GEZ-Abmeldung privat

Offizielles Formular zur Abmeldung des Rundfunkbeitrags für einen privaten Haushalt
  • Regeln Sie Ihre Angelegenheiten zeitsparend
  • Bequem editierbar, mit präzisen Formulierungen
  • Musterbrief herunterladen, ausfüllen & ausdrucken

ACHTUNG: Seit 2013 gibt es keine GEZ-Gebühr mehr, sondern den Rundfunkbeitrag, für dessen Erhebung andere Voraussetzungen gelten. Laden Sie an dieser Stelle jetzt die Abmeldung des Rundfunkbeitrages herunter. Die Abmeldung ist nur möglich, wenn die Wohnung aufgegeben wird. Eine vollständige Befreiung von der Gebühr, analog zur früheren GEZ-Abmeldung, ist nur noch unter engen Bedingungen möglich, etwa wenn der Bürger eine schwere Behinderung nachweisen kann. Diesen Antrag müssen Sie direkt unter www.rundfunkbeitrag.de stellen.

Gratis
1 Seite
zum Download

GEZ-Abmeldung: Prozess seit 01.01.2013 verändert

Erfüllen Sie die engen Kriterien für eine Befreiung von den Rundfunkgebühren, müssen Sie dafür sorgen, dass sich kein Rundfunkgerät mehr in Ihrem Haushalt befindet. Da die Gebühreneinzugszentrale auch für Geräte Geld haben möchte, die zwar nicht funktionsfähig sind, deren Funktionsfähigkeit jedoch relativ einfach wieder hergestellt werden kann, müssen Sie gebührenpflichtige Rundfunkgeräte wie Fernseher oder Radio entweder unwiderruflich zerstören und entsorgen lassen oder veräußern. Wer trotz Abmeldung weiterhin Rundfunkgeräte bereithält, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die unter Umständen mit Bußgeldern bestraft werden kann. Achten Sie darauf, dass Sie zeitgleich mit der GEZ-Abmeldung Ihren Dauerauftrag oder die Einzugsermächtigung aufheben.

Gründe für GEZ Abmeldung

Grundsätzlich mus nur noch ein Grundbetrag pro Haushalt angemeldet sein. Gründe für eine Abmeldung der GEZ sind daher:

  • Sie sind Bewohner einer WG und ein Mieter hat bereits GEZ angemeldet
  • Ihr Lebensgefährte oder Ehepartner hat GEZ angemeldet
  • Sie haben Geräte in einer Zweitwohnung, sind aber in Ihrer Hauptwohnung angemeldet
  • wegen Todesfall der angemeldeten Person
  • Umzug ins Ausland

Füllen Sie einfach das Formular aus und legen Sie entsprechende Bescheinigungen, wie Meldebescheinigung, Mitgliedsnummer der angemeldeten Person oder Sterbeurkunde bei.

Google+