Juristische Vorlagen, Verträge, Bürosoftware und mehr...

Musterbriefe & Briefvorlagen professionell formuliert

Erledigen Sie Ihre schriftliche Korrespondenz aus dem Stegreif! Mit Hilfe der professionell formulierten Musterbriefe von FORMBLITZ agieren und reagieren Sie stets professionell und zeitsparend. Musterschreiben aus allen Bereichen des privaten und geschäftlichen Lebens stehen in dieser Kategorie zum Download zur Verfügung. Laden Sie hier einen von über 1.000 Briefvorlagen in den Formaten Word und PDF herunter und vermeiden Sie inhaltliche und formale Fehler.

Musterschreiben für perfekte Briefe

Gerade, wenn der Schriftverkehr offiziell ist, kommt es auf genaue Formulierungen an. Bezieht man sich etwa in einem Schreiben auf einen falschen Paragraphen, ist das gesamte Anliegen in Gefahr. Falsche Rechtschreibung oder Schnitzer im Aufbau eines Briefes machen beim Empfänger ebenfalls keinen guten Eindruck. Die Korrespondenz mit Ämtern und Behörden wird durch vorgefasste Musterschreiben zum Kinderspiel. Musterbriefe von den FORMBLITZ-Experten hier herunterladen und bei Bedarf beliebig oft verwenden!

  • Hier finden Sie vorformulierte Musterschreiben für alle Angelegenheiten rund um Familie und Freizeit.

  • Musterschreiben für die perfekte Korrespondenz rund ums Wohnen, Mieten, Vermieten und Bauen.

  • Sämtliche Vorlagen für Briefe, die Sie im Büro und Geschäftsalltag immer wieder brauchen.

  • Gerade beim Thema Geld kommt es auf genaue Formulierungen an. Hier finden Sie die perfekte Briefvorlagen dazu.

  • Im Schriftverkehr zu rechtlichen Angelegenheiten aller Art unterstützen Sie unsere Musterbriefe mit präzisen Formulierungen.

  • Nie mehr Ärger mit dem Amt! Für jedes Anliegen die passende Vorlage, mit der Sie genau den richtigen Ton treffen.

  • Bringen Sie wirksam und präzise zum Ausdruck, was Sie stört!

  • Kaufen und Verkaufen ohne Reue: Von der Preisanfrage bis zum Kaufrücktritt finden Sie hier ein breites Spektrum an perfekt formulierten Musterschreiben.

  • Alles, was Sie für die schriftliche Korrespondenz rund um Ausbildung und Beruf benötigen, finden Sie hier.

  • Mehr Vitalität und Lebensfreude durch verständliche und praxisbezogene Ratschläge.

  • Stilvolle Vorlagen für Ihren festlichen Anlass.

Musterbriefe sichern die Rechtmäßigkeit von Korrespondenz

Für das Verfassen von Briefen gibt es eine Norm, die man zumindest bei rechtsrelevanten und geschäftlichen Korrespondenzen einhalten sollte. Für die Gestaltung von Geschäftsbriefen ist die DIN 5008 maßgeblich. Zur besseren Lesbarkeit der Briefe gibt es Vorgaben für die Stelle an denen das Datum steht und wo die Kontaktdaten zu verzeichnen sind. Wer eine vorformatierte Vorlage für die Bestätigung eines Auftrages oder dem Kündigen eines Vertrages nutzt, stellt sicher, dass der Geschäftspartner sofort alle wichtigen Informationen im Überblick erhält.

Anwaltsgeprüfter Musterbrief garantiert die inhaltliche und formale Korrektheit

Nicht immer verschickt man Briefe mit rechtlich relevantem Inhalt. Dann erleichtert ein Musterbrief einfach die Korrespondenz. Steht etwa ein Umzug an, ist es leichter, Versorger oder Versicherungen mit einem Musterbrief über den Ortswechsel und die neue Adresse zu informieren. Für viele Bereiche aber, die rechtlich reglementiert sind, wie etwa bei Mietverhältnissen oder im Handel gilt, dass der Schriftverkehr nicht nur formal, sondern auch inhaltlich in Bezug auf bestimmte Formulierungen bzw. Zusatzbelehrungen geregelt ist.

Insofern ist es unerlässlich sich etwa an einem Musterbrief für die Kündigung eines Arbeitsvertrages zu orientieren, der genau auf den jeweiligen Lebenssachverhalt zugeschnitten sind. Nur so gelingt das Kündigen einwandfrei und erspart dem Arbeitnehmer späteren Streit um den Zeitpunkt der Beendigung.

Rechtsverbindliche Erklärungen per Brief abgeben

Für Schriftverkehr von einigem Gewicht wie etwa mit der eigenen Versicherung, zwischen Vermietern und Mietern, bei Vertragsangelegenheiten oder bei schriftlichen Äußerungen gegenüber Ämtern bieten sich Briefvorlagen an, die den geltenden Vorschriften gemäß formuliert sind und keine Fragen offen lassen. Vorlagen für Mieterhöhungen oder die Anpassung von Betriebskosten bieten im Bereich Haus und Wohnen die Möglichkeit für Vermieter eine rechtlich verbindliche Erklärung abzugeben. Bei Kündigungsschreiben, Widersprüchen, Rücktritten, vertraglichen Vereinbarungen wie Auftragsbestätigungen oder verbindlichen Erklärungen garantieren Musterbriefe die korrekte Form und damit die Wirksamkeit des Schreibens. Hält sich nämlich der Absender eines Briefes nicht an die geltende Reglementierung, kann sich das Schreiben in einem Rechtsstreit als unwirksam erweisen. Gerade bei Angelegenheiten, in denen es um Geld geht und Fristen einzuhalten sind, kann das teuer werden.

Schriftwechsel mit Ämtern und Behörden über Musterbriefe

Insbesondere wenn es darum geht, mit einem Brief eine wirksame Erklärung abzugeben, wie etwa bei einer Kündigung einer Versicherung, sollte der Absender sicher gehen und einen Musterbrief verwenden, um sich Unannehmlichkeiten zu ersparen. Bei der Korrespondenz mit Ämtern und Behörden ist es besonders wichtig einen Musterbrief zu nutzen, der für den vorgesehenen Verwendungszweck zugeschnitten ist. So kann das Anliegen des Absenders, etwa der Widerspruch gegen einen Behördenentscheid oder der Einspruch gegen einen Vollstreckungsbescheid, für den Adressaten nachvollziehbar und rechtlich fundiert übermittelt werden.

Wichtige Post sollte im Übrigen immer per Einschreiben wenn nicht gar durch einen Boten verschickt werden, damit der Absender im Zweifel nachweisen kann, dass die Zustellung ordnungsgemäß erfolgte. FORMBLITZ ist das führende Download-Portal für Formulare, Vertragsvorlagen und Musterbriefe im deutschsprachigen Raum. Alle Musterbriefe aus unserem Sortiment sind normgerecht und inhaltlich auf dem neuesten rechtlichen Stand.

Sind kostenlose Musterbriefe der Verbraucherzentrale tatsächlich besser?

Die Verbraucherzentralen haben die Aufgabe, die Bürger durch Aufklärung und Beratung vor unseriösen Unternehmen und Anbietern zu schützen. Damit die Verbraucher zu ihrem guten Recht kommen, erstellen die Experten der Verbraucherzentrale regelmäßig Musterbriefe zu den unterschiedlichsten Themengebieten.

So stehen auf den Portalen der Verbraucherzentrale etwa Musterbriefe zum Download bereit, mit denen Geschädigte eine Reise beanstanden, die Lieferung einer Ware anmahnen oder die Versicherung kündigen können. Auch FORMBLITZ verfügt über einen riesigen Bestand an rechtssicheren Vorlagen. Ein Musterbrief von FORMBLITZ bietet gegenüber den kostenlosen Vorlagen aber einen entscheidenden Vorteil. Nicht nur sind alle Muster von Anwälten erstellt und fortlaufend aktualisiert. Die Bedienbarkeit unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt. Während sich ein Musterbrief der Verbraucherzentrale im Browser öffnet und der Verbraucher den Text anschließend herauskopieren muss, kommen die Musterbriefe von FORMBLITZ als Download auf Ihren Computer.

Der Musterbrief speichert sich als PDF oder Doc ab und kann am Rechner bearbeitet werden. Und noch etwas spricht für die Vorlagen von FORMBLITZ. Einige der intelligenten PDF und WORD enthalten Info-Felder mit wichtigen Tipps – die Beratung gibt es in dem Fall also gratis dazu! Ausgewählte Vorlagen punkten zusätzlich mit Rechenformeln, die den Anwender von lästigen Rechnereien befreien.

Kündigen mithilfe von Musterbriefen

Eine der häufigsten Gelegenheiten, bei denen ein Musterbrief zum Einsatz kommt, ist die Kündigung. Ob im Privaten oder Geschäftlichen: geht es darum ein Vertragsverhältnis zu kündigen, empfiehlt sich eine rechtssichere Vorlage. Die Gründe für die Kündigung können vielfältig sein. Mal entschließt sich ein Kunde nach einer Beratung den Vertrag eines Anbieters zu kündigen – ein häufiger Fall, wenn es um das Handy oder einen Stromvertrag geht.

Eine Kündigung kann aber auch notwendig werden, wenn sich die Lebensumstände ändern. Kommt ein Mieter wegen eines neuen Jobs um einen Umzug nicht herum, zieht das auch die Kündigung der Wohnung nach sich. Eine außerordentliche Möglichkeit zu kündigen ergibt sich für den Kunden, wenn ein Anbieter die Vertragsbedingungen ändert. Dann besteht ein Sonderkündigungsrecht und der kann Kunde kann sofort ein Kündigungsschreiben aufsetzen. Welche Beweggründe oder Rahmenbedingungen auch immer die Kündigung auslösen – mit einem Musterbrief ist man immer auf der sicheren Seite.

Musterbrief an Facebook oder Twitter: Machen postalische Beschwerden Sinn?

Die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter sind mittlerweile aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Die Vernetzung über die Plattformen ist für viele Nutzer ein Segen – für manche aber auch ein Fluch. Phänomene wie Hasskommentare, Verleumdungen oder andere Formen des Cyber-Mobbings sind auf Facebook und Twitter leider genau so alltäglich wie das Teilen schöner Momente.

Die sozialen Medien sind immer wieder in der Kritik, die Rechte der Nutzer zu schützen und beleidigende Inhalte so schnell wie möglich aus dem Internet zu löschen. Aus Sicht des Nutzers ist es sehr schwierig, mit den Anbietern in Kontakt zu kommen. Reicht der Nutzer seine Beschwerde online ein, vergehen oft Tage, bevor das Anliegen umgesetzt wird. Es mag seltsam klingen, aber manchmal führt ein Brief eher zu Ergebnissen als eine E-Mail.

Auch Facebook und Twitter haben in Deutschland Büros. Einen Musterbrief mit der Aufforderung zur Löschung eines Hasskommentars oder auch den Account zu kündigen, ist schnell formuliert und abgeschickt. Die bewährten Formulierungen in einem Musterbrief sorgen dafür, dass das Anliegen auf den Punkt formuliert und entsprechend befolgt wird.

Google+