Mietvertrag Werkswohnung

Vertrag zur Vermietung einer Wohnung an Firmenangehörige

Wenn Sie Ihrem Arbeitnehmer eine Werkswohnung zur Verfügung stellen wollen, dann sollten Sie einen schriftlichen Mietvertrag abschließen. Beachten Sie, dass das Mietverhältnis unbefristet ist, die Kündigung allerdings gemäß §§ 576 - 576b BGB erleichtert ist. Ursächlich für die erleichterten Kündigungsgründe ist die Tatsache, dass die Vergabe von Werkmietwohnungen an ein bestimmtes Arbeitsverhältnis gebunden sind. Endet die Beschäftigung, kann die Wohnung in der Regel außerordentlich gekündigt werden.

7, 90 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 7,90
doc
MS Word
EUR 7,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt rechtssicher Werkswohnung vermieten
+ Enthält Sonderkündigung 576b BGB, Klauseln zum Umgang mit Mobiliar und mehr!
+ Ausfüllbare Vorlage zum Download

Inhalt: Mietvertrag Werkswohnung

  • §1 Mietgegenstand
  • §2 Mietdauer
  • §3 Zustand der Mietsache und Übergabe
  • §4 Miethöhe
  • §5 Betriebskosten
  • §6 Mietzahlunge
  • §7 Kaution
  • §8 Mieterhöhungen
  • §9 Aufrechnung und Zurückbehaltung
  • §10 Nutzung der Mietsache, Untervermietung
  • §11 Bauliche Veränderungen, Ausbesserungen und Verbesserungen
  • §12 Instandhaltung der Mietsache und Schäden an der Mietsache
  • §13 Bagatellschäden
  • §14 Schönheitsreparaturen
  • §15 Empfangsanlagen für Rundfunk und Fernsehen
  • §16 Betreten des Anwesens durch den Vermieter
  • §17 Kündigung
  • §18 Rückgabe der Mietsache
  • §19 Nebenabreden
  • §20 Besondere Vereinbarungen


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke