Antrag Kirchenaustritt Bremen

Um den Austritt aus der Kirche zu beantragen
  • Brief herunterladen und ergänzen
  • Zuständig ist das Amtsgericht (auch Notar)
  • Gebühr bereithalten

Die Austrittserklärung kann in Bremen bei der katholischen Kirche oder dem Standesamt abgegeben werden. Bei der katholischen Kirche ist sie sogar kostenlos. Das Standesamt verlangt eine Bearbeitungegebühr von 5,50 Euro. Erfolgt die Austrittserklärung beim Standesamt, muss sie nach der Beglaubigung durch den Standesbeamten an die Kirche weitergeleitet werden. Sie erteilt auch die Austrittsbescheinigung. Das vorliegende Muster kann fertig ausgefüllt mit zur katholischen Kirche oder dem Standesamt genommen werden.

PDF
3, 90 EUR
inkl. MwSt.
2 Seiten
zum Warenkorb hinzufügen
Direkt zu Paypal
pdf
PDF EUR 3,90
doc
MS Word EUR 3,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90
Zahlungsarten

Weitere Produktinformationen

In Bremen beträgt der Kirchensteuerhebesatz 9 Prozent. Durch den Austritt entfällt die Pflicht Kirchensteuer zu zahlen. Die Meldeämter übermitteln im Zusammenhang mit der Einführung der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) das Datum des Austritts an die Datenbank der Finanzverwaltung. Nimmt der Arbeitgeber am elektronischen Lohnsteuerabzugsverfahren teil, wird der Wegfall der Kirchensteuer über die ELStAM-Datenbank automatisch erfasst. Nimmt der Arbeitgeber noch nicht am ELStAM-Verfahren teil, muss die Lohnsteuerkarte durch den Betroffenen selbst beim Finanzamt geändert werden lassen.