Arbeitszeugnis EDV-Fachkraft

Vorlagen für Note Eins bis Vier, Checkliste & Ratgeber

Dieses Vorlagen-Paket enthält alles was Sie zur Erstellung eines qualifizierten Zeugnisses für eine Fachkraft im Bereich EDV benötigen. So sind darin vier unterschiedliche Ausprägungen von Zeugnisvorlagen enthalten - abgestuft in den Bewertungsstufen "Sehr Gut" bis "Ausreichend". Des Weiteren können Sie mithilfe eines Ratgebers und einer Checkliste lernen, die Zeugnissprache richtig zu deuten und einzusetzen. Alle Vorlagen gibt es zum Vorteilspreis sofort zum Download.

9, 90 EUR
inkl. MwSt.
zip
ZIP
EUR 9,90
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Jetzt einen ehemaligen Angestellten rechtssicher beurteilen!
+ Enthält alle Aufgabenfelder von EDV-Fachkräften
+ Mehrfach ausfüllbares Muster zum Sofort-Download

Inhalt: Arbeitszeugnis EDV-Fachkraft

Neben den einzelnen Vorlagen erhalten Sie noch einen Kurz-Ratgeber und eine hilfreiche Checkliste. Die Checkliste können Sie nutzen, um das erstellte Zeugnis einer letzten Endkontrolle zu unterziehen.

  • Arbeitszeugnis EDV-Fachkraft mit der Gesamtnote „Sehr gut“ / Note 1

Mit diesem Arbeitszeugnis, das von Personalexperten speziell auf EDV-Fachkräfte zugeschnitten wurde, können Sie Ihrem Mitarbeiter für hervorragende Leistungen die Gesamtnote "sehr gut" bescheinigen. Das Muster bewältigt den Spagat zwischen individueller Auszeichnung und Beachtung der zahlreichen Sprachregelungen für Arbeitszeugnisse. Es geht auf die besonderen Fachkenntnisse ein, über die eine EDV-Fachkraft verfügen muss und bescheinigt dem Angestellten darüber hinaus eine vorbildliche Leistungsbereitschaft in Verbindung mit einer hohen sozialen Kompetenz.

  • Arbeitszeugnis EDV-Fachkraft mit der Gesamtnote „Gut“ / Note 2

Mit diesem Muster ist es ein Kinderspiel, Ihrer EDV-Kraft ein qualifiziertes Arbeitszeugnis mit der Note "gut" in allen Bereichen (Arbeitsleistung, Kompetenz, Motivation und Sozialverhalten) auszustellen. Natürlich sind auch eine ausführliche Tätigkeitsbeschreibung und eine juristisch korrekte Abschiedsformel im Zeugnis enthalten. Auf diese Weise gehen Sie sicher, dass Sie ein rechtssicheres Arbeitszeugnis ausstellen, das genau die Bewertung ausspricht, die Sie im Sinn haben.

  • Arbeitszeugnis EDV-Fachkraft mit der Gesamtnote „Befriedigend“ / Note 3

Die Note "befriedigend" für einen Arbeitgeber zu erteilen bedeutet, dass die Arbeitsleistungen annehmbar waren, aber eben nicht gut. Als Arbeitgeber ist es Ihnen aber nicht zulässig direkte Kritik zu äußern. Sie müssen Ihre Meinung vielmehr in gewisse Formulierungen "verpacken". Nutzen Sie daher die Vorlage, die eine EDV-Kraft mit der Gesamtnote "befriedigend" bewertet. Sie ist von Experten erstellt und juristisch zulässig und korrekt.

  • Arbeitszeugnis EDV-Fachkraft mit der Gesamtnote „Ausreichend“ / Note 4

Sie wissen, dass der Gesetzgeber eine wohlwollende Formulierung und wahrheitsgemäße Aussage bei der Ausstellung eines Arbeitszeugnisses für Mitarbeiter, vorgibt? Wie aber eine EDV-Fachkraft wohlwollend beurteilen, wenn diese ihre Arbeit kaum zu Ihrer Zufriedenheit erledigt hat? Diese Vorlage zeigt Ihnen wie Sie schlechte Leistungen entsprechend beurteilen ohne den rechtlichen Rahmen zu verlassen.

  • Checkliste Arbeitszeugnis
  • Kurzratgeber: Das Arbeitszeugnis korrekt erstellt und richtig interpretiert

 



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke