Antrag auf Zuteilung einer Teilnehmernummer

Zur Teilnahme an der elektronischen Übermittlung von zusammenfassenden Meldungen

Wer im Rahmen des Paragraphen 25b Abs. 2 des Umsatzsteuergesetzes (UStG) bei der Ausführung von innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäften als Unternehmen steuerfrei Waren oder sonstige Leistungen und Lieferungen innerhalb der europäischen Gemeinschaft austauscht, muss dem Bundeszentralamt für Steuern in Saarlouis eine sogenannte "Zusammenfassende Meldung" (ZM) elektronisch übersenden. Die dafür notwendige Kennziffer erhalten Sie mit diesem Formular.

pdf
PDF
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
1 Seite , 71 KB
Gratis
In den Warenkorb
Zahlungsarten
+ Jetzt formgerecht Teilnehmernummer beantragen!
+ Für Leistungen und Lieferungen innerhalb der EU!
+ Ausfüllbares Muster zum Sofort-Download


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke