Businessplan Elektroinstallationsbetrieb

Geschäftsplan für eine erfolgreiche Existenzgründung
  • Das Drehbuch für Ihren Erfolg: Als Elektroinstallateur erfolgreich für Erleuchtung sorgen!
  • Enthält professionelles Textmuster und eine vorausgefüllte Tabellenkalkulation
  • Herunterladen, individuell anpassen, präsentieren und durchstarten

Bevor Sie Ihren eigenen Elektroinstallationsbetrieb eröffnen, sollten Sie den Erfolg des geplanten Geschäfts durch einen fundierten Businessplan absichern. Diese professionelle Vorlage entspricht den Anforderungen von Kreditinstituten oder Fördergeldstellen. Sie stellen Ihr Geschäftsmodell vor und legen anhand einer finanziellen Kalkulation die wirtschaftlichen Aussichten des Betriebes dar. Das Muster für einen Businessplan ist speziell auf die Gründung eines Elektroinstallationsbetriebes ausgerichtet. Vordruck hier herunterladen und sofort loslegen!

90 EUR 24,
inkl. MwSt.
44 Seiten
zum Download
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Inhalt: Businessplan Elektroinstallationsbetrieb

Der Businessplan Elektroinstallationsbetrieb gliedert sich in verschiedene Abschnitte: Neben einem ausführlichen Geschäftsplan erhalten Sie eine allgemeine Marktanalys sowie einen Kostenplan. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Marketingmaßnahmen erforderlich sind, um Ihr Geschäft bei potentiellen Kunden bekannt zu machen. Sie finden in dem Dokumenten-Paket darüber hinaus Rechentabellen und Graphiken.

Businessplan Elektroinstallationsbetrieb im Überblick

Der Businessplan Elektroinstallationsbetrieb steht als Dokumenten-Paket für Sie zum Download bereit. Die Vorlage gliedert sich in zwei Dateien. Das Word-Dokument bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Dienstleistung zu beschreiben sowie auf Zielgruppen, Mitbewerber und Ihre persönliche Qualifikation einzugehen.

Der zweite Teil des Businessplans Elektroinstallationsbetrieb, eine ausgeformelte Excel-Datei mit insgesamt 12 Blättern, fasst eine Reihe nützlicher Tabellen zusammen. Diese Dateien helfen Ihnen, die Gewinnerwartungen und Risiken Ihrer Geschäftsidee zu kalkulieren: vom Kapitalbedarfsplan über den Finanzierungsplan, die Rentabilitätsvorschau, den Liquiditätsplan, den Zinsrechner, die Preiskalkulation und die Kalkulation des Eigenbedarfs bis hin zur Kalkulation der Abschreibung. Zusätzlich enthält das Dokument eine praktisch aufbereitete AfA-Tabelle. Im Einzelnen beschäftigt sich der Businessplan mit folgenden Themen:

  1. Management
  2. Produkt und Kundennutzen
  3. Markt und Wettbewerb
  4. Marketing und Vertrieb
  5. Geschäftsmodell und Organisation
  6. Das Unternehmerteam
  7. Realisierungsfahrplan
  8. Chancen und Risiken

Warum einen Businessplan Elektroinstallateur?

55 Prozent der eingetragenen Elektrobetriebe sind im Installationsbereich tätig. Auf Grund der rückläufigen Bautätigkeit wird es jedoch gerade für kleinere Betriebe immer schwieriger ensprechende Aufträge zu bekommen.
Untermauern Sie deshalb Ihre Gründung mit einem gut ausgearbeiteten Businessplan. Erarbeiten Sie ein klares Konzept. Stellen Sie die Besonderheit Ihres Angebots in den Mittelpunkt und stellen Sie an Hand einer fundierten Marktanalyse Ihre Gewinnaussichten dar. Diese Mustervorlage des Businessplans Elektroinstallation entspricht den Anforderungen von Banken oder Fördergeldgebern. Der Businessplan enthält branchenspezifische Formulierungen, die Sie nur noch durch Ihre persönlichen Angaben ergänzen müssen.

Google+