Widerruf eines Internet-Kaufvertrags (2-Wochen-Frist)

(einsetzbar für alle Fernabsatzgeschäfte)

Auch als Verbraucher im Internet sind Sie nicht schutzlos. Machen Sie von Ihren Rechten Gebrauch und widerrufen Sie einen online oder telefonisch abgeschlossenen Vertrag über den Kauf von Waren und Dienstleistungen, wie es das Fernabsatzgesetz ermöglicht. Unser Musterbrief hilft Ihnen bei der Formulierung Ihres Widerrufs. Außerdem können Sie zwischen drei verschiedenen Möglichkeiten wählen, mit denen Sie ihr Rückgaberecht ausüben können. Ausfüllen, ergänzen und abschicken!

pdf
PDF
3,90 €
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
2 Seiten , 284 KB
doc
MS Word
3,90 €
Word-Datei einfach individuell editieren und flexibel einsetzen.
1 Seite , 158 KB
3, 90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Juristisch relevantes Schreiben fehlerlos verfassen
+ Mit vorgeschriebenen Formulierungen
+ Musterbrief herunterladen, am Computer bearbeiten und versenden

Wichtige Informationen zum Widerruf eines Internet-Kaufvertrages

Dieses Musterbrief können Sie immer dann einsetzen, wenn es sich um einen Vertrag handelt, bei dem Sie vom Verkäufer vor (!) Abschluss des Kaufvertrags über Ihr Recht zum Widerruf informiert worden sind, wie es das Gesetz vorschreibt. In diesem Fall haben Sie zwei Wochen Zeit, Ihren Widerruf abzuschicken.

Eine Begründung müssen Sie dafür nicht abgeben. Es ist vollkommen egal, ob eine mangelhafte Leistung vorgelegen hat oder das Produkt aus anderen Gründen unzureichend war. Wichtig ist allein, dass der Widerruf innerhalb der vorgeschriebenen 14 Tage erfolgt. Erklären Sie ihn zunächst per Fax oder E-Mail und bitten Sie um Bestätigung durch den Verkäufer. Sollte dies nicht geschehen, empfiehlt sich zusätzlich ein Einschreiben mit Rückschein per Post innerhalb der zwei Wochen.



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke