Einspruch gegen ein Ordnungsgeld

wegen unentschuldigten Fernbleibens als Zeuge

Konnten Sie zu einem Gerichtstermin, zu dem Sie als Zeuge geladen wurden, nicht erscheinen? Hat das Gericht aus diesem Grund ein Ordnungsgeld gegen Sie verhängt, können Sie gegen die Maßnahme Einspruch einlegen. Allerdings sollten Sie gute Gründe für Ihr Nicht-Erscheinen ins Feld führen. Idealerweise belegen Sie Ihre Abwesenheit auch oder warten mit einem Schriftstück wie einer Krankschreibung auf. Ein solches Dokument legen Sie dem ausgefüllten Anschreiben am besten sofort bei.

pdf
PDF
3,90 €
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
2 Seiten , 283 KB
doc
MS Word
3,90 €
Word-Datei einfach individuell editieren und flexibel einsetzen.
1 Seite , 166 KB
3, 90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt formal korrekt Einspruch gegen ein Ordungsgeld einlegen!
+ So begründen Sie erfolgreich Ihr Nichterscheinen bei einem Gerichtstermin!
+ Ausfüllbares Muster zum Sofortdownload!


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke