So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Verdienstbescheinigung Wohnungsamt
Zur Beantragung von Wohngeld und Lastenzuschuss
  • Vorlage hier direkt downloaden
  • Formvorschriften der Behörden einhalten
  • Muster ausfüllen, drucken und versenden

Ausfüllen leicht gemacht: Dieses Dokument rechnet selbsttätig und stellt Ihnen kompakt und übersichtlich Ihren Verdienst zusammen. Eine Arbeitserleichterung für Sie und die Behörden. Eine Unterschrift Ihres Chefs und die Verdienstbescheinigung kann für jegliches Vorhaben verwendet werden. Es entspricht in der Erscheinungsform den gängigen behördlichen Dokumenten für Wohngeld und Lastenzuschuss.

Gratis
Jetzt gratis anfordern!

Wohngeld

Wer nicht genug verdient, um einen angemessenen Wohnraum für sich und seine Familie zu finanzieren, der kann vom Staat in Form eines Miet- oder Lastenzuschusses unterstützt werden. Grundlage der Berechnung ist das Einkommen, das einer Familie oder einer Einzelperson monatlich zur Verfügung steht. Wohngeld wird normalerweise für ein Jahr bewilligt und errechnet sich aus der Anzahl der Familienmitglieder, dem Einkommen der Familie und den Mietkosten. Das Wohngeld ist dabei eine gegenüber dem Arbeitslosengeld ll vorrangige Leistung. Das heißt, wenn zur Sicherung aller Grundbedürfnisse der Bezug von Wohngeld ausreicht, wird der oder die Betroffene an die Wohngeldstelle verwiesen. Allerdings sind die Zahlen der Wohngeldempfänger seit der Einführung von Hartz IV stark rückläufig, da viele, die vorher Wohngeld bezogen haben, ALG II beantragen mussten. 

Fragen und Antworten zum Thema Verdienstbescheinigung Wohnungsamt

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Sehr geehrte Damen und Herren! Zu meiner derzeitigen Situation... Ich habe mich gerade von meinem Mann getrennt und bin zur Zeit mit meinem Sohn bei meinen Eltern untergekommen. Ab Juli kann ich meine eigene Wohnung beziehen. Ich arbeite derzeit auf 27 Stunden in einer Kindertagesstätte. Ab August werde ich auf 25 Stunden herab gestuft. Wie viel Quadratmeter stehen mir mit einem Kind zu? Oder wie teuer darf die Miete sein? Gibt es da irgendwelchen Dinge, die ich sonst beachten muss. Mit freundlichem Gruß Yvonne Sahrmann
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Yvonne Sahrmann (15.06.2012)
Sehr geehrte Frau Sahrmann, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir so individuelle Rechtsfragen hier nicht beantworten können. Es gibt in einigen Bundesländer aber bereits Online-Rechner, wo sie sofort erfahren, ob Sie wohngeldberechtigt sind, z.B. hier: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/wohnen/wohngeld/diwo.shtml Um eine verbindliche Auskunft zu erhalten, erkundigen Sie sich bitte direkt bei Ihrem zuständigen Wohnungsamt. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Redaktionsteam
Jetzt registrieren!
Um den Download des Dokumentes abzuschließen, bitten wir Sie um eine Registrierung für den kostenlosen Newsletter von FORMBLITZ. Mit der Anmeldung profitieren Sie von regelmäßigen Rechtstipps im Formblitz-Newsletter sowie einem jederzeit einsetzbaren 5-Euro-Gutschein für kostenpflichtige Dokumente. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.

Ihre E-Mail


Sie erhalten bereits die Rechtstipps von FORMBLITZ? Dann geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Ihre E-Mail
Google+