Anerkennung Vaterschaft

Zur Vorlage bei Behörden und Ämter

Nutzen Sie diese Vorlage zur Anerkennung der Vaterschaft zum Download, um vor oder nach der Geburt des Kindes die Vaterschaft anzuerkennen. Sind die Eltern nicht miteinander verheiratet, muss die Vaterschaftsanerkennung erfolgen, wenn der Vater auch im juristischen Sinne Vater werden will. Achtung: Sie müssen die Vaterschaftsanerkennung persönlich gegenüber vor einer Urkundsperson erklären. 

pdf
PDF
3,90 €
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
2 Seiten , 282 KB
doc
MS Word
3,90 €
Word-Datei einfach individuell editieren und flexibel einsetzen.
1 Seite , 164 KB
3, 90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Juristisch relevantes Schreiben fehlerlos verfassen
+ Mit vorgeschriebenen Formulierungen
+ Musterbrief herunterladen, am Computer bearbeiten und versenden

Hinweis zur Vaterschaft

Hnweis:  Die Anerkennung der Vaterschaft ist eine freiwillige Willenserklärung und nicht zu verwechseln mit einer gerichtlichen Vaterschaftsfeststellung. Die Mutter des Kindes muss der Vaterschaftsanerkennung persönlich vor der Urkundsperson zustimmen, damit die Vaterschaftsanerkennung im Register bzw. auf der Geburtsurkunde eingetragen werden kann.

Standesämter, Jugendämter, Amtsgerichte und Notare können die Erklärung entgegennehmen.



zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke