Businessplan Ingenieurbüro

Geschäftskonzept & Finanzplan für die Gründung eines Ingenieurbüros
  • Businessplan aus Profihand für die erfolgreiche Existenzgründung
  • Vorlage mit beispielhafter Beschreibung & Finanzplanung als intelligentes Excel
  • Muster herunterladen, individuell anpassen & präsentieren

Wenn Sie sich mit einem Ingenieurbüro selbständig machen wollen, brauchen Sie einen professionellen Businessplan, um sich über die Einzelheiten Ihrer Idee klar zu werden. In einem kompetenten Geschäftsplan formulieren Sie Ihr Vorhaben nicht nur konkret aus, sondern Sie erstellen auch einen umfangreiches Konzept inkl. Finanzierungsplan. Mit diesem speziell für ein Ingenieurbüro entwickelten Businessplan überzeugen Sie hinsichtlich der Tragfähigkeit Ihres Vorhabens. Das Muster wurde von Experten und Beratern aus dem Bereich Existenzgründung erstellt, sämtliche Teile der Vorlage sind frei editierbar.

90 EUR 24,
inkl. MwSt.
44 Seiten
zum Download
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Was muss in einem Businessplan Ingenieurbüro stehen?

Ein solider Businessplan ist das feste Fundament einer jeden Existenzgründung. Nimmt die Idee vom eigenen Ingenieurbüro konkrete Formen an, sollte sich der angehende Gründer intensiv mit einem Geschäftskonzept beschäftigen. Der Businessplan besteht immer aus einem beschreibeneden Teil, in dem der Gründer die Geschäftsidee in den wichtigsten Aspekten schildert.

Hierfür gibt es eine bewährte Struktur, die sich im Muster Businessplan Ingenieurbüro von FORMBLITZ wiederfindet. Die Vorlage befähigt den selbständigen Ingenieur in spe, sich mit allen relevanten Punkten nacheinander zu beschäftigen und eigene Aussagen zu Themen wie der eigenen Qualifikation, Kunden, Standort, Wettbewerbssituation und den eigenen Preisen der Serivces zu machen.

Ergänzt werden diese Angaben durch einen Finanzplan. Im Rahmen der Finanzplanung muss der Gründer zeigen, wie sich das Projekt wirtschaftlich entwickeln wird - kurz-, mittel- und langfristig. Wird Geld benötigt, um das Ingenieurbüro zu eröffnen? Soll Personal eingestellt werden? Wann ist der so genannte "Break Even" erreicht? Diese Fragen muss die Finanzplanung beantworten.

Auch der Finanzplan ist im Muster enthalten. Anstelle eines Word-Dokumentes (wie für den beschreibenden Teil), ist der Finanzplan als komplexe Excel-Tabelle Bestandteil des Dokumenten-Paketes "Businessplan Ingenieurbüro". Gemeinsam ergeben die beiden Teile einen Businessplan, der dem Gründer die wichtigen Schritte auf dem Weg in die Selbständigkeit aufzeigt und andererseits gegenüber einem Geldgeber die Tragfähigkeit der Idee untermauert. Das ist vor allem wichtig, wenn eine Bank im Vorfeld der Existenzgründung Kapital bereitstellen soll.

Inhalt Teil 1: Businessplan Ingenieurbüro

In dem hier beispielhaft entwickelten Businessplan, der Ihnen zur Orientierung dient, gehen wir von einem diplomierten Ingenieur aus, der ein eigenes Unternehmen gründen und sich mit diesem am Markt etablieren will. Das Muster zeigt, mit welchen Bereichen sich der Gründer Schritt für Schritt befassen muss. Auf Grundlage des Beispiels erfolgt dann die Schilderung der eigenen Ideen und Ansätze im individuellen Businessplan. Die Vorlage im Format Word erlaubt, dass der Gründer direkt in den Text hineinarbeiten kann. Bestimmte Formulierungen des Musters dürfen dabei verwendet werden. Folgende Themen werden schwerpunktmäßig im 1. Teil des Businessplan Ingenieurbüro behandelt:

  1. Management
  2. Produkt und Kundennutzen
  3. Markt und Wettbewerb
  4. Marketing und Vertrieb
  5. Geschäftsmodell und Organisation
  6. Das Unternehmerteam
  7. Realisierungsfahrplan
  8. Chancen und Risiken

 

Inhalt Teil 2: Businessplan Ingenieurbüro - Finanzplan

Viele Gründer unterschätzen die Bedeutung der finanziellen Seite einer Selbständigkeit. Mit diesem Muster für einen Finanzplan gelingt es auch den Interessierten, die nicht über ausgereifte betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, eine stimmige und nachhaltige Finanzplanung für das eigene Business aufzustellen.

Der Gründer gibt in das Excel des Finanzplan feststehende und prognostizierte Ausgaben sowie Einnahmen ein. Von den Aufwendungen rund um die Gründung der Firma über die ersten Honorare für die Services des Ingenieurbüro bis hin zu privaten Kosten darf kein finanzieller Posten fehlen. Dank der untereinander durch Formeln verknüpften Zellen von Excel ergibt sich ein ganzheitliches Bild zur Finanzplanung für das geplante Business.

Die Vorlage in Form einer Excel-Datei besteht aus diesen Tabellenblättern:

  • Kapitalbedarfsplan
  • Finanzierungsplan
  • Rentabilitätsvorschau
  • Liquiditätsplan
  • Zinsrechner
  • Preiskalkulation
  • Kalkulation des Eigenbedarfs b
  • Kalkulation der Abschreibung
  • AfA-Tabelle
     
Google+