Musterbrief Gehaltserhöhung

Anschreiben mit der Bitte um eine Anhebung des Gehalts

Falls Sie innerhalb Ihres Berufes immer wieder Fortbildungen machen und Ihre beruflichen Qualifikationen erhöhen, sollten Sie eine Gehaltserhöhung beantragen. Doch viele fragen sich: Wie bitte ich um eine Gehaltserhöhung? Hierbei es wichtig, das Sie Ihren Wunsch nach Lohnerhöhung richtig formulieren. Nutzen Sie dafür diesen Musterbrief Gehaltserhöhung als PDF oder DOC kostenlos zum Download. Ein formloser Antrag, mit dem Sie Ihr Anliegen mit Nachdruck vorbringen. Arbeitnehmer, die nicht unter einen Tarifvertrag fallen, müssen sich nicht um feste Sätze für die Erhöhung kümmern. Machen Sie als Arbeitnehmer Ihrem Chef Ihre Argumente für die gewünschte Lohnerhöhung deutlich. 

pdf
PDF
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
2 Seiten , 311 KB
doc
MS Word
Word-Datei einfach individuell editieren und flexibel einsetzen.
1 Seite , 144 KB
Gratis
In den Warenkorb
Zahlungsarten
+ Erhöhung der Bezüge schriftlich einfordern
+ Vorlage mit Begründungen für die Gehaltserhöhung
+ Musterbrief downloaden, anpassen, abschicken

Wann ist der beste Zeitpunkt für das Thema Gehaltserhöhung?

Es gibt grundsätzlich keinen gesetzlichen Anspruch auf einen Gehaltserhöhung. Es ist jedoch so, dass eine Gehaltserhöhung dann nicht unüblich ist, wenn sich der Aufgaben- und Verantwortungsbereich erweitert hat. Insbesondere nach mehreren Fortbildungen und Erweiterungen der Fähigkeiten kann eine Gehaltserhöhung erfragt werden.

Der beste Weg zu einer Gehaltserhöhung ist sicherlich das Gespräch mit dem Vorgesetzten. Oft ist es aber schlauer, seinen Chef nicht unbedingt in den traditionellen, alljährlichen Jahres- und Mitarbeitergesprächen um einen Gehaltsaufschlag zu bitten. Zu dieser Zeit hat er die Gehaltswünsche von allen möglichen Mitarbeitern zu verkraften - nicht unbedingt die besten Chancen für einen lukrativen Aufschlag. Viel sinnvoller ist oft ein Gespräch zu einem frei gewählten Zeitpunkt im Jahr. Am besten eignen sich natürlich die Wochen nach der Vorstellung einer erfolgreichen Bilanz. Nutzen Sie unseren kostenlosen Musterbrief Gehaltserhöhung, um einen persönlichen Gesprächstermin vorzubereiten.

Um nicht mit der Tür ins Haus zu fallen, gehört es sich aber, den Arbeitgeber vorher höflich schriftlich um einen Gespräch zu bitten. Hierfür eignen sich förmliche Musterbriefe. Diese Vorlagen bieten mehrere Vorteile: Zum einen wahrt das Schreiben einen förmlichen Ton, der die richtige Distanz zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer herstellt. Zum anderen lässt sich eine solche Vorlage bequem mit persönlichen Anmerkungen ergänzen und einfach personalisieren.

Wie fange ich das Gespräch über Gehaltserhöhung an?

Für das anstehende Gespräch mit dem Chef lassen sich einige Tipps formulieren, sodass der Wunsch nach einer Lohnerhöhung nicht einfach abgeschmettert wird. Die Tipps und Vorschläge bieten natürlich keine garantierte Aussicht auf Erfolg. Sie helfen dem Arbeitnehmer aber, sich besser auf seinen Antrag vorzubereiten. Das Wichtigste zuerst: Argumente! Ohne die richtigen Argumente, lässt sich kein Chef der Welt von ihrem Antrag überzeugen. Das Gehalt einfach zu erhöhen, weil andere Mitarbeiter in ihrem Unternehmen etwas mehr verdient?! Das zieht nicht. Das Argument, dass andere Unternehmen deutlich besser zahlen, könnte schon mehr Wirkung entfalten. Schließlich möchte ihr Chef Sie ungern gehen lassen. Sie müssen ihrem Arbeitgeber also ganz genau und durchdacht darlegen, warum Sie sich eine Lohnerhöhung redlich verdient haben.

Welche Argumente bei Gehaltserhöhung?

