So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Testament mit Auflagen
Nachlassregelung mit Formulierung von Bedingungen für die Erben
  • Gehen Sie sicher, dass Ihre Erben sich an Ihre Wünsche halten!
  • Enthält zusätzliche Bestimmungen zur Testmentvollstreckung, Grabmalpflege etc.
  • Beispieltext bequem downloaden und abschreiben!

Mit einem Testament, das bestimmte Auflagen enthält, gehen Sie sicher, dass sich Ihre Erben an die von Ihnen geäußerten Wünsche halten. Hiermit binden Sie Ihre Erben an die Erfüllung bestimmter Bedingungen, wie etwa die Haltung Ihres Haustiers, die Fortzahlung von Vereinsbeiträgen oder die Pflege Ihrer Grabstelle. Entscheiden Sie, ob es zur Durchsetzung Ihrer Auflagen eines Testamentsvollstreckers bedarf.

90 EUR 7,
inkl. MwSt.
3 Seiten
zum Download
PDF EUR 7,90
MS Word EUR 7,90
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 3,00
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Weitere Informationen zum Testament mit Auflagen

Diese Vorlage enthält wertvolle Zusatzinformationen zur Erstellung eines Testaments. Fachbegriffe werden zudem allgemeinverständlich erläutert. Beachten Sie die Formvorschrift für Testamente: Sie müssen komplett handschriftlich niedergeschrieben und unterschrieben oder vor einem Notar errichtet werden. Im Hinblick auf die EU-Erbrechtsreform sollten Sie klarstellen, dass für Ihren letzten Willen das deutsche Erbrecht anwendbar sein soll.

Fragen und Antworten zum Thema Testament mit Auflagen

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Ich besitze ein Eigentumswohnung und möchte verfügen, dass diese Wohnung 10 Jahre lang von der Erbin nicht verkauft werden kann. Ist das möglich?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Uschi Wulff (23.01.2017)
Ja, das wäre im Prinzip möglich. Allerdings empfehlen wir, sich hier näher beraten zu lassen, da zu klären ist, ob hier eventuell noch ein enterbter gesetzlicher Erbe Pflichtteilsansprüche geltend machen kann.
Redaktionsteam
Ich habe meiner behinderten von mir geschiedenen Exfrau ein kleines Auto zur Verfügung gestellt. Ich bin der Besitzer. Sie soll es auch nach meinem Tod nutzen dürfen. Es soll erst nach ihrem Tod oder wenn sie es nachweislich nicht mehr nutzen kann an meine gesetzlichen Erben fallen.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
TTV (18.04.2015)
Sie können Ihren Wunsch als Auflage in Ihrem Testament formulieren. Das Auto würde dann zur Erbmasse gehören, nur das Nutzungsrecht wäre eingeschränkt. Zu klären wäre, wer in dem Fall die laufenden Kosten für Versicherung, Kfz- Steuer usw. tragen soll. Insofern würden wir Ihnen empfehlen, sich im Zweifel bezüglich der passenden Formulierung beraten zu lassen.
Redaktionsteam
Hallo , ich hätte einen Frage zu folgendem Sachverhalt. Erblaser möchte Vermögen, Möbel usw. dem Neffen zukommen lassen, als Alleinerbe. Allerdings mit der Auflage: den anderen Nichten und Neffen (insg. 6), sowie dem Bruder des Erblassers und dessen Frau im Testament zu berücksichtigen. Soll hier als Vermächtnis besser ein absoluter Betrag (z.b. je 20.000 Euro) oder eher ein prozentaler Betrag (z.B. 10 % des Vermögens ) angebegen werden? Weitere Auflage: Grabpflege durch den Alleinerben. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
radox (14.11.2014)
So wäre das möglich. Sie setzen den einen Neffen zum Alleinerben ein und sprechen bezüglich der übrigen Personen Vermächtnisse aus. Hier sollte möglichst genau bezeichnet werden, was diejenigen bekommen sollen. Es geht im Prinzip beides, also prozentualer Betrag oder absolute Summe. Allerdings ist bei einer prozentualen Summe zu berücksichtigen, dass in dem Fall zunächst der Gesamtwert der Erbschaft festgestellt werden müsste, also inklusive Schätzung der Möbel etc. Für den Erben kann dies mit viel Aufwand verbunden sein. Einfacher wäre es wohl genaue Beträge zu nennen. Leider dürfen wir aber an dieser Stelle keine Empfehlungen im Einzelfall abgeben! Bitte wenden Sie sich im Zweifel an einen Anwalt oder Notar, der Ihnen die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem Fall genau erläutern kann und Ihnen auch Vor- und Nachteile nennen kann (beispielsweise auch im Hinblick auf die Erbschaftssteuer).
Redaktionsteam
mein Mann hat Alzheimer und ich bin seine Betreuerin, kann ich auch im Namen meines Mannes ein Testament machen und einen Erben bestimmen? Nicht seine Kinder.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Enste Ute (17.09.2014)
Hallo Frau Ernste, der Betreuer kann grundsätzlich nicht für den Betreuten testieren. Die Errichtung eines Testaments steht allerdings nicht unter dem Einwilligungsvorbehalt des Betreuers. Ihr Mann kann also sein Testament selbst errichten, selbst wenn er unter Betreuung steht. Geschäftsunfähigkeit und Testierunfähigkeit sind insofern nicht gleichzusetzen. Es käme darauf an, in welchem Stadium der Alzheimer Krankheit er sich befindet. § 2229 BGB bestimmt, dass ein Testament nur dann nicht errichtet werden kann, wenn jemand wegen krankhafter Störung der Geistestätigkeit, wegen Geistesschwäche oder wegen Bewusstseinsstörung nicht in der Lage ist, die Bedeutung einer von ihm abgegebenen Willenserklärung einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln. Diese sogenannte Testierunfähigkeit ist aber nicht zwingend gegeben, nur weil eine Person unter Betreuung steht. Es kommt darauf an, dass der Betreute erkennen kann, dass er ein Testament aufsetzt und welche Tragweite siene Verfügung hat. Es käme also darauf an, wie der gesundheitliche Zustand Ihres Mannes einzuschätzen ist. In jedem Fall sollte das Testament bei einem Notar errichtet werden, der die Testierfähigkeit Ihres Mannes im Vorfeld feststellen muss. Gut wäre auch ein ärztliches Gutachten beizufügen. Insbesondere weil ja wahrscheinlich damit zu rechnen ist, dass die enterbten Kinder gegen das Testament vorgehen werden.
Redaktionsteam
Was ist, wenn ich nicht eigenhändig schreiben kann? Behinderung beim Schreiben.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
t08 (05.01.2014)
Hallo, die Handschriftlichkeit des Testaments soll sicher stellen, dass es sich tatsächlich und zweifelsfrei um den Willen des Testierenden handelt. Wenn das für Sie nicht infrage kommt, gibt es auch die Möglichkeit, ein Testament notariell beurkunden zu lassen. Hier stellt der Notar sicher, dass Ihr letzter Wille eindeutig festgehalten wird. Mit freundlichen Grüßen!
Redaktionsteam
Ich möchte mein Zweifamilienhaus nach meinem Tod der Stadt Kornwestheim zur Nutzung als "Frauenhaus" überlassen. Für den Fall, dass meine Mutter und mein Ehemann mich überleben, sollen sie lebenslang Wohnrecht in dieser Immobilie behalten. Mein beiden Söhne aus erster Ehe sollen Enterbung und Pflichtteilsentzug bekommen. Wie ist ein solches Testament anfechtungsfrei zu verfassen?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Anita Spitzer (16.12.2011)
Sehr geehrte Frau Spitzer, die Testamentsvorlage eignet sich grundsätzlich für die Erstellung eines Testaments so wie Sie es schildern. Sie sollten darauf achten, das Grundstück genau zu bezeichnen, mit Angabe des Grundbuchs. Die Eintragung eines Wohnrechts im Grundbuch kann einige Zeit dauern. Daher kann es für Sie sinnvoll sein, das Wohnrecht bereits jetzt im Grundbuch eintragen zu lassen. Damit wäre sichergestellt, dass die Eintragung in jedem Fall gesichert ist, auch wenn die enterbten Nachkommen vielleicht gegen das Testament klagen. Dies muss über einen Notar erfolgen. Ein Pflichtteilsentzug ist nur unter bestimmten Bedingungen möglich. Wir bieten für einen Pflichtteilsentzug eine gesonderte Vorlage mit Hinweisen an. Eine Enterbung ist auch in dieser Vorlage möglich. Achten Sie bitte auf die Formerfordernisse, die es bei der Erstellung eines Testaments gibt. Es muss vollständig von Hand geschrieben, datiert und eigenhändig unterschrieben werden. Alternativ können Sie damit zu einem Notar gehen. Bitte beachten Sie, dass wir im Einzelfall keine Rechtsberatung erteilen, sondern lediglich überschlägige Einschätzungen auf Grundlage der von Ihnen übermittelten Informationen. Für eine konkrete Rechtsberatung in Ihrem persönlichen Einzelfall wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.
Redaktionsteam
Google+