Ratgeber Selbstständig im Rentenalter

Expertenrat über das Durchstarten als Freiberufler im Ruhestand
  • Wenn die Rente nicht reicht: Seniorenjobs, die Geld und Abwechslung bringen!
  • Alles über die Rechtsgrundlagen im Fall der Tätigkeit nach 65
  • Fundiertes Praxiswissen - leicht verständlich erklärt

Für besonders anspruchsvolle Aufgaben, die ein hohes Maß der Erfahrung erfordern, lohnt es sich für Unternehmen auf ältere Arbeitskräfte zurückzugreifen. Da diese allerdings schon oft das Rentenalter überschritten haben, kommt nur eine freiberufliche Tätigkeit neben der Rente in Frage. Gerade auch für Senioren lohnt sich diese Art der Tätigkeit, sowohl finanziell, als auch durch die Abwechslung die dadurch gebracht wird. Dieser Ratgeber gibt Ihnen Aufschluss über die rechtlichen Regelungen im Fall einer solchen Tätigkeit.

PDF
10, 90 EUR
inkl. MwSt.
93 Seiten
zum Warenkorb hinzufügen
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten

Weitere Produktinformationen

Unter anderem behandelt dieser Ratgeber auch folgende Fragen:

1.Welchen Nutzen hätte ein Unternehmen von der freiberuflichen Tätigkeit und wie soll diese vergütet werden?
2.Wer benötigt mein Wissen und meine Erfahrung? Besteht überhaupt Bedarf für meine geplante Tätigkeit?
3.Welche Unternehmen kommen für meine geplante Tätigkeit infrage und wie finde ich solche Unternehmen?
4.Welches Unternehmen, das im Grundsätzlichen mein Wissen und meine Erfahrung benötigt, ist auch bereit, einem 65-jährigen Freiberufler Aufträge zu erteilen?