Ganz wichtig: Wenn sie ihren eigenen Marktwert kennen, haben sie eine deutlich bessere Ausgangsposition. Online gibt es unterschiedliche Gehaltsportale, hier finden sie den Lohn, den andere Unternehmen in ihrem Sektor durchschnittlich zahlen. Feste Sätze für Gehaltserhöhungen gibt es nicht. Aber: Liegen Sie deutlich unter dem Durchschnitt, leisten in ihrem Unternehmen aber einen erstklassigen Job, dann wird es schwierig für den Chef, ihren Wunsch nach einer Lohnerhöhung abzulehnen.

Bereiten Sie ihn mit einem Musterbrief Gehaltserhöhung kostenlos auf ihr Anliegen vor. Dann wird auch er sich informieren - und ihren niedrigen Lohn zur Kenntnis nehmen. Mit einer überzeugend individualisierten Vorlage, steigern Sie ihre Chancen also schon im Vorhinein. Das beste: Unser Musterbrief ist kostenlos. Tipp: Sie können außerdem eine Tabelle anlegen, die Wunsch nach einer Gehaltserhöhung mehr Schlagkraft verleiht. Führen Sie über mehrere Monate schriftlich Liste über ihre persönliche Erfolgsbilanz, öffnet das vielleicht auch ihrem Arbeitgeber die Augen, welch gute Arbeit sie tatsächlich leisten. Ihren Antrag einfach abzulehnen, wird dann deutlich schwerer.

Wie fragt man am besten nach mehr Geld?

Es zeigt sich immer wieder: Wer bei Gehaltsverhandlungen ein bisschen höher pokert, der kann sich später auch über einen üppiges Gehalt freuen. Natürlich dürfen die Forderungen nicht exorbitant sein. Aber ein paar Prozentpünktchen mehr, als es eigentlich werden sollen - das macht Sinn. Übrigens auch in der Bewerbung! Wenn Sie die ersten Hürden einer Bewerbung gemeistert, und endlich zum Bewerbungsgespräch eingeladen werden, wird irgendwann auch das Thema Gehalt angeschnitten. Auch hier gilt: Lieber etwas höher pokern.

Wann ist die beste Zeit um nach einer Gehaltserhöhung zu fragen?

Wählen Sie für Ihre Gehaltsverhandlung eine gute Zeit. Wenn Sie aufgrund Ihrer Arbeitssituation frustriert sind und sich vielleicht schon nach einer neuen Stelle umgesehen haben, ist dies nicht immer ein guter Zeitpunkt. Denn ein absolutes "No-Go" gibt es im Bereich der Gehaltsverhandlungen: Mit der Kündigung drohen. Wer eine nicht bewilligte Gehaltserhöhung mit seiner Kündigung verknüpft, der begibt sich auf ziemlich dünnes Eis. Im schlimmsten Fall steht er nach der Gehaltsverhandlung mit seinem Chef komplett ohne Gehalt - und dementsprechend auch ohne Job - da. Der Chef wird in diesem Fall nicht nur von ihnen persönlich unter Druck gesetzt, sondern macht sich auch gegenüber anderen Mitarbeitern erpressbar. Diesen Schritt sollten sie also tunlichst vermeiden. Stattdessen sollten Sie einen Zeitpunkt wählen, an dem Sie einen beruflichen Erfolg verzeichnen konnten. Im Internet gibt es noch viele weitere Tipps für eine erfolgreiche Gehaltserhöhung zu lesen. Um in diese Tipps befolgen zu können, müssen sie aber erstmal ins Büro vom Chef kommen - und dabei hilft Ihnen ein Musterbrief für die Gehaltserhöhung kostenlos als PDF sehr gut weiter.

Beruf, Unternehmen und finanzielle Lage sind entscheidend

Generell lässt sich sagen: Beim Thema Geld, beim Thema Gehaltserhöhung, unterscheiden sich unterschiedliche Berufe stark voneinander. Während es in der einen Branche üblich ist, den Lohn regelmäßig aufzustocken, muss in anderen Berufen um noch so kleine Beträge gerungen werden. Und natürlich spielt auch die jeweilige Firma, der jeweilige Chef eine Rolle. Und die aktuelle Lage der Firma: Befindet sich die Firma in einer finanziellen Schieflage, hilft auch die beste Strategie der Welt nicht weiter. Dann ist schlichtweg kein Geld für eine Lohnerhöhung da.

Wie wird eine Gehaltserhöhung festgehalten?

Wenn Ihre Gehaltsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen wurden, ist das natürlich ein Grund zur Freude. Auch wenn Sie sich auf die mündliche Zusage Ihres Vorgesetzten verlassen können – bestehen Sie darauf, dass Ihr Arbeitsvertrag angepasst wird. Mithilfe einer schriftlichen Vereinbarung zur Gehaltserhöhung können Sie alle relevanten Punkte festhalten. Nehmen Sie diese Änderungsvereinbarung zu Ihrem Arbeitsvertrag, um sich bei etwaigen Wechseln der Geschäftsführung abzusichern.



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke