Juristische Vorlagen, Verträge, Bürosoftware und mehr...
AGB Online-Shop (B2C)
Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Handel im Internet
  • So schaffen Sie Transparenz bei Ihrem Online-Shop!
  • Rechtssicherheit für Sie und Ihre Kunden
  • Herunterladen und individuell anpassen

Gerade bei Geschäften im Internet, sollte man darauf achten, dass Transfers wie Ein- und Verkäufe auf einer sicheren und aktuellen Vertragsbasis fußen. Ohne Allgemeine Geschäftsbedingungen ist dies fast nicht mehr möglich. Dieses Muster für AGB eines Online-Shop sind speziell auf den Handel von Waren im Internet zugeschnitten. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungend treffen klare Vereinbarungen für Geschäfte zwischen Kunden und Unternehmern. Passen Sie die AGB Ihrem Angebot an und veröffentlichen Sie diese auf der Internetseite. Das Muster entspricht der  aktuellsten Rechtslage.

12, 90 EUR
inkl. MwSt PDF - 7 Seiten , 1001 KB
zum Download
PDF EUR 12,90
MS Word EUR 11,90
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 3,00
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Hinweise zu den AGB Online-Shop (B2C)

Nachstehend finden Sie die Vereinbarungen, die mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen getroffen werden:

  1. Allgemeines
  2. Vertragsschluss
  3. Lieferung
  4. Verpackungs- und Versandkosten
  5. Zahlung; Eigenumsvorbehalt
  6. Widerrufsbelehrung (Stand 13.06.2014)
  7. Gewährleistung
  8. Haftungsbeschränkung
  9. Datenschutz
  10. Copyright
  11. Sonstiges
  12. Links auf unsere Seiten
  13. Gültigkeit der AGB
  14. Anhang I: Gestaltungshinweise für die Widerrufsbelehrung

Bei diesen Muster-AGB handelt es sich um eine allgemeine Vorlage, die Sie an Ihre speziellen Bedürfnisse entsprechend anpassen sollten. Vorsicht bei der Widerrufsbelehrung: Sollten Sie diese in Ihre AGB mit einbauen, so ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben, dass sie sich optisch eindeutig von den übrigen Bestimmungen abhebt.

Online-Handel braucht wasserdichte AGB

Online-Shopping ist in Deutschland nach wie vor auf dem Vormarsch. Die Zuwächse sind auf hohem Niveau stabil, es gibt kaum noch ein etabliertes Unternehmen, das seine Waren oder Dientleistungen nicht über das Internet anbietet. Doch nicht nur die "Großen" drängen verstärkt in den Markt, auch immer mehr Nischenanbieter mit einer überschaubaren Anzahl von sehr speziellen Produkten möchten vom Boom profitieren. Damit die Erwartungen nicht enttäuscht werden, müssen die Geschäfte auf einer sicheren Grundlage stehen. Die vielleicht wichtigste Zutat zu wirtschaftlichem Erfolg im Netz sind Allgemeine Geschäftsbedingungen, die für Kunden und Verkäufer keinen Nachteil bedeuten. Nur Online-Händler, die mit sicheren AGB an den Start gehen, haben eine Zukunft. Ein Anbieter, der mit schwammigen Formulierungen operiert, wird schnell als "Schwarzes Schaf" im Internet bekannt. Übervorteilen Sie Ihre Kunden, kommen Sie andererseits ökonomisch auf keinen grünen Zweig. Nehmen Sie sich also die Zeit und informieren Sie sich umfassend.

Fragen und Antworten zum Thema AGB Online-Shop (B2C)

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Guten Tag, gelten diese AGB auch für eine Platform welche es dritten ermöglicht Artikel einzustellen und zu verkaufen? Als Platformbetreiber, findet der Kauf und Verkauf zwischen dritten statt. Vielen Dank
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Florian Wiegand (18.04.2017)
Nein, diese Vorlage eignet sich nur für echte Shops. Für Plattformen stellen wir leider momentan nur ein Muster für die B2B-Seite, also zwischen Betreiber und Anbietern zur Verfügung (siehe "AGB Internet-Gebrauchtwarenmarkt").
Redaktionsteam
Guten Tag, sind diese AGB geeignet für einen Online-Shop mit Aromapflegeprodukten wie Aromakörperöl, Cremes etc. Auch Aromaseminare sollen über diese Seite beworben werden. MfG S
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Sensa (12.12.2016)
Es handelt sich um Muster-AGB, die für den Verkauf von Produkten über einen Internet-Shop geeignet sind. Es müssen aber ggf. noch spezifische Regelungen hinzugefügt werden. Wir dürfen Sie in dieser Hinsicht leider nicht rechtlich beraten. Für den Abschluss eines Seminarvertrages eignet sich die Vorlage nicht. Hier bieten wir einen Seminarvertrag an.
Redaktionsteam
Guten Tag, ich habe mir ihr AGB für B2C Online Shops besorgt und angepasst. Hierbei ist folgende Frage aufgetaucht: bin ich also Onlineshopbetreiber gesetzlich verpflichtet sowohl eine Bestellbestätigung als auch eine Versandbestätigung zu verschicken? Oder kann ich auch eine Bestellbestätigung verschicken aus der hervorgeht, dass die Ware innerhalb von maximal 2 Arbeisttagen versendet wird? MfG, VD
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Vivian (09.06.2016)
Wir dürfen leider an dieser Stelle keine individuellen Rechtsfragen beantworten. Bitte wenden Sie sich an einen Anwalt.
Redaktionsteam
Gelten die AGB´s auch wenn ich eine Homepage mit Maschinenhandel/Betriebsauflösungen/Insolvenzen online setze? MFG Patricia
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Patricia (02.01.2015)
Hallo Patricia, bitte denken Sie daran, dass es hier um ein Muster geht, das noch individuell ergänzt werden muss. Insofern sind in jedem Fall Änderungen vorzunehmen, je nach technischer Ausgestaltung des Shops und nach Art der angebotenen Produkte, Bezahlsystem etc.. Konzipiert ist das Muster auf einen klassischen Verkaufsshop, der Artikel an Verbraucher vertreibt.
Redaktionsteam
ich möchte zusätl. Produkte zu meiner Beratungstätigkeit anbieten. Ohne Shop, nur Email-, Fax- Post-, Telefon- Bestellung möglich. Kann ich diese AGB auf der Homepage hinterlegen? Sind sie überhaupt nötig oder reicht die Widerrufsbelehrung? Müssen bei Beratungsdienstleistungen AGB veröffenlticht werden?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Michela Grosser (25.11.2014)
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich rechtlich beraten zu lassen. Ob in Ihrem Fall AGB sinnvoll oder nötig sind, können wir leider aus der Ferne nicht einschätzen. Falls Sie hier unsicher sind, sollten Sie sich vorher unbedingt genau informieren, um Abmahnungen von professionellen Abmahnern oder Konkurrenten zu vermeiden.
Redaktionsteam
Hallo, kann ich die AGB auch für eine einen Webshop für Bücher verwenden oder nehme ich dafür besser die AGB für die Buchhandlung
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
M. Reader (15.10.2014)
Die AGB für den Buchhandeln eignen sich nicht für Online-Händler. Insofern müssten Sie diese AGB anpassen. Interessant wird es beim Widerrufsrecht, falls die Bücher nicht versiegelt sind. Hier sollten Sie sich im Zweifel bei der Ausgestaltung beraten lasssen.
Redaktionsteam
Hallo! Ich möchte in meinem Onlineshop Textilien mit von mir entworfenen Motiven anbieten, und zusätzlich möchte ich Kunden die Möglichkeit bieten, ihre individuellen Shirts, wie z.B. für Sportvereine, bei mir in Auftrag zu geben. Sind die AGB`s auch dafür geeignet?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Marco (07.08.2014)
Hallo Marco, diese AGB beziehen sich auf den Verkauf von Produkten. Wenn für die Kunden individuelle Anfertigungen gemacht werden sollen, dann sind noch weitere Punkte zu beachten. Wichtig ist beispielsweise, dass bei Individualanfertigungen kein Rücktrittsrecht gegeben ist. Leider bieten wir kombinierte AGB für spezielle Shops nicht an. Da es hier auch um Urheberrechtliche Fragen geht, müssen wir Ihnen empfehlen, die AGB individuell von einem Anwalt erstellen zu lassen.
Redaktionsteam
Guten Tag, sind diese AGB für den Betrieb eines Download Shops (Digitaler Vertrieb) geeignet? Mit freundlichen Grüßen Daniel L.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Daniel (12.06.2014)
Hallo Herr L., ja, die AGB sind für solche Shops geeignet. Bitte beachten Sie aber unbedingt, dass Sie die AGB nicht eins zu eins übernehmen können, sondern sie noch an Ihren Shop anpassen müssen. Es kommt auf die Kaufabwicklung an und auf die Produkte, die Sie anbieten.
Redaktionsteam
Kann ich die 40 Euro-Grenze für versandkostenfreie Rücksendungen verändern? Oder ist dies gesetzlich vorgegeben?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
torsten Weber (27.04.2013)
Hallo Herr Weber, die 40 Euro sind vorgeschrieben und stehen in der Anlage 1 zu Artikel 246 § 2 Abs. 3 Satz 1 EGBGB. Die Grenze gilt im Übrigen nur, wenn zuvor die Übernahme der Rücksendekosten vereinbart wurde. Bitte informieren Sie sich hierzu im Zweifel.
Redaktionsteam
Hallo, sind diese AGB Für ebay nutzbar, wenn es sich nicht um einen Shop handelt sondern um Auktionen und Festpreisangebote, bzw. gibt es / stellen Sie AGB zur Verfügung die für alle ebay Formate Gültigkeit finden ( Shop, Auktion, Festpreis)? Mit freundlichen Grüßen Michael B.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Michael B. (15.12.2012)
Hallo Herr B., diese AGB sind für Shops konzipiert. Sie können Sie für Ihre Zwecke anpassen, müssten sich dafür aber rechtlichen Rat einholen.
FORMBLITZ-Redaktionsteam
Kann ich die AGB für einen dawanda Shop als Kleinunternehmen nutzen?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Carina H. (14.11.2012)
Sehr geehrte Frau H., grundsätzlich stellen die AGB ein Muster dar, welches noch an den individuellen Shop angepasst werden muss. Sie können die AGB also auch für einen DAWANDA shop benutzen, sofern Sie die Vorlage an die dortigen Besonderheiten anpassen. Bitte lesen Sie sich dazu am besten die Verkäuferhinweise auf der Internetseite von Dawanda durch oder erkundigen sich dort. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!
Redaktionsteam
Gibt es AGB-Vorlagen für Online-Handel international?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Almuth Gothart (17.10.2012)
Sehr geehrte Frau Gothart, wenn Sie Ihre Produkte international vertreiben wollen, können Sie diese AGB nicht ohne größere Änderungen übernehmen. Ein spezielles Formular bieten wir leider nicht an.
Redaktionsteam
Gilt die Update-Garantie auch für die Datenschutzerklärung? Sie geben leider keinen Stand an, wie kann ich ersehen ob meine noch aktuell ist? mfg
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Jörg S. (25.09.2012)
Hallo Herr S., leider bieten wir die Update-Garantie zurzeit nur für ausgewählte Produkte an. Falls Sie eine Datenschutzerklärungs-Vorlage bei uns erworben haben, melden Sie sich bitte bei unserem Kundenservice (service@formblitz.de). Dort kann man Ihnen sagen, wann das Formular das letzte Mal aktualisiert wurde.
Redaktionsteam
Ich möchte eine Auktionshaus eröffnen für Aquaristik Inc. Tier. Was für AGB und …… brauche ich dafür? Mfg
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Rragomaj (31.05.2012)
Sehr geehrter Herr Rragomaj, wir bieten lediglich AGB-Vorlagen einen Internet-Gebrauchtwarenmarkt. Falls es um Neuware geht, müssten Sie diese jedoch stark anpassen. Wir empfehlen Ihnen, dies nicht ohne Rechtsberatung zu tun.
Redaktionsteam
Ich möchte meine Waren bei Amazon anbieten. Kann ich dafür diese AGBs verwenden?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Andreas Rieck (29.05.2012)
Sehr geehrter Herr Rieck, der Verkauf über Amazon stellt einen Sonderfall dar, weil hier von Amazon bestimmte Vorgaben gemacht werden ("Teilnahmebedingungen für Verkäufer"). Sie können unser Muster dennoch zur Grundlage für Ihre AGB nehmen, müssen sie aber noch anpassen. Wir empfehlen Ihnen, dies von einem Rechtsberater überprüfen zu lassen.
Redaktionsteam
Kann ich diese Agb´s auch als Kleinunternehmer nutzen, oder gelten dabei andere Richtlinien?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Alexandra Reichling (09.01.2012)
Sehr geehrte Frau Reichling, die Muster-AGB eignen sich auf für Kleinunternehmer. Sie müssen nur noch individuell an die Geschäftsprozesse in Ihrem Shop angepasst werden.
Redaktionsteam
sind die AGB für einen Ebay shop geeignet?
(3 Antworten) Anzeigen Verbergen
Dorit Schuler (06.01.2012)
Sehr geehrte Frau Schuler, für eBay-Shops bieten wir spezielle AGB-Vorlagen.
Redaktionsteam
Guten Tag, sind die AGB auch für den Vertrieb von FSK18 Artikeln geeignet? Können die AGB auch auf Verkaufsplattformen (xjuggler, filmundo etc.) eingesetzt werden? Vielen Dank M. Manzei
Markus Manzei
Die AGB-Muster beziehen sich auf einen Standard-Shop, ohne spezielle Ausrichtung. Daher müssten Hinweise oder Abschlussbedingungen, die mit dem Verkauf bestimmter Artikel verknüpft sind, noch eingefügt werden. Die Vorlage müsste also entsprechend ergänzt werden und könnte daher nicht direkt verwendet werden.
Redaktionsteam
Google+