Kaufvertrag Boot

Bootskaufvertrag zum Kauf bzw. Verkauf eines neuen Bootes

Bei einem Bootskauf oder - verkauf sind einige Dinge zu beachten. Hier erhalten Sie einen Kaufvertrag als Muster, der alle zu regelnden Punkte enthält und rechtssichere Vereinbarungen zwischen Käufer und Verkäufer trifft. So sichern Sie sich hinsichtlich Lieferumfang und -frist, Transport, Gewährleistungsfragen, Kaufpreis und den entsprechenden Abnahmebedingungen ab. Achtung: Der Kaufvertrag ist speziell auf den Verkauf von neuen Booten zugeschnitten. Wer ein gebrauchtes Boot verkaufen will nutzt bitte den Kaufvertrag gebrauchtes Boot.

8, 90 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 8,90
doc
MS Word
EUR 8,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt rechtssicher ein neues Boot kaufen
+ Muster enthält Kaufpreis, Gewährleistung und Abnahmebedingungen
+ Vorlage für Bootskaufvertrag bequem downloaden und ausfüllen

Augen auf beim Abschluß des Bootskaufvertrages

Versicherungsjuristen berichten immer wieder von leichtsinnigen und überstürzten Bootskäufen. Ein Kaufvertrag Boot wird nicht allzu oft abgeschlossen und viele Boote haben einen Wert mit dem man sich auch ohne weiteres eine Eigentumswohnung kaufen könnte. Auch der Umstand, dass es für viele ein bereits lang verfolgter Traum darstellt, lässt die Euphorie an diesem Tag über die eigentliche Vernunft siegen. Das Boot muss ausgiebig begutachtet werden. Wer sich selbst nicht auskennt sollte einen Fachmann zur Hilfe nehmen.

Immerhin gibt es auch beim Bootskauf genügend Betrüger die versuchen damit ihr Geld zu machen. Was bringt einem das schönste Boot, wenn man es anschließend nicht nutzen kann? Zu beachten ist weiterhin wo mit dem Boot gefahren werden soll. So gibt es auf dem Bodensee andere Regelungen und Begrenzungen als etwa auf anderen Binnengewässern in Deutschland oder auf See. Ob das begehrte Boot auf dem zukünftig befahrenen Gewässer zugelassen werden kann, sollte bereits vor dem Abschluß des Kaufvertrages geklärt sein.

 

Was unbedingt berücksichtigt werden muss

Um sich vor Betrügern zu schützen sollte selbstverständlich von undurchsichtigen Käufen abgesehen werden. Gibt der Verkäufer lediglich seine Handynummer und keine Adresse an oder verlangt er, dass das Boot bar bezahlt wird, sind das schon erste Anzeichen um Aufmerksam zu werden. Natürlich müssen im Rahmen des Abschluß des Kaufvertrages über ein Boot auch die Bootsurkunden und Kaufbelege vorhanden sein. Hier gilt in etwa dasselbe wie beim Kauf eines PKW. Auch jedes Boot hat eine Identifikationsnummer. Sie ist am Rumpf des Bootes eingedrückt oder auf einem Schild angebracht und besteht in der Regel zwischen 12 und 14 Zeichen. Ist am Rumpf keine Identifikationsnummer vorhanden handelt es sich sehr wahrscheinlich um ein entwendetes Boot und es sollten davon die Finger gelassen werden. Ein rechtssicheres Muster für den Kaufvertrag über ein Boot erhalten Sie hier zum Download.

Inhalt: Kaufvertrag Boot

  • §1 Technische Bootsdaten
  • §2 Lieferumfang
  • §3 Lieferfrist
  • §4 Lieferung
  • §5 Kaufpreis
  • §6 Gewährleistung
  • §7 Mündliche Absprachen
  • §8 Zusätzliche Vereinbarungen


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke