So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.

Initiativbewerbung

Anschreiben und Lebenslauf für eine Spontanbewerbung
  • Jetzt erfolgreich aus eigener Initiative bewerben
  • Musterschreiben, Lebenslauf, Checklisten & Ratgeber in einem Paket
  • Mit nur einem Download sichern und sofort mit Spontanbewerbung loslegen

Die Formulierung einer Initiativbewerbung ist in der Regel besonders schwer, denn es gibt keine Stellenbeschreibung an der Sie sich orientieren könnten. Mithilfe unserer Vorlage geben Sie Ihrem Anschreiben und Ihrem Lebenslauf die richtige Struktur. Alle Vorlagen entsprechen der DIN-Norm und können somit ganz einfach am Computer mit Ihren Daten befüllt werden. Inhaltlich finden Sie viele wertvolle Tipps zum richtigen Einstieg und zur erfolgreichen Selbstpräsentation. Zusätzlich bietet unser Paket Ratgeber und Checklisten rund um Initiativbewerbung und Vorstellungsgespräch. Mit dieser Vorlage zur Initiativbewerbung setzen Sie sich ins rechte Licht!

90 EUR 5,
inkl. MwSt.
30 Seiten
zum Download
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Mit diesen Vorlagen gelingt die Initiativbewerbung:

 Das Bewerbungs-Paket enthält diese Dokumente:

  • Blitz-Bewerbung als PDF-Datei (Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf)
  • Komfort-Bewerbung als Word-Datei (Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf)
  • Ratgeber Bewerbung
  • Muster-Formulierungen für Bewerbungs-Anschreiben
  • Muster-Brief Erstattung von Spesen im Rahmen eines Vorstellungstermins
  • Checkliste Bewerbungsfoto
  • Antrag auf Erstattung von Bewerbungskosten
     

Was müssen Sie bei Initiativbewerbungen beachten:

Da es sich um eine spontane Bewerbung handelt, ohne ausgeschriebene Stelle, müssen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber besonders interessant machen. Sprechen Sie Ihren potentiellen Arbeitgeber mit ungewöhnlichen Ideen an. Zeigen Sie, dass Sie sich Gedanken um den jeweiligen Job gemacht haben. Heben Sie Ihre Qualitäten hervor. Geben Sie Flexibilität an. Bieten Sie eventuell eine Arbeitsprobe an. Achten Sie bei Ihrer Recherche im Internet darauf, ob das Unternehmen auf seiner Website darum bittet von Initiativbewerbungen abzusehen. Das könnte zu einem späteren Zeitpunkt von Nutzen sein, wenn es ausgeschriebene Stellen gibt.

Soll ich das wirklich abschicken?

Gerade bei kleineren Unternehmen ist es oft so, dass Stellen gar nicht mehr ausgeschrieben werden, da diese fest mit Initiativbewerbungen rechnen. Das heißt: Ihre Chancen sind bei einer Spontanbewerbung gar nicht so schlecht, wie es auf den ersten Blick aussieht. Es gibt sogar weniger Konkurrenz! Sie brauchen nur etwas Glück und eine einwandfreie Bewerbungsmappe. FORMBLITZ hilft Ihnen mit dieser Vorlage, sich richtig in Szene zu setzen!

Fragen und Antworten zum Thema Initiativbewerbung

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Google+