So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Checkliste Vollmacht
Checkliste zum Thema Vollmacht
  • So erstellen Sie eine wirksame Vollmacht!
  • Enthält Informationen zu unterschiedlichen Vollmachten
  • Checkliste zum Sofort-Download!

Für fast jede Gelegenheit gibt es die passende Vollmacht. Ob Postvollmacht, Bankvollmacht, Vollmacht im Krankheits- oder Todesfall, Prozessvollmacht oder die Vorsorgevollmacht. Doch Vorsicht: Wer eine Vollmacht ausstellt, der sollte genau wissen, was er tut. Kennen Sie den Unterschied zwischen einer Innen- und einer Außenvollmacht? Unsere Checkliste Vollmacht hilft Ihnen, die richtige Wahl zu treffen, wenn es darum geht zu entscheiden, wem Sie wann und wofür eine Vollmacht geben.

Gratis
3 Seiten
zum Download
PDF EUR 0,00
MS Word EUR 0,00
Fragen und Antworten zum Thema Checkliste Vollmacht

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Der Vater meines Sohnes - mein geschiedener Mann - ist verstorben. Mein Sohn lebt in Australien, ist für eine kurze Zeit hier und könnte bei einer Testamentseröffnung nicht anwesend sein. Welche Vollmacht müsste mein Sohn z.B. mir, seiner Mutter, ausstellen, damit ich ihn in "allen Belangen" rechtsgültig vertreten und diese Belange zur Zufriedenheit meines Sohnes regeln kann? Die Vollmacht wäre persönlich unterschrieben. Muss diese Vollmacht antwaltlich beglaubigt sein, oder kann z.B. auch die hiesige Gemeindeverwaltung bzw. eine Person des Vertrauens bestätigen, dass es sich bei Vollmacht / der Unterschrift um das Original meines Sohnes handelt?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Anneliese Jung (15.04.2012)
Sehr geehrte Frau Jung, da für Sie und Ihren Sohn momentan wohl auch noch nicht ganz absehbar ist, welche Dinge nach der Testamentseröffnung zu regeln sein werden, empfehlen wir Ihnen einen Notar aufzusuchen. Die Vollmacht zur Regelung von bestimmten Fragen (z.B. Grundstücksangelegenheiten) bedarf eines Notars, andere Dinge können ohne Notar geregelt werden. Falls der Umfang der "Belange" unklar ist, ist es besser sich gleich notariell abzusichern, da im Zweifel der "Umweg" über die deutsche Botschaft in Australien wohl noch komplizierter wäre.
Redaktionsteam
Google+