Befristeter Mietvertrag Einfamilienhaus

Vertrag zur zeitlich befristeten Vermietung eines Einfamilienhauses

Die befristete Vermietung eines Einfamilienhauses erfordert besondere Formulierungen im Mietvertrag. Nennen Sie die Gründe für die Befristung bereits im Vertrag und sichern Sie sich so gegen spätere Streitigkeiten ab. Darüber hinaus sollten Sie auf die Regelung der Haus- und Gartenpflege besonderen Wert legen. Das Muster in den Versionen PDF und Word enthält alle relevanten Vertragspunkte, die Sie individuell ausgestalten können. Einfach am Computer ausfüllen und danach beliebig oft einsetzen.

10, 90 EUR
inkl. MwSt.
doc
MS Word
EUR 10,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt Einfamilienhaus befristet vermieten
+ Berücksichtigt Befristungsgründe, Haus- und Gartenpflege und mehr
+ Ausfüllbare Vorlage zum Sofort-Download

Inhalt: Befristeter Mietvertrag Einfamilienhaus

  • §1 Mietgegenstand
  • §2 Mietdauer (Achtung: Beachten Sie die gesetzliche Höchstgrenze)
  • §3 Zustand der Mietsache und Übergabe
  • §4 Miethöhe
  • §5 Betriebs- und Nebenkosten
  • §6 Mietzahlungen
  • §7 Kaution
  • §8 Mieterhöhungen
  • §9 Aufrechnung und Zurückbehaltung
  • §10 Nutzung der Mietsache, Untervermietung und Tierhaltung
  • §11 Haus- und Gartenpflege
  • §12 Bauliche Veränderungen, Aus- und Verbesserungen
  • §13 Instandhaltung und Schäden an der Mietsache
  • §14 Bagatellschäden (Kleinreparaturen)
  • §15 Schönheitsreparaturen
  • §16 Empfangsanlagen für Rundfunk und Fernsehen
  • §17 Betreten des Anwesens durch den Vermieter
  • §18 Mehrere Mieter
  • §19 Kündigung vor Vertragsende und Ersatzmieter
  • §20 Verlängerung des Mietverhältnisses
  • §21 Rückgabe der Mietsache


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke