Weigerung Durchführung Schönheitsreparaturen

Ablehnung der vom Vermieter geforderten Reparaturen

Schönheitsreparaturen in Mietwohnungen sind ein heikles und sehr umstrittenes Thema. Häufig sind die Vorgaben hier nicht ganz klar. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Vermieter von Ihnen die Durchführung von Schönheitsreparaturen in einem unangemessenen Umfang verlangt, so können Sie mit diesem korrekt formulierten Musterschreiben dagegen vorgehen. In dem hier vorgestellten Beispiel verlangt der Vermieter Arbeiten an Parkettböden und die komplette Renovierung nach strengen Fristen, was nach geltendem Mietrecht jedoch nicht zulässig ist. Natürlich lässt sich das Muster ganz einfach an Ihre Situation anpassen. 

3, 90 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 3,90
doc
MS Word
EUR 3,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt formal korrekt Widerspruch gegen Durchführung von Schönheitsreparaturen einlegen!
+ So wehren Sie sich erfolgreich gegen starre Fristen!
+ Ausfüllbares Muster zum Sofort-Download!


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke