Werkvertrag Verlegung von Bodenbelägen

Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Bodenverleger

Als Anbieter für die Verlegung von Bodenbelägen wie Laminat, Parkett oder Teppichen, sollten Sie mithilfe eines Werkvertrags den genauen Umfang der Leistungen und die entsprechenden Preise ganz genau im Vorfeld regeln. Dieses Muster bietet Ihnen die wichtigsten Vertragspunkte für die Verlegung von Bodenbelägen an und kann ganz einfach auf Ihre konkreten Angebote und Leistungen hin angepasst werden. Zusätzlich erhalten Sie im Anhang des Dokumentes eine Vorlage für ein professionelles Leistungsverzeichnis. 

8, 90 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 8,90
doc
MS Word
EUR 8,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ So erstellen Sie einen sicheren Werkvertrag für Bodenverleger!
+ Regelt Konditionen, Mitwirkungs- und Berichtspflichten, Wettbewerbsverbote etc.
+ Ausfüllbarer Mustervertrag zum Sofort-Download!

Inhalt: Werkvertrag für die Verlegung von Bodenbelägen

  • §1 Vertragsgegenstand
  • §2 Zeitlicher Rahmen der Leistungen des Auftragnehmers
  • § Vergütung
  • §4 Zeit und Ort der Leistungserbringung
  • §5 Sicherheiten
  • §6 Gewährleistung
  • §7 Berichterstattung
  • §8 Aufwendungsersatz
  • §9 Wettbewerbsverbot
  • §10 Mitwirkungspflicht des Auftraggebers
  • §11 Prüfungspflicht des Auftragnehmers
  • §12 Abnahme
  • §13 Schweigepflicht und Datenschutz
  • §14 Aufbewahrung und Rückgabe von Unterlagen
  • §15 Versicherung, Schutz- und Sicherungsmaßnahmen
  • §16 Steuerabzugsverfahren
  • §17 Sonstige Vereinbarungen
  • §18 Schlussbestimmungen


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke