So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Gewerbemietvertrag-Paket
Für Mietverträge mit Gewerbemietern
  • Jetzt die wichtigsten Verträge für Gewerbevermieter zum Vorteilspreis sichern!
  • Ob Laden oder Büro, Kündigungsmuster oder Hausordnung – alles drin!
  • Ausfüllbare Vorlagen zum Sofort-Download

Als Vermieter von Gewerberäumen brauchen sie - den verschiedenen Arten von Gewerberäumen - entsprechende Verträge und Dokumente. So erhalten Sie in dem Gewerbemietvertrag-Paket etwa einen Vertrag für Büroräume und einen für Ladenräume. Die unterschiedlichen, von Mietrechtsexperten erstellten Gewerbemietverträge berücksichtigen die Besonderheiten der einzelnen Mietverhältnisse und treffen geeignete Vereinbarungen. Neben Mietverträgen enthält das Paket noch andere sinnvolle Muster wie Kündigungen und eine Hausordnung. 

90 EUR 24,
inkl. MwSt.
60 Seiten
zum Download
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 3,00
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Inhalt: Vorlagen-Paket Gewerbemietvertrag

Das Gewerbemietvertrag-Paket enthält folgende Vorlagen:

  • Muster für Gewerbemietverträge
  • Allgemeiner Gewerbemietvertrag
  • Gewerbemietvertrag für Büroräume
  • Gewerbemietvertrag für Kanzleiräume
  • Übergabeprotokoll für Gewerberäume
  • Gewerbemietvertrag für unbebaute Grundstücke
  • Gewerbemietvertrag für Ladenräume
  • Gewerbemietvertrag für Praxisräume
  • Abnahmeprotokoll für Gewerberäume
  • Staffelmietvertrag (Gewerbe)

Kündigungen und weitere Vorlagen

  • Kündigung Gewerbemietvertrag (fristgemäß, Vermieter)
  • Kündigung Gewerbemietvertrag (fristlos, Vermieter)
  • Hausordnung
  • Makler-Exposé Gewerberaum
  • Selbstauskunft für Mieter
  • Mieterkartei
Fragen und Antworten zum Thema Gewerbemietvertrag-Paket

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Muss im Gewerbemietvertrag neben den m² für Büro Lagerfläche usw auch der Mietpreis einzeln aufgeführt werden
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
D Gausmann (11.09.2015)
Häufig wird der Preis unterschiedlich festgelegt. Falls es keine Unterschiede gibt. muss der Mietpreis auch nicht einzeln aufgeführt werden.
Redaktionsteam
Bei einer gewerblichen Vermietung einer Etage mit ca. 900 qm frage ich an, wer für die Feuerlöscheranschaffung und die Wartungen danach verantwortlich zeichnet, der Vermieter oder der Mieter?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Wolf-Dieter Glietz (24.12.2011)
Sehr geehrter Herr Glietz, grundsätzlich ist der Gewerbetreibende selbst für die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften, also auch die Anschaffung von Feuerlöschern, in seinem Betrieb zuständig. Denn als Gewerbtreibender haben Sie die Verantwortung gegenüber Ihren Kunden und Mitarbeitern. Falls vertraglich mit dem Vermieter nichts anderes vereinbart wurde, müssen Sie auf eigene Kosten dafür sorgen, dass die Richtlinien eingehalten werden. Dabei kommt auf die Art des Gewerbes, Anzahl der Mitarbeiter und den Kundenverkehr an. Anders kann es aussehen, wenn bauliche Veränderungen nötig sind, um das Betreiben eines Gewerbes überhaupt in den Räumen zu ermöglichen (z.B. Einbau von Feuerschutztüren). Hier kommt es auf die Vereinbarung im Mietvertrag an. Näheres zu den einzelnen Bestimmungen des Arbeitsschutzes erfahren Sie bei der örtlichen Gewerbeaufsicht bzw. beim Amt für Arbeitsschutz. Bitte beachten Sie, dass wir im Einzelfall keine Rechtsberatung erteilen, sondern lediglich überschlägige Einschätzungen auf Grundlage der von Ihnen übermittelten Informationen. Für eine konkrete Rechtsberatung in Ihrem persönlichen Einzelfall wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.
Redaktionsteam
Google+