Erbvertrag Ehepartner

Vertrag zur Regelung der Nacherben- und Nießbrauchsregelung

Wenn Sie verheiratet sind, können Sie auf zwei verschiedene Arten Ihren gemeinsamen Nachlass regeln: Entweder mit einem Testament oder mit einem Erbvertrag. Gegenüber dem gemeinsamen Testament hat der Erbvertrag den Vorteil, dass er nicht einseitig widerrufen werden kann. Dieses Muster für einen Erbvertrag macht Ihnen verschiedene rechtlich gesicherte Vorschläge zur Nachlassregelung. So können Sie etwa eine Nießbrauchsregelung für ein Unternehmen und das dazugehörige Betriebsgrundstück treffen. Außerdem können Sie dem überlebenden Ehegatten ein lebenslanges Wohnrecht einräumen. 

7, 90 EUR
inkl. MwSt.
pdf
PDF
EUR 7,90
doc
MS Word
EUR 7,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt mit Erbvertrag statt Testament den Nachlass einvernehmlich regeln!
+ Kein einseitiger Widerruf möglich! Regelt auch Nießbrauch, Wohnrecht und Betriebsnutzungen
+ Ausfüllbare Vorlage zum Sofort-Download

Inhalt: Erbvertrag zwischen Ehepartnern mit Nacherben- und Nießbrauchsregelung

Folgende Punkte werden im Vertrag geregelt: 

1. Nachlassauseinandersetzung
2. Erklärung des Ehemannes
3. Erklärung der Ehefrau
4. Pflichtteil der Kinder
5. Änderung des Testaments

Achten Sie bitte darauf, dass der Erbvertrag beim Notar beurkundet werden muss. Dazu bedarf es der Anwesenheit aller Vertragspartner.



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke