So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Nutzungsvertrag Satellitenanlage
Zusatzvereinbarung zum Mietvertrag
  • Jetzt rechtssicheren Vertrag über die Satellitennutzung abschließen!
  • Enthält Haftungsausschluss, Rechtsänderungen und technische Neuerungen
  • Ausfüllbare Vorlage zum Download

Immer wieder Ärger wegen der Nutzung einer Satellitenanlage? Da sich im Laufe des Mietverhältnisses oftmals die rechtlichen Vorgaben ändern bzw. technische Neuerungen hinzukommen (z.B. die Regelung der Bereitstellungsgebühr oder Fragen über den Haftungsausschluss) müssen Einzelheiten schnell und unkompliziert geregelt werden. Nutzen Sie hierzu unsere Vorlage zum Download. 

90 EUR 6,
inkl. MwSt.
5 Seiten
zum Download
PDF EUR 6,90
MS Word EUR 6,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Inhalt: Nutzungsvertrag Satellitenanlage

Folgende Punkte finden Sie in unserem Muster:

  • §1 Vertragsgegenstand
  • §2 Programmempfang
  • §3 Monatliches Entgelt
  • §4 Erhöhung des Entgelts
  • §5 Ausfall und Störungen beim Betrieb der Anlage
  • §6 Receiver
  • §7 Obhutspflichten des Mieters
  • §8 Wartung
  • §9 Laufzeit des Vertrages
  • §10 Technische Durchführung
  • §11 Pflichten des Mieters gegenüber Dritten
Fragen und Antworten zum Thema Nutzungsvertrag Satellitenanlage

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Google+