nicht mehr in der Lage ist. Hier kommt es natürlich in erster Linie auf die individuelle Situation an. Gibt es eine Person, beispielsweise den Ehepartner, die alles für Sie regeln kann? Oder möchten Sie einen finanziell versierten Verwandten mit Ihren Bankgeschäften betrauen, während eine andere Person über Ihre Gesundheitsangelegenheiten wacht? Die Vollmachten auf unterschiedliche Personen zu verteilen hat seine Vorteile, birgt allerdings auch das Risiko, dass es zum Streit unter den Bevollmächtigten kommt. In jedem Fall sollten Sie auch eine Patientenverfügung verfassen, an der sich der Gesundheitsbevollmächtigte orientieren kann. Auch wenn Sie mit diesem ggf. vorher besprochen haben, dass Sie bestimmte lebenserhaltende Maßnahmen ableben, so fällt es Ihrer Vertrauensperson doch schwer einen schwerwiegenden Schritt, wie die Einstellung der künstlichen Ernährung, zu veranlassen. Ist Ihr Patientenwille schriftlich fixiert und wurde die Patientenverfügung vom Arzt bestätigt, dann können und müssen Ärzte und Bevollmächtigte Ihre Entscheidung akzeptieren und durchsetzen.

Auch das Testament als letzter Wille gehört in den Bereich der Vorsorge-Dokumente. Stellen Sie sicher, dass Ihr Nachlass nach Ihren Wünschen aufgeteilt wird. Besonders von Eheleuten mit Kindern wird häufig gewünscht, dass der längerlebende Partner bis zu seinem Tode in seinem gewohnten Umfeld verbleiben darf und der Vermögens- und Grundbesitz nicht zum Zwecke der Erbauseinandersetzung aufgeteilt werden muss.

Fragen und Antworten zum Thema Das große Vorsorge-Paket

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Sehr geehrte Damen u. Herren, kann man diese Paket zu 19,90 € auch zum gleichen Preis auch gedruckt bekommen ? MfG Müller
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
O.A. Müller (07.11.2017)
Das ist leider nicht möglich. In gedruckter Form bieten wir allerdings das Produkt "Meine Vorsorge-Mappe" an, welches die wichtigsten Vorlagen aus diesem Paket enthält. Einfach Meine Vorsorge-Mappe oben ins Suchfeld eingeben.
Redaktionsteam
Für 4 Personen, Eltern und Eheleute in einer Familie, reicht da der Kauf einmal aus, oder muss für jeder Person gekauft werden? Gruß
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Klaus Hennig (05.09.2017)
Ja, ein Kauf reicht aus. Sie können das Paket einmal erwerben und dann privat so oft nutzen, wie Sie es benötigen. Achten Sie darauf, die Vorlagen entsprechend unter unterschiedlichen Namen abzuspeichern. Die Weitergabe zu gewerblichen Zwecken ist nicht gestattet.
Redaktionsteam
Kann man die Musterformulare des Vorsorge Pakets direkt am PC berabeiten und dann ausdrucken.??
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Kessutal (03.09.2017)
Ja, das ist grundsätzlich möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass einzelne Verfügung (z.B. Testamente) handschriftlich verfasst werden müssen. Sie müssten also die Vorlage zunächst an Ihren Fall anpassen und dann komplett mit der Hand abschreiben. Sofern es solche formellen Besonderheiten gibt, weisen wir in den Vorlagen darauf hin. Bitte lesen Sie sich daher auch die Hinweise durch.
Redaktionsteam
Sind die Texte der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht auf dem neuesten Stand? Die Texte werden immer wieder auf den neuen Stand ergänzt.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
A. Huber (18.03.2017)
Es gibt keinen gesetzlichen vorgeschriebenen Inhalt für die Verfügungen. Gemeint ist, dass unsere Texte sich nach den Empfehlungen des Bundesministeriums für Justiz richten und damit die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung berücksichtigen. Dennoch handelt es sich um Muster, die immer noch auf den eigenen Fall bzw. die eigenen Vorstellungen anzupassen sind. In den Dokumenten finden Sie dazu allgemeine Hinweise. Gerade bei der Patientenverfügung, sollte man aber einen Arzt hinzuziehen, um sicherzugehen, dass der Inhalt der Verfügung individuell korrekt angepasst wurde. Bei Unsicherheiten, sollten Sie sich in jedem Fall rechtlich beraten lassen.
Redaktionsteam
Ich besitze bereits eine Generalvollmacht. Beätige ich dann noch die verschiedenen Vorsorgevollmachten?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Holzach (09.03.2017)
Wir können Ihnen an dieser Stelle keine individuelle Beratung anbieten. Es käme darauf an, wie die Generalvollmacht genau formuliert ist. Eine Vorsorgevollmacht kommt nur in dem Fall zum Einsatz, in dem Sie selbst nicht mehr einwilligungsfähig sind. Sie umfasst neben den vermögensrechtlichen Fragen auch gesundheitliche Fragen. Insofern kann es sinnvoll sein, eine Vorsorgevollmacht noch zusätzlich zu erstellen. Wir empfehlen Ihnen, sich anwaltlich oder bei einem Notar beraten zu lassen.
Redaktionsteam
Sehr geehrte Damen und Herren, läuft die Software auch auf einem Apple-Rechner? Danke im Voraus für Ihre Information. Freundliche Grüße Dieter Beushausen
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Heinz-Dieter Beushausen (08.03.2017)
Es handelt sich hier nicht um Software, sondern um einzelne Dokumente. Sie benötigen auf Ihrem Rechner ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie Dokumente im DOC (Word) Format öffnen und bearbeiten können sowie die kostenlose Software "Adobe Reader" zum Öffnen von PDFs. Grundsätzlich sind die Programme auch für Apple verfügbar. Sie müssten ggf. nachschauen, was auf Ihrem Rechner installiert ist.
Redaktionsteam
In den Vorschauen zur Patientenverfügung stand nichts zu dem Punkt: Psychatrische behandlungen. Ist dieser Punkt Tatsächlich nicht dabei?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Ben (04.02.2017)
Die Patientenverfügung ist für Fälle gedacht, in denen der Patient nicht mehr selbst einwilligungsfähig ist und auch nach ärztlicher Einschätzung der Sterbeprozess begonnen hat. Wenn es um psychiatrischen Behandlungen geht, dann wäre eine Vorsorgevollmacht wohl passender. Bitte lassen Sie sich im Zweifel individuell über die Bedeutung der unterschiedlichen Verfügungen beraten.
Redaktionsteam
Sind in dem Vordruck Patientenverfügung die Vorgaben der BGH-Rechtsprechung aus 2016 berücksichtigt?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Holger Schumann (09.01.2017)
Ja, unser Muster entsprach bereits vor dem Urteil den Vorgaben. So darf laut BGH nicht einfach nur pauschal die Vornahme von lebenserhaltenden Maßnahmen abgelehnt werden, vielmehr muss im Einzelfall ausgeführt werden welche Maßnahmen unter welchen Umständen abgelehnt werden. Unser Muster basiert auf den Empfehlungen des Bundesministeriums für Justiz. Wichtig ist allerdings, dass Sie das Muster zusammen mit Ihrem Arzt ausfüllen bzw. die Patientenverfügung inhaltlich vorher mit diesem besprechen.
Redaktionsteam
ist es bei einnem einfachen Berliner Testament, das zu Hause aufbewahrt wird, erforderlich einen Testamentsvollstrecker anzugeben ? Falls ja, wer kommt infrage ?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Jürgen Schmidt (02.03.2016)
Ein Testamentsvollstrecker ist nicht zwingend. In der Regel wird ein solcher eingesetzt, wenn der Erblasser befürchtet, dass sein letzter Wille nicht durchgesetzt wird, wenn das Testament viele Auflagen oder Vermächtnisse enthält. Sie können übrigens auch ein privates Testament beim Amtsgericht (Nachlassgericht) hinterlegen lassen, gegen eine geringe Gebühr. So stellen Sie sicher, dass es im Zweifel gefunden wird.
Redaktionsteam
Ist in dem großen Vorsorgepaket außer Patientenverfügung und und Betreuungsverfügung auch eine Vorsorgevollmacht enthalten ?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Jürgen Schmidt (02.02.2016)
Ja, eine Vorsorgevollmacht ist enthalten. Den vollen Inhalt des Pakets finden Sie, wenn Sie oben (unter dem Bild) den Link "Zum Produktinhalt" anklicken. So bietet das Paket etwa eine Vorsorgevollmacht für den Gesundheitsbereich, eine Vorsorgevollmacht für den Vermögensbereich oder eine umfassende Vorsorgevollmacht, sowie eine Innenvereinbarung zur Vorsorgevollmacht. Sie können nach Bedarf wählen. Die Trennung zwischen Gesundheit- und Vermögensvollmacht, ist beispielsweise sinnvoll, wenn der Gesundheitsbevollmächtigte zwar Ihr engster Vertrauter ist, aber mit der Vornahme von Finanzgeschäften überfordert ist. Mit einer Innenvereinbarung können Sie im Innenverhältnis eine Beschränkung der Vollmacht vereinbaren.
Redaktionsteam
Sie bieten das Paket in der Werbung für 19,95 an, im Warenkorb entstehen aber Kosten in Höhe von24,90€ Was ist denn nun korrekt!!! MfG Johannes Illig
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Johannes Illig (14.01.2016)
Sie müssen den Link aus dem Newsletter nutzen, um den reduzierten Preis zu erhalten. Dieser ist den Newsletterkunden vorbehalten. Im Warenkorb wird dann erst der Originalpreis angezeigt und darunter wird der Rabatt abgezogen. Falls es bei Ihnen nicht funktioniert, wenden Sie sich bitte an unseren Support (support@formblitz.de).
Redaktionsteam
Hallo, sind die ausgefüllten Verfügungen, Vollmachten und Dokumente gerichtsfest. Freundliche Grüße Knut
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Knut Arp (22.11.2014)
Die Vorlagen basieren alle auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung. Zu beachten ist, dass es sich nur um Vorlagen handelt, es kommt also in jedem Fall darauf an, was Sie eintragen. Ein Beispiel: Wenn ein Geschäftsunfähiger die Vollmacht erteilt, hält sie einer rechtlichen Überprüfung nicht stand. Auch müssen die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden, dass etwa eine Grundstücksvollmacht bei einem Notar zu erstellen ist. Unsere Vorlagen enthalten zahlreiche Hinweise auf solche Besonderheiten. Allerdings kann man dadurch nicht jeden denkbaren Einzelfall abdecken. Generell empfehlen wir daher, sich vor dem Ausfüllen der Vorlage mit dem Thema zu beschäftigen. Bei der Patientenverfügung sollte man sich beispielsweise unbedingt vom Hausarzt beraten lassen.
Redaktionsteam
Wird eine notariell beglaubigte Generalvollmacht irgendwo zentral hinterlegt oder muss sie im Bedarfsfall an den betreffenden Stellen wie Behörden, Ämter usw. vorgelegt werden?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Gabriele Helena Esprie Baumgarten (15.07.2014)
Hier sollten Sie sich an den Notar wenden, denn es kommt darauf an, ob die Vollmacht wirklich nur beglaubigt oder beurkundet wurde. Die Urkunden werden vom Notar hinterlegt. Sie erhalten eine beglaubigte Ausfertigung zur Vorlage im Bedarfsfall. Das Original bleibt beim Notar. Es gibt auch ein zentrales Vorsorgeregister, wo Vollmachten registriert werden können (auch private). Dies ist gegen eine Gebühr möglich. Bitte erkundigen Sie sich also am besten bei dem Notar, um sicher zu gehen, dass die Vollmacht bei Bedarf gefunden wird.
Redaktionsteam
Guten Tag! Ich habe leider das Problem, dass meine Mutter Pflegebedürftig ist und demnächst in ein Heim umziehen muss. Da ich selbst nicht so sehr viel verdiene, frage ich mich, ob es da Unterstützung vom Amt gäbe. Oder kann meine Mann, also ihr Schwiegersohn für die Heimkosten mit seinem Vermögen herangezogen werden? Meiner Meinung nach wird der Schwiegersohn gar nicht herangezogen? Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort!
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Ivana K. (25.02.2014)
Liebe Frau Kulikowa! Laut Rechtsprechung des BGH kann unter Umständen auch der Schwiegersohn für die Heimkosten herangezogen werden, allerdings nicht unter Einsatz seines Vermögens. Vielmehr ist das dann der Fall, wenn das leibliche Kind wenig verdient, der Ehepartner aber überdurchschnittlich viel. Wenn dann der Anteil des Kindes am Familieneinkommen weit über dem Mindestselbstbehalt liegt, kann es dazu kommen, dass das Schwiegerkind indirekt für die Pflege zahlen muss (Bundesgerichtshof XII ZR 224/00). Zu berücksichtigen wäre daher der Anteil des Kindes am Gesamteinkommen der Familie, also wie das Geld innerhalb der Familie verteilt wird.
Redaktionsteam
Guten Abend, Ich habe vorab Fragen zum Testament. Meine Tochter soll mein Vermögen nach meinem Tod erben (steuerlich günstiger, als wenn meine Partnerin vorher erbt). Allerdings soll meine Partnerin (nicht Ehefrau) das Vermögen verwalten und den Nießbrauch haben, bis meine Tochter 21 ist. Welches Testsament nehme ich denn nun aus Ihrem Paket bzw. wie formuliere ich das bestenfalls?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
D. Wrede (06.01.2014)
Hallo Herr Wrede, als Grundlage können Sie das Einzeltestament mit Auflage nehmen. Die Tochter wäre dann Alleinerbin, wobei der Nachlass mit der Auflage beschwert wäre, dass sie erst mit 21 Zugriff darauf hat. Zu bedenken ist, dass genau geregelt werden sollte, was unter einer Vermögensverwaltung zu verstehen ist. Was soll der Lebensgefährtin erlaubt sein, was nicht. Falls sie gar nicht darüber verfügen soll, könnte man sie auch zur Testamentsvollstreckerin ernennen. Oder Sie ernennen einen Außenstehenden zum Testamentsvollstrecker, der überwachen kann, dass die Auflagen eingehalten werden. Der Nießbrauch (an einem Grundstück?) kann bereits im Vorfeld im Grundbuch eingetragen werden. Er kann aber auch als Auflage formuliert werden. Da in Ihrem Fall auch steuerliche Aspekte eine Rolle zu spielen scheinen, empfehlen wir dringend die Angelegenheit mit einem Anwalt oder Steuerberater durchzusprechen. Nur im Rahmen einer individuellen Beratung kann man klären, welche Testamentsgestaltung das gewünschte Ergebnis bringt.
Redaktionsteam
Wodurch unterscheidet sich "Das große Vorsorge-Paket" von "12 Vollmachten und Ratgeber"?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Norbert Grabitz (02.01.2014)
Hallo Herr Grabitz, im großen Vorsorgepaket sind zusätzlich auch noch Vorlagen für Testamente enthalten sowie eine Sorgerechtsverfügung und Checklisten und Ratgeber. Den genauen Inhalt finden Sie unten auf dieser Seite.
Redaktionsteam
Ich muss in Ihren Formularen viel ankreuzen, also Entscheidungen treffen. Das ist leider bei allen, die diese Formulare anbieten dasselbe Problem. Genau daran scheitern auch die meisten Menschen. Gibt es hierzu detaillierte Hilfestellungen, oder bleibe ich mir da selbst überlassen?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
D. Wrede (02.01.2014)
Hallo, in der Regel sind die Stellen, an denen eine Entscheidung getroffen werden muss selbsterklärend. Das heißt, dass Sie bereits aus der Formulierung der Option entnehmen können, was gemeint ist. Bei erklärungsbedürftigen Punkten sind Erläuterungen eingefügt. In den PDFs gibt es dafür einen speziellen Hilfebutton. Bei den Word-Dokumenten befinden sich die Erklärungen im Anhang. Bitte beachten Sie, dass nicht alle möglicherweise klärungsbedürftigen Punkte im Dokument abschließend erläutert werden können. Denn teilweise hängt es von der Ausgangslage ab, welche Option für den Einzelnen passend ist. Daher bieten wir für viele Themenbereiche Ratgeber an, mit denen man sich im Vorfeld über das Sachgebiet informieren kann. Falls Sie Fragen zu bestimmten Teilen eines Dokuments haben, können Sie sich im Übrigen immer an unseren Kundenservice wenden. Rechtsauskünfte im Einzelfall dürfen wir jedoch nicht erteilen, da hierzu eine ausführliche Einzelfallberatung nötig ist, die nur ein Anwalt vornehmen kann.
Redaktionsteam
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Lebensgefährtin hat bei einer großen deutschen Bank direkt vor Ort bei dieser Bank für mich eine Konto-/Depotvollmacht ausstellen lassen. Nun wollte ich als der Bevollmächtigter Geld abheben, aber ich bekam dort kein Bargeld ausgezahlt, aus Gründen der Sorgfaltspflicht dieser Bank. Die Sorgfaltspflicht der Bank beiinhaltet aber doch, daß die Bank sich vor irgendwelchen Betrügereien selbst schützen muß. Sie dient zum eigenen Schutz der Bank, aber in unseren Sache wurde ja die Vollmacht direkt bei der Bank erstellt, so daß ein Betrug unsererseits ausgeschlossen ist. Außerdem wurden dort auch noch zur einwandfreien Identität der Personalausweis meiner Lebensgefährtin und meiner kopiert! Man ist aber inzwischen jetzt von der Bank aus soweit gekommen, daß meine Lebensgefährtin anrufen soll, welchen Betrag ich als der Bevollmächtigte abheben darf! Man verwechselt wohl die Sorgfaltstpflicht der Bank mit dem Sorgerecht? Wir als Laien haben ja keine Ahnung, uns kann man das ja alles vormachen! Könnte man die Bank in diesen Falle nun verklagen? MFG: W.F.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Wolfgang Fabricius (14.06.2013)
Sehr geehrter Herr Fabricius, bevor Sie eine Klage erwägen sollten Sie noch einmal versuchen, die Sache zu klären. Sprechen Sie mit Ihrem zuständigen Bankberater darüber. Entweder in Ihrer Kontovollmacht wurden die falschen Häkchen gemacht, z.B. Abhebungen nur auf ein anderes Konto per Überweisung oder ähnliches etc. Besprechen Sie mit Ihrem Bankberater, was genau Sie brauchen. Es ist dessen Job, Ihnen dahingehend zu helfen und genau daran muss sich dann die Konto-Vollmacht orientieren, natürlich mit Einverständnis Ihrer Lebensgefährtin. Dass sie bei jeder Abhebung vorher die Bank anrufen muss, scheint mir jetzt ebenfalls etwas ungewöhnlich. Möglicherweise liegt hier nur ein Missverständnis zwischen der Bank und Ihnen vor. War die Vollmacht vielleicht nur auf eine Filiale beschränkt? Oder war sie vielleicht zeitlich befristet? Nehmen Sie zu dem nächsten Gespräch am besten eine weitere Person Ihres Vertrauens mit. Und klären Sie Ihr Anliegen direkt mit Ihrem Kundenberater. Wenn Sie partout nicht weiterkommen empfehlen wir Ihnen, sich mit der Verbraucherzentrale in Verbindung zu setzen. Denn dann bestehen hier tatsächlich Zweifel daran, dass der Verbraucherschutz von der Bank eingehalten wurde. Viel Glück
Redaktionsteam
Gelte die Dokumente auch in Österreich ? Berliner Testament macht mich doch etwas stutzig. Wenn die Vorlagen nur für Deutschland ausgerichtet sind, hat es für mich keinen Sinn das Paket zu kaufen.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Ingrid Deutsch (24.05.2013)
Sehr geehrte Frau Deutsch, Dokumente für den Gebrauch in Österreich finden Sie auf unserem östereichischen Portal [formblitz.at|www.formblitz.at/downloads/vorlagen/vollmachten/vollmachten-fuers-privatleben/das-groe-vorsorge-paket-21921.html].
Redaktionsteam
Ist diese Generalvollmacht auch ohne Notarbestätigung vorbehaltlos gültig, oder kann sie auch z.B. von einem Arzt abgewiesen werden?
(3 Antworten) Anzeigen Verbergen
Bernd Dahms (27.02.2013)
Sehr geehrter Herr Dahms, grundsätzlich bedürfen Vollmachten keiner bestimmten Form. Etwas anderes gilt, wenn sie für Rechtsgeschäfte verwendet werden, die formbedürftig sind und von einem Notar beurkundet werden müssen, beispielsweise Grundstückskaufverträge. In diesem Paket erhalten Sie eine Vorsorgevollmacht, die grundsätzlich für alle Bereiche konzipiert ist. Sie können die Muster-Vollmacht selbst ausgestalten und entscheiden, wofür sie gelten soll. Ggf. brauchen Sie dann also einen Notar. Auch Banken haben häufig besondere Formvorschriften, hier sollten Sie sich im Zweifel im Vorfeld erkundigen. Wenn es um die ärztliche Behandlung geht, muss in der Regel kein Notar hinzugezogen werden. Eine einfach Unterschrift mit Datum genügt. Etwas anderes kann aber gelten, wenn der Vollmachtgeber bereits in einem Zustand ist, der an der Geschäftsfähigkeit Zweifeln lässt. Dann sollten Sie immer zu einem Notar gehen, der die Geschäftsfähigkeit bescheinigt. So vermeiden Sie Streit darüber.
Redaktionsteam
Muss ich alle Vollmachten verwenden, oder reicht die Generalvollmacht als Rundumschlag? Die soll aber nur greifen, wenn ich gem. Patientenverfügung mich in einem Zustand wie unter §1 beschrieben befinde, denn onst gilt die ja sofort, oder verstehe ich das falsch?
D. Wrede
Hallo, die Generalvollmacht ist sofort gültig. Wenn Sie eine Vollmacht wünschen, die erst zum Zuge kommt, wenn Sie selbst nicht mehr in der Lage sind Entscheidungen zu treffen, benötigen Sie die Vorsorgevollmacht, die sich auch in dem Paket befindet. Hier wird eingangs die Einschränkung gemacht, dass die Vollmacht erst in diesem Fall benutzt werden darf. Allerdings gilt dies nur im Innnenverhältnis. Falls also der Bevollmächtigte die Vollmacht schon vorher in den Händen hält und unerlaubt von ihr Gebrauch macht, ist das Geschäft nach außen hin wirksam. Denn der Dritte hat ja keine Möglichkeit den Gesundheitszustand des Vollmachtgebers zu überprüfen. Die Vollmacht müssen Sie aber nicht sofort aushändigen, sondern können Sie zusammen mit der Patientenverfügung an einen sicheren Ort aufbewahren. Wer sicher gehen will, dass die Dokumente im Notfall auch gefunden und berücksichtigt werden, kann sie über die Bundesnotarkammer registrieren lassen, gegen eine geringe Gebühr.
Redaktionsteam
Guten Tag. Ist bei diesem Paket auch hinterlegt (ggf in den Ratgebern) wie man die Vollmacht in Berlin (zentrale Stelle) hinterlegt und ist diese mit diesem Paket überhaupt möglich? MfG
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
SCT (13.02.2013)
Hallo, in dem Paket ist eine Checkliste enthalten, wie mit der Patientenverfügung zu verfahren ist. Wenn Sie eine Registrierung der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung wünschen, dann können Sie dies über die Internetseite der Bundesnotarkammer (http://www.vorsorgeregister.de) tun. Sie geben an, wo sich die Verfügung befindet, wer bevollmächtigt wird und zu benachrichtigen ist. Falls im Ernstfall Ihre Verfügung wirklich nicht gefunden wird, kann das Gericht hier Ihre Daten abfragen. Sie müssen Ihre Verfügungen dazu nicht hinterlegen, sondern nur an einem sicheren Ort aufbewahren. Insofern können Sie auch unsere ausgefüllten Muster über die Bundesnotarkammer registrieren lassen, gegen eine kleine Gebühr. Alle Details hierzu finden Sie auf der oben bezeichneten Internetseite. Anders sieht es aus, wenn Sie das Dokument selbst bei einem Notar hinterlegen wollen. Auch das ist möglich. Über die Kosten und Konditionen können wir Ihnen allerdings keine Auskunft geben. Bitte erkundigen Sie sich dazu direkt bei einem Notar.
Redaktionsteam
Hallo, in Vorbereitung eines Testamentes möchten wir gern den Wert unseres Eigenheimes incl. Grundstück und Garage ermitteln. Welchen Weg sollten wir dazu einschlagen? Mit freundlichen Grüßen W.Vogler
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Wolfgang Vogler (12.02.2013)
Hallo Herr Vogler, Sie können sich beim für Ihr Bundesland zuständigen Gutachterausschuss für Grundstückswerte erkundigen. Die Adressen und Kontaktdaten finden Sie bei Eingabe dieses Stickworts im Internet. Hier erhalten Sie Richtwerte. Ein individuelles Gutachten eines Sachverständigen kann genauere Ergebnisse liefern.
Redaktionsteam
Sehr geehrte Damen und Herren, vielleicht habe ich den Hinweis nicht gefunden aber sind die Vorlagen, unabhängig vom Betriebssystem, nutzbar? Ich verwende Apple OSX. Mit freundlichen Grüßen
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Heike Botzet (04.02.2013)
Sehr geehrte Frau Botzet, Sie können die Vorlage auch auf einem Mac bearbeiten, sofern Sie die entsprechenden Office Programme zum Öffnen von Word und PDF auf dem Rechner haben.
Redaktionsteam
Ist es notwendig für ein Testament einen Notar einzuschalten ? und macht es einen Unterschied ob ohne oder mit Notar ?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Orlowski (03.08.2012)
Hallo Orlowski, ein Testament muss nicht beim Notar erstellt werden. Wenn Sie ein privatschriftliches Testament aufsetzen, müssen Sie lediglich beachten, dass es komplett eigenhändig (handschriftlich) verfasst und unterschrieben ist und mit Ort und Datum versehen wurde. Bei einem Notar entstehen für die Errichtung des Testaments Gebühren, deren Höhe sich nach dem Wert des Nachlasses richtet. Falls Sie nicht sicher sind, welche Form des Testaments in Ihrem Fall die günstigste ist bzw. welche Regelung Sie wählen müssen, um die gewünschte Erbfolge zu erreichen, ist eine rechtliche Beratung im Vorfeld empfehlenswert. Wir bieten hierzu umfangreiche Ratgeber an. Ansonsten können Sie eine unserer vielen Vorlagen für Standard-Testamente wählen und damit Ihr privatschriftliches Testament erstellen. Falls Sie ein Testament verfassen wollen, was von den üblichen Standards abweicht, sollten Sie besser einen Notar aufsuchen.
Redaktionsteam
Meine Mutter möchte gerne eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht verfassen. Sie möchte uns 3 Kinder (3 Brüder) die Vollmacht erteilen. 1. Frage: Ist dies möglich? In den Vorlagen ist nur Platz für einen Bevollmächtigten 2.Frage: Unterschied zwischen Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung? Mit freundlichem Gruß
(3 Antworten) Anzeigen Verbergen
B.Schlauderer (05.02.2012)
Sehr geehrter Herr Schlauderer, 1. Frage: Es ist möglich mehrere Bevollmächtigte zu benennen. In diesem Fall müssten Sie aber unbedingt entscheiden, ob die Bevollmächtigten nach Außen hin zusammen bestimmen müssen oder ob sie einzelvertretungsberechtigt sein sollen. Kommt es dann aber über einzelne Fragen dennoch zum Streit zwischen den Bevollmächtigten, dann wird in der Regel ein Betreuer von Außen bestimmt, was man ja eigentlich verhindern wollte. Deshalb empfehlen wir nur eine Person zu bevollmächtigen, die ihrerseits aber Untervollmachten erteilen kann. Das hat den Vorteil, dass die Entscheidungsbefungnis für Ärzte und andere Außenstehende ganz klar geregelt ist und Streit über einzelne Fragen vermieden wird. 2.Frage: Mithilfe der Vorsorgevollmacht verhindern Sie eine gerichtlich angeordnete Betreuung. Die Betreuungsverfügung gilt daher nur für den Fall, dass aus nicht vorhersehbaren Gründen, dennoch ein Betreuuer bestellt wird, z.B. wenn der Vorsorgebevollmächtigte nicht erreichbar ist oder aus anderen Gründen nicht in der Lage ist die Vollmacht ausüben.
Redaktionsteam
Kann ich die PDF-Vorlagen jeweils 2 x ausfüllen (2 Personen), oder geht das nur auf eine Person bezogen.
Rainer Hartkemper
Hallo Hartkemper, Sie können für jeden Bevollmächtigen die Vollmacht gesondert ausfüllen, sofern Sie nicht explizit wollen, dass die Bevollmächtigten nur beide zusammen entscheiden dürfen.
Redaktionsteam
Google+