Kaufvertrag Wohnungseinrichtung

Abstandsregelung/Ablösevereinbarung
  • Jetzt rechtssicher Abstand für Wohnungseinrichtung vereinbaren!
  • Enthält Kaufpreis, Gewährleistung, Rechte Dritter und mehr
  • Ausfüllbare Vorlage zum Sofort-Download

Wer als Mieter vom Nachmieter eine sogenannte Ablöse- bzw. Abstandssumme verlangt, begibt sich rechtlich auf unsicheres Terrain. Denn die Vermietung der Wohnung darf nicht offen von Übernahme des Inventars und Mobiliars abhängig gemacht werden. Schützen Sie sich also vor späterem Streit, indem Sie das bewährte Vertragsmuster für einen Kaufvertrag über Wohnungseinrichtungen zur Grundlage nehmen. Muster einfach herunterladen und eine detaillierte Beschreibung der Möbel einsetzen.

6, 90 EUR
inkl. MwSt.
5 Seiten
Direkt zum Download
PDF EUR 6,90
MS Word EUR 6,90
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 6,00
Infos zur Update-Garantie
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Was Sie beachten müssen

Als sittenwidrig gilt ein Abstandsvertrag insbesondere dann, wenn der Verdacht besteht, dass die Zahlung der Summe vom Nachmieter erzwungen wurde. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn schrottreife Möbel zum Neupreis verkauft werden.

Einzelne Abschnitte des Kaufvertrages im Überblick

Eingangs bezeichnet der Vertrag die beiden Parteien namentlich und gibt deren postalische Adressen an. Die einzelnen Gegenstände werden im weiteren Verlauf ebenso bestimmt wie die Übergabe der Sachen oder Bestimmungen zum Zahlungsverzug. Hinsichtlich des Kaufpreises sind verschiedene Varianten denkbar. Die Zahlung eines Einmalbetrages kommt ebenso in Betracht wie die Überweisung kleinerer Raten. Das Geld kann vertragsgemäß bar bezahlt werden oder auf ein näher zu bestimmendes Konto eingezahlt. Im Muster für einen speziellen Kaufvertrag sind diesbezüglich standardisierte oder individuelle Regelungen möglich. Bestehen Rechte Dritter an einigen der verkauften Einrichtungsgegenstände sollte der Verkäufer dies dem Käufer nicht vorenthalten. Eine entsprechender Paragraph des Kaufvertrages trifft hierzu konkrete Aussagen.

Inhalt: Kaufvertrag Wohnungseinrichtung

  • §1 Vertragsgegenstand
  • §2 Rechte Dritter
  • §3 Kaufabwicklung
  • §4 Kaufpreis und Bezahlung
  • §5 Zahlungsverzug
  • §6 Garantie
  • §7 Gewährleistung
  • §8 Sonstige Vereinbarungen
  • §9 Schlussbestimmungen