Betriebs- und Heizkostenabrechnung

Tabelle für die Abrechnung der Nebenkosten
  • Nebenkosten einfach berechnen und mit integriertem Anschreiben verschicken
  • Clevere Formeln erleichtern die Abrechnung
  • Muster downloaden, ausfüllen, versenden!

Einmal im Jahr müssen Vermieter den Mietern eine Betriebs- und Heizkostenabrechnung zusenden. Setzen Sie einfach die individuellen Kosten für Ihr Mietobjekt in unsere Mustervorlage ein: Das Formular errechnet selbstständig die Gesamtkosten, die entsprechend des jeweiligen Anteils automatisch aufgeschlüsselt werden. Sie erhalten im Anschluss ein fertiges Anschreiben mit Betriebs- und Heizkostenabrechnung, dass Sie bequem mit den Mieterdaten ergänzen können. Nur noch ausdrucken und Ihren Mietern zukommen lassen.

5, 90 EUR
inkl. MwSt.
4 Seiten
Direkt zum Download
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 6,00
Infos zur Update-Garantie
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Möglichkeiten der Aufgliederung der Betriebs- und Heizkosten

Bei der Aufgliederung der Betriebs- und Heizkosten haben Sie folgende Möglichkeiten: 

  • nach Wohnfläche (qm)
  • nach Wohnungen (WE)
  • nach individuellem Verbrauch (ME)

Grundsätzlich können Sie die Heizkostenabrechnung für Gas- und Ölheizungen nutzen. Da bei einer Ölheizung mehr Angaben erforderlich sind, müssen bei Gasbeheizung einige Felder nicht verwendet werden. Falls das Haus eine Gasheizung hat, tragen Sie bitte unter Anfangs- und Resttatbestand eine Null ein. Die verbrauchte Menge an Gas tragen Sie dann in die Spalte "Anlieferung" ein.

Eine Warmwasserabrechnung ist bei diesen Rechentabellen nicht integriert.