Gewerbemietvertrag Büroräume

Gewerblicher Mietvertrag zur Vermietung von Büros
  • Jetzt rechtssicher Büroraume an Gewerbe vermieten!
  • Enthält gesetzliche Vorgaben, Konkurrenzschutz, Werbemittel und mehr
  • Ausfüllbare Vorlage für Gewerbemietvertrag Büroräume zum Download

Bei der Vermietung von Gewerberäumen gilt es, einige Punkte gesondert zu beachten. Nicht nur sind die gesetzlichen Vorgaben zum Kündigungsschutz hier andere als bei Wohnmietverhältnissen, auch stellen sich Fragen wie die nach dem Konkurrenzschutz oder der Verwendung von Werbemitteln. Dieser Gewerbemietvertrag wurde von Mietrechtsexperten entwickelt und wird permanent an die aktuelle Rechtsprechung angepasst. Damit bietet Ihnen das Muster ein solides und rechtssicheres Vertragswerk, mit dem Sie für klare Verhältnisse zwischen den Mietparteien sorgen.

PDF
9, 90 EUR
inkl. MwSt.
19 Seiten
zum Warenkorb hinzufügen
Direkt zu Paypal
pdf
PDF EUR 9,90
doc
MS Word EUR 9,90
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 6,00
Infos zur Update-Garantie
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90
Zahlungsarten

Der Gewerbemietvertrag für Büroräume enthält die folgenden Paragraphen

Die Parteien eines Gewerbemietvertrags sind bei dessen Gestaltung weitgehend frei, da sie sich nicht an die Schutzvorschriften des sozialen Mietrechts halten müssen. Allerdings gibt es bei gewerblicher Nutzung eines Objekts besondere Fragen, die durch einen Mietvertrag eindeutig beantwortet werden sollten. Wichtig ist, dass aus einem Gewerbemietvertrag klar hervorgeht, zu welchem Zweck die Räume gemietet werden. Eventuelle Nutzungserweiterungen sollten bereits in den Vertrag mit aufgenommen werden. Nur auf diese Weise kann ein umfangreicher und wirksamer Konkurrenzschutz gewährleistet werden. Eine entsprechende Klausel findet sich selbstverständlich in der Vertragsvorlage.
Der Mietzins ist bei Gewerberäumen in keiner Weise an den Mietspiegel gebunden und daher frei wählbar.
 
Im Vertrag legen sie die Miete, die Nebenkosten und die Zahlungsmodalitäten eindeutig fest. Auch eine Kaution ist im Muster vorgesehen. Neben den üblichen Bestimmungen eines Mietvertrags enthält die Vertragsvorlage die Möglichkeit, dem Mieter ein Rücktrittsrecht einzuräumen, einen Paragraphen zu den wirtschaftlichen Verhältnissen des Mieters, Anmeldungspflicht und Versicherungen, Verkehrssicherungspflicht und Brandschutzbestimmungen. Außerdem ist es möglich, Verhaltensregeln und eine Hausordnung zu vereinbaren. Auch für den Fall einer Rechtsnachfolge und für Haftungsfragen finden Sie im Vertrag rechtssichere Klauseln. 

Inhalt: Gewerbemietvertrag Büro

  • §1 Mietgegenstand, Vertragszweck und Übergabe
  • §2 Rücktrittsrecht des Mieters
  • §3 Durchführung von Arbeiten vor Beginn des Mietverhältnisses
  • §4 Mietdauer
  • §5 Mietzahlung und Nebenkostenvorauszahlung
  • §6 Mietkaution
  • §7 Mieterhöhung und Mietänderung
  • §8 Mahnungen
  • §9 Schlüssel
  • §10 Besonderheiten der Mietsache
  • §11 Wärmeversorgung
  • §12 Fernsehanschluss
  • §13 Gebrauch der Mietsache
  • §14 Wirtschaftliche Verhältnisse des Mieters
  • §15 Anmeldungspflicht und Versicherungen
  • §16 Verhaltensregeln
  • §17 Hausordnung
  • §18 Verkehrssicherungspflicht
  • §19 Brandschutzbestimmungen
  • §20 Bauliche Veränderungen und Außenwerbung
  • §21 Kleinreparaturen und Schönheitsreparaturen
  • §22 Mietminderung
  • §24 Rechtsnachfolge
  • §25 Konkurrenzschutz
  • §26 Haftungsausschluss für Einwirkungen Dritter
  • §27 Bauliche Veränderungen durch den Vermieter
  • §28 Betretungs- und Besichtigungsrecht des Vermieters
  • §29 Kündigung
  • §30 Rückgabe der Mietsache
  • §31 Nebenkostenabrechnung
  • §32 Sonstige Vereinbarungen
  • §33 Schlussbestimmungen