Bescheinigung Einwohnermeldeamt

Einzugsbestätigung des Wohnungsgebers bzw. Vermieters

Jeder Wohnungsgeber, also in der Regel der Vermieter, ist dazu verpflichtet, dem Wohnungsnehmer bzw. Mieter innerhalb von zwei Wochen den Einzug zu bestätigen. Eine solche Einzugsbestätigung des Vermieters benötigt der Mieter zur Anmeldung beim Einwohnermeldeamt. Der Vermieter hat zwei Wochen Zeit, gerechnet vom Einzugstermin. Andernfalls drohen Bußgelder. Greifen Sie einfach auf diesen Musterbrief zurück, wenn Sie einen Mietvertrag abschließen und sichern Sie sich ab. Muster Wohnungsgeberbestätigung zur Vorlage als Bescheinigung für das Einwohnermeldeamt als PDF oder DOC hier sofort herunterladen und Lückentext ergänzen.

pdf
PDF
2,90 €
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
1 Seite , 177 KB
doc
MS Word
2,90 €
Word-Datei einfach individuell editieren und flexibel einsetzen.
1 Seite , 142 KB
2, 90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Muster Wohnungsgeberbestätigung zum Download
+ Mit rechtssicherem Musterbrief Bußgelder vermeiden
+ Vorlage beliebig oft verwenden

Strafen bei Gefälligkeitsanmeldungen

Achtung: Im Zuge der gesetzlichen Neuregelung zur Meldepflicht nach § 19 MeldFortG werden auch sogenannte "Scheinanmeldungen" sanktioniert. Bieten Sie einer Bekannten oder einem Bekannten in Ihrer Wohnung eine Anschrift an, ohne dass ein tatsächlicher Einzug stattfindet, drohen Strafen von bis zu 50.000 Euro. Neu ist auch, dass der Vermieter ab 01. November 2015 gegenüber der Meldebehörde verpflichtet ist auf Verlangen mitzuteilen, wer bei ihm wohnt oder gewohnt hat. Die Abmeldung muss der Vermieter seit dem 1.11.2016 nicht mehr bescheinigen. 



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke