Gegendarstellung Abmahnung Mobbing

Zur Berichtigung von Mobbing-Vorwürfen
  • Jetzt formal korrekt eine Gegendarstellung zur Abmahnung verfassen!
  • So wehren Sie sich erfolgreich gegen Mobbing-Vorwürfe!
  • Ausfüllbares Muster zum Sofort-Download!

Seit das Thema Mobbing in aller Munde ist, ist der Verdacht nah, dass es sich bei einer spitzen Bemerkung um systematische Schikane handelt. Wenn Sie eine Abmahnung wegen Mobbing erhalten haben, sollten Sie unbedingt Ihre Sicht der Dinge dazu vorbringen. Eine Abmahnung kann später zu einer Kündigung herangezogen werden. Da lohnt sich ein Versuch, gegen die Abmahnung vorzugehen. In diesem Muster zeigen wir Ihnen, wie Sie die Anschuldigungen, die gegen Sie vorgebracht wurden, wirksam entkräften können. 

PDF
2, 90 EUR
inkl. MwSt.
2 Seiten
zum Warenkorb hinzufügen
Direkt zu Paypal
pdf
PDF EUR 2,90
doc
MS Word EUR 1,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90
Zahlungsarten

Weitere Produktinformationen

In der Gegendarstellung sollten Sie Zeugen benennen, die bereit sind, Ihren Standpunkt zu bestätigen. So verleihen Sie Ihrem Einwand mehr Gewicht. Eine Gegendarstellung zwingt Ihren Arbeitgeber, sich der Sache noch einmal anzunehmen und sie zu prüfen. Wenn eine Abmahnung tatsächlich ungerechtfertigt ist, muss sie aus der Personalakte entfernt werden.