So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
Beschwerde beim Vermieter über Ruhestörung
Musterbrief um sich beim Vermieter über den Lärm der Nachbarn zu beschweren
  • Formulieren Sie Ihre Beschwerde juristisch einwandfrei
  • Bewährte Textpassagen & formal korrektes Layout
  • Briefvorlage schnell & unkompliziert anpassen

Ständigen Lärm der Nachbarn müssen Sie als Mieter nicht hinnehmen. Wenn freundliche Hinweise nichts bewirken, müssen Sie sich eben an den Vermieter wenden. Doch Vorsicht bei der Formulierung eines Beschwerdeschreibens: Nutzen Sie lieber unseren rechtssicher formulierten Musterbrief, um sich eine Mietminderung offen zu halten. So sieht Ihr Vermieter handlungsbedarf und wird die Störenfriede hoffentlich an ihre mietvertraglichen Pflichten erinnern.

90 EUR 3,
inkl. MwSt.
2 Seiten
zum Download
PDF EUR 3,90
MS Word EUR 3,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Mietminderung bei Ruhestörung durch Nachbarn

Bitte beachten Sie, dass nicht alles, was Sie als Lärm empfinden auch juristisch so gewertet wird. So besagt die höchstrichterliche Rechtsprechung, dass beispielsweise spielende Kinder oder schreiende Säuglinge von den Nachbarn zu ertragen sind. Auch kommt es natürlich auf die Tageszeit an. Während der nächtlichen Ruhezeiten ist das Üben von Instrumenten tabu, am Vormittag kann dagegen musiziert werden.

Die Höhe der möglichen Mietminderung richtet sich nach der Intensität des Lärms. Fertigen Sie ein Lärmprotokoll an, um die Störungen nachzuweisen.

Fragen und Antworten zum Thema Beschwerde beim Vermieter über Ruhestörung

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Nachbarskind ist um 13 Uhr nach bitte um Ruhe frech(Anwort Nein) und ihre Mütter ebenfalls.Haben Vermieter davon unterrichtet.Was können wir noch ruhen?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Erxleben (01.03.2017)
Wir empfehlen Ihnen, das Gespräch mit der Familie zu suchen. Ansonsten kann man hier leider aus der Ferne nicht beurteilen, ob die Störung so erheblich war, dass hier eine Mietminderung gerechtfertigt wäre. Im Zweifel müssten Sie einen Anwalt einschalten.
Redaktionsteam
Ruhestörung des Nachbarn durch laute Musik. Vermieter schon mehrmals an gerufen. Danach war immer ca. 4-6 Wochen Ruhe und dann ging es von vorne los. Nachbar selber nicht ansprechbar, reagiert agressiv und antwortet mit noch lauterer musik, Klopfen gegen die Wand und Treten gegen das Balkonblech. Fang gerade an die Lärmzeiten mir zu notieren (seit Anfang Februar 2012) und möchte im März 2012 meine Miete mindern. Ich habe ein Kleinkind von 1 Jahr. Frage: Kann ich die Miete schon im März mindern, wenn ja wie formuliere ich den Brief? Wenn nein, was sind die nächsten Schritte um Mietsminderung oder Ruhe zu erreichen? Danke schon mal im Voraus.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Petra (11.02.2012)
Die [Mietminderung wäre in einem gesonderten Schreiben|/products/mietminderung-laermbelaestigung-kinder.html] geltend zu machen, dem Sie das Lärmprotokoll am besten beifügen. Die Mietminderung können Sie ab dem Zeitpunkt geltend machen, ab dem der Minderungsgrund (also die Ruhestörung) eingetreten ist und dem Vermieter angezeigt wurde (§§536 ff. Bürgerliches Gesetzbuch). Sie müsssen dem Vermieter also keine Frist gewähren oder ähnliches, das Gesetz sieht nur die Mängelanzeige vor. In welcher Höhe Sie die Miete mindern können, hängt von der Intensität der Belastung ab. Es empfiehlt sich also fortlaufend das [Lärmprotokoll|/products/laermprotokoll.html] weiterzuführen und auch Zeugen für die Belästigung zu finden. Bitte beachten Sie, dass dies keine Rechtsberatung im Einzelfall ist, sondern lediglich eine überschlägige Einschätzung. Für eine individuelle Rechtsberatung müssen Sie einen Rechtsanwalt oder den Mieterverein aufsuchen.
Redaktionsteam
Google+