So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.
2. Mahnung mit Anwaltsdrohung
Rechtssicheres Mahnschreiben zur Zahlungsaufforderung
  • Vertragspflicht rechtswirksam anmahnen
  • Beispieltext individuell anpassen, ausdrucken und verschicken
  • Sofort downloaden: Ohne Abo, ohne Registrierung

In dieser Mahnung kündigen Sie die Einschaltung eines Rechtsbeistandes für den Fall an, dass eine ausstehende Rechnung erneut nicht bezahlt wird. Definieren Sie in dem zweiten Mahnschreiben nach Rechnungsstellung den Zeitpunkt, zu dem Sie den Zahlungseingang erwarten, explizit und unmissverständlich. So findet der Jurist, der die Forderung gegebenfalls übernimmt, eine rechtssichere Basis für weitere Maßnahmen vor. Nutzen Sie dieses professionell formatierte Muster einer 2. Mahnung für ein effizientes Management unbeglichener Zahlungen.

90 EUR 3,
inkl. MwSt.
2 Seiten
zum Download
PDF EUR 3,90
MS Word EUR 3,90
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 3,00
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90
Fragen und Antworten zum Thema 2. Mahnung mit Anwaltsdrohung

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Hallo ... muss ich meinem Schuldner auch noch ein Angebot zur Ratenzahlung unterbreiten in der 2. Mahnung mit der Androhung rechtlicher Konsequenzen bzw. hat er noch das Recht auf Ratenzahlung? Kann der Schuldner nach Einschaltung des Anwaltes noch irgendwie durchschlüpfen, ohne dass ich mein Geld bekomme? Antwort wäre Klasse... mfg bischoff
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Stefan Bischoff (08.08.2012)
Hallo Herr Bischoff, ein gesetzliches Recht auf Ratenzahlung gibt es nicht. Sowas kann allerdings vertraglich festgelegt werden. Um Ihre Forderung gegen den Schuldner vollstrecken zu können benötigen Sie einen vollstreckbaren Titel. Dieser kann durch Mahnbescheid erwirkt werden, jedoch nur, wenn der Schuldner nicht widerspricht. Ansonsten müssten Sie vors Gericht ziehen. Eine Ratenzahlungsvereinbarung ist immer dann sinnvoll, wenn der Schuldner zwar zahlungswillig ist, aber seine finanzielle Lage eben nicht zulässt, den Betrag sofort vollständig zu bezahlen.
Redaktionsteam
Google+