Sorgerechtsverfügung Alleinerziehende

Zur Regelung der Personen- und Vermögenssorge

Eine Sorgerechtsverfügung ist gerade für Alleinerziehende von großer Bedeutung. Denn das Sorgerecht geht automatisch auf den anderen Elternteil über, wenn Sie es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können oder versterben. Wer verhindern möchte, dass der anderere das Sorgerecht erhält sollte dies in der Sorgerechtsverfügung schriftlich festhalten. Gleichzeitig begründen Sie in Ihrer Verfügung, wo das minderjährige Kind in Zukunft aufwachsen soll. Das zuständige Familiengericht entscheidet dann unter Berücksichtigung Ihrer Argumente.

6, 90 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 6,90
doc
MS Word
EUR 6,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Sorgen Sie für Ihre Kinder vor!
+ Verhindert die automatische Sorgerechtsübertragung an das andere Elternteil
+ Downloaden und abschreiben!

Mehr über die Sorgerechtsverfügung

Sie können unser vorhandenes Formular ganz einfach digital abändern, individuell auf Ihren Fall angepasst.

Die Muster-Vorlage der Sorgerechtsverfügung für Alleinerziehende enthält:

  • § 1: Personensorge
  • § 2: Vermögenssorge
  • § 3: Widerspruch gegen die Übertragung des Sorgerechts
  • § 4: Schlussbestimmung, mit Unterschrift

Beachten Sie die gesetzlichen Formvorschriften: Das Sorgerechtstestament muss handschriftlich verfasst und unterschrieben sein oder aber bei einem Notar beurkundet werden.



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke