So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Kündigung Mietvertrag Parkplatz
Beendigung des Vertrags für einen Stellplatz
  • Kündigungsschreiben formal korrekt erstellen
  • Auseinandersetzungen & Kosten vermeiden
  • Hervorragender Ausfüllkomfort für die Muster-Kündigung

Der Musterbrief dient der Kündigung von Mietverträgen über einen beziehungsweise mehrere Parkplätze. Das Muster eignet sich insbesondere für die Kündigung von Mietverträgen über Parkplätze, die von Unternehmen für deren Mitarbeiter geschlossen wurden. Füllen Sie die Kündigung einfach am Bildschirm aus und schicken Sie sie sofort ab!

90 EUR 3,
inkl. MwSt.
1 Seite
zum Download
PDF EUR 3,90
MS Word EUR 3,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90
Fragen und Antworten zum Thema Kündigung Mietvertrag Parkplatz

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Hallo, ich bin Mieter eines Stellplatzes in einer Doppelgaragenbox in unserer Tiefgarage. Der Mietvertrag ist nach Umzug zum 31.01.2017 gekündigt Zugleich habe ich ab 01.02.2017 per Vertrag einen nähergelegen Ersatzstellplatz in einer anderen Doppelbox angemietet. Aufgrund des fahrerischen Unvermögens und des Unwillens meiner neuen Garagennachbarin ist der neue Stellplatz nicht zu benutzen. Ich kann zwar einfahren, dann aber aufgrund der Enge meine Fahrzeugtür nicht öffnen, um auszusteigen. Sie beruft sich auf ihr altes Rest und steht am äußersten Rand ihres Stellplatzes. Ich bin stark bewegungeingeschränkt und stark gehbehindert (GdB - 100%). Dann besser den alten Stellplatz weiter nutzen, er ist zwar weit weg, aber nutzbar. Diese Details waren mir bei Vertragskündigung und -neuabschluß nicht bekannt. Kann ich die Kündigung für den alten Stellplatz widerrufen? Danke für Antwort, Gruß, WT
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
WeTe (27.01.2017)
Nach erster Einschätzung besteht hier keine Möglichkeit zum Widerruf, soweit das Maß des Stellplatzes vorher bekannt war. Allerdings empfehlen wir Ihnen, sich an den Vermieter zu wenden und die Sache mit ihm zu besprechen. Vielleicht lässt sich die Sache ja doch noch rückabwickeln.
Redaktionsteam
Hallo, mein Vermieter kündigt mir den vermieten Parkplatz auf unseren Privatgrundstück. Lt. Grund wegen anderen Intressenten. Hier ist das Problem, das der Vrmieter zum 1.1.13 eine Mieterhöhung verlangt hat, aber ich lt. Meiterschutzbund diese nicht zahlen muß/soll, da nicht rechtens ist. Kann er mir den Parkplatz, den ich monatlich zahle einfah so kündigen? Ich benötige diesen Parkplatz auch, da auf der Straße keine Parkplatzmöglichkeit besteht. Lt Stadt ist er verpflichtet für diese 12 Mietparteien Parkplätze zu schaffen und hat dies auch auf dem Hof getan. Ein Nachträglicher Mietvertrag für den Parkplatz auf dem Hof habe ich zugesendet bekommen. Was kann ich tun? MfG susann Klipp
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Susanne Klipp (11.02.2013)
Hallo Frau Klipp, mietrechtlich gesehen, wäre eine Kündigung möglich, da es sich nicht um Wohnraum handelt. Allerdings kommt es zusätzlich auf den genauen Inhalt des Mietvertrages über die Garage an. Oft ist dieser an den Wohnraummietvertrag gekoppelt und kann eben nicht separat gekündigt werden. Auch das Argument, dass er von der Stadtverwaltung von Parkplatzraum verpflichtet wurde können Sie bringen. Da wir im Einzelfall keine Rechtsberatung geben dürfen, sollten Sie sich an die Mieterberatung oder einen Anwalt wenden. Um keine Fristen zu versäumen, können Sie der Kündigung sofort widersprechen.
Redaktionsteam
Google+