So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Untermieterlaubnis
Vereinbarung zwischen Vermieter und Mieter
  • Jetzt rechtssicher die Erlaubnis zur Untervermietung erteilen!
  • Kein Haftungsausschluss gegenüber dem Vermieter auch bei Genehmigung!
  • Ausfüllbare Vorlage zum Sofort-Download

Mit dieser Untermieterlaubnis werden dem Mieter Rechte zur Untervermietung der Wohnung oder eines Zimmers eingeräumt. Wichtig zu beachten ist, dass der Untervermieter die Risiken und Kosten im Schadensfall gegenüber dem Hauptvermieter zu tragen hat, es sei denn es ist existiert eine spezielle Regelung im Untermietvertrag geregelt. Gegenüber dem Vermieter haftet Hauptmieter in der Regel auch bei genehmigter Untervermietung. Lassen Sie als Vermieter sich dies noch einmal schriftlich bestätigen.

90 EUR 6,
inkl. MwSt.
3 Seiten
zum Download
PDF EUR 6,90
MS Word EUR 6,90
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 3,00
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Inhalt: Untermieterlaubnis

  1. Genehmigung
  2. Untermietzuschlag
  3. Nebenkosten
  4. Schäden

Auszug: [...] Die Vermieterin erteilt der Mieterin die Genehmigung, ein Zimmer der Mietwohnung Straße, Hausnummer, Etage an Frau Mustermann unterzuvermieten. Die Genehmigung ist zeitlich befristet bis zum XX.XX.20XX. [...]
 

 

Fragen und Antworten zum Thema Untermieterlaubnis

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Ich bin Hauptmieter eines zweigeschossigen Hauses. Im 1. OG wohne ich und betreibe mein Büro. Das EG habe ich als Büro untervermietet. Muss ich es hinnehmen, dass dort auch immer wieder übernachtet wird?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
pegehh (10.02.2014)
Hallo Pegehh, es kommt hier ein wenig auf die vertragliche Vereinbarung an. In der Regel wird in einem Gewerbemietvertrag genau festgelegt, dass die Nutzung zu Wohnzwecken ausgeschlossen ist. Sie könnten den Untermieter dann abmahnen, wenn er gegen den Vertrag verstößt. Wenn die Abgrenzung vertraglich nicht genau erfolgt ist, wird es schwierig werden eine Grundlage für eine Abmahnung zu finden.
Redaktionsteam
Google+