Widerspruch Preiserhöhung Gasversorger

Einwendung gegen das Verlangen höherer Preise durch den Gasanbieter

Nicht nur die Gasumlage bietet Gasanbietern den Anlass ein Preiserhöhungen mit fragwürdigen Begründungen durchzusetzen. Ob es um gestiegene Einkaufskosten oder die Gasumlage geht: Nehmen Sie die Preissteigerung nicht klaglos hin! Mit diesem Muster können Sie sich wehren und gegen die Erhöhung Einspruch einlegen. Dieses Vorgehen empfiehlt sich auf jeden Fall, da einige Steigerungsrunden von Gerichten im Nachhinein für unwirksam erklärt werden. Wichtig: Der Grundversorger muss eine Frist von sechs Wochen einhalten, um den Kunden über die neuen Preise zu informieren. Dieses Schreiben bietet die Grundlage für etwaige Rückforderungen. Die Vorlage enthält außerdem eine Auflistung von wichtigen Hinweisen zum Umgang mit dem Gasversorger.

pdf
PDF
3,90 €
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
4 Seiten , 226 KB
doc
MS Word
3,90 €
Word-Datei einfach individuell editieren und flexibel einsetzen.
3 Seiten , 164 KB
3, 90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt formal korrekt Widerspruch gegen die Preiserhöhung eines Gasversorgers einlegen!
+ So wehren Sie sich gegen fragwürdige Preissteigerungen!
+ Ausfüllbares Muster zum Sofort-Download!


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke