So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.

Fristgemäße Kündigung Mietvertrag durch Mieter

Kündigungsschreiben zur ordentlichen Beendigung des Mietverhältnisses
  • Kündigen Sie jetzt rechtsgültig Ihren Mietvertrag!
  • Geeignet für fristgemäße Kündigungen von Mietverträgen
  • Ausfüllbares Muster zum Download

Kündigungen bedürfen der Schriftform sowie dem fristgerechten Eingang beim Empfänger, um rechtwirksam zu sein. Eine ordentliche Kündigung des Mietvertrags hängt für Sie als Mieter von der Einhaltung einiger Formvorschriften ab. Reichen Sie mit diesem ausgefüllten Muster eine ordentliche Kündigung ein und beenden Sie somit Ihr bisheriges Mietverhältnis. Sie müssen dieses Kündigungsschreiben nur noch rechtzeitig an den Vermieter bzw. die Hausverwaltung absenden oder persönlich übergeben.

90 EUR 3,
inkl. MwSt.
2 Seiten
zum Download
PDF EUR 3,90
MS Word EUR 2,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Begründung der Kündigung

Ein unbefristeter Mietvertrag endet in der Regel erst dann, wenn eine der beiden Mietparteien eine Kündigung ausspricht. Diese hat in schriftlicher Form zu erfolgen. Während der Mieter, der aus einer Wohnung ausziehen möchte, hierfür keine Begründung abgeben muss, ist der Vermieter rechtlich dazu verpflichtet. Fügt er seinem Kündigungsschreiben keine Begründung bei, ist das Kündigungsschreiben unwirksam. Aber auch wenn eine Begründung abgegeben wird, gibt es für den Mieter häufig Mittel und Wege, gegen eine Kündigung vorzugehen.

Fragen und Antworten zum Thema Fristgemäße Kündigung Mietvertrag durch Mieter

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Untermietvertrag ohne Möglichkeit Wohnung vorher zu Besichtigen ist das Rechtens?Abstellraum wird durch Hauptmieter weiter genutzt Kaltmiete beträgt bei 48m2 245€ Nebenkosten 175€ Kaution 800€ ich bin in Ausbildung und lebe vom Sozialamt bin 18 j,alt und meine erste Wohnung fühle mich über den Tisch gezogen da es ein Verein für Junge Erwachene ist der mich als Familienhilfe betreut.Der Vermieter ist die Schwester der Vereinsvorsitzenden,was kann ich tun ich denke das ist unerlaubte Vorteilsnahme ich möchte das Mietverhältnis kündigen,wie darf ich das machen.?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Karin Seidel (24.04.2017)
Die Kaution darf drei Monate Kaltmiete nicht übersteigen. Der Mieter muss auch die Möglichkeit haben, die Kaution in drei Raten zu bezahlen. Zu den weiteren Werten kann man ohne nähere Prüfung des Vertrags nichts weiter sagen. Grundsätzlich kann die Miete frei vereinbart werden, sofern für die Gemeinde keine Mietpreisbremse gilt. Wir empfehlen Ihnen, sich an eine Mieterberatung zu wenden. Ansonsten ist die Kündigung eines Mietvertrags durch den Mieter jederzeit möglich, sofern die Frist (drei Monate) eingehalten wird. Im Mietvertrag kann aber ein Kündigungsausschluss für eine bestimmte Zeit vereinbart werden. Ein Mietvertrag darf auch ohne Besichtigung der Räume abgeschlossen werden. Wenn der Vermieter nicht alle im Vertrag vereinbarten Mieträume zur Verfügung stellt, dann wäre ggf. eine Mietminderung möglich. Aus der Ferne kann man das leider nicht für den Einzelfall beurteilen.
Redaktionsteam
Welches Formular für Kündigung Von Vermieter an den Mieter.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Thomas und Patrick Binz (27.02.2017)
Es käme darauf an, aus welchem Grund die Kündigung ausgesprochen wird. Im Wohnungsmietrecht ist eine Kündigung ohne einen im Gesetz vorgesehen Grund nicht möglich. Wir bieten eine Muster-Kündigung Eigenbedarf an oder eine fristlose Kündigungsvorlage (z.B. wegen Mietrückständen etc.). Wenn Sie oben in das Suchfeld "kündigung vermieter" eingeben, werden Ihnen Vorlage zu dem Thema aufgelistet. Ansonsten wenden Sie sich bitte direkt an den Support (support@formblitz.de). Dort kann man Ihnen Links zu Produkten direkt zuschicken.
Redaktionsteam
Google